Die Grünen verdoppeln ihre Sitze im Einwohnerrat Zofingen - sechs Bisherige abgewählt

Einwohnerrat_Zofingen_Stadtsaal.jpg
Der Zofinger Einwohnerrat tagt im Stadtsaal (Archivbild jam)
SVP Hansrudolf Hauri
SVP Marco Negri
SVP Barbara Willisegger
SVP René Schindler
SVP Markus Gfeller
SVP Raphael Lerch
SVP Yves Studer
SP Michael Wacker
SP Franziska Magdalena Kremer
SP Sandra Olar
SP Viviane Hösli
SP Christian Nöthiger
SP Salome Fankhauser
SP Hansruedi Sommer
FDP Tobias Hottiger
FDP André Kirchhofer
FDP Maja Freiermuth
FDP Thomas Keller
FDP Pascal Stenz
FDP Beatrice Zinniker
FDP Gygax Daniel
FDP Luc Zobrist
glp Anders Sjöberg
glp Adrian Borer
glp Carla Fumagalli
glp Attila Gygax
Grüne Corina Friderich
Grüne Alice Sommer
Grüne Gian Guyer
Grüne Matthias Hostettler
Grüne Karin Burkard
Grüne Lena Hoffmann
Die Mitte Irma Jordi
Die Mitte Stéphanie Hagmann
Die Mitte Nadine Nauer
EVP Claudia Schürch-Meder
EVP Andrea Plüss-Bernhard
Farbtupfer Yolanda Senn-Ammann
Zofige macht's Maik Müller
Zofige macht's Laura Koechlin

Mehr als ein Viertel der Einwohnerräte sind am Sonntag neu in den Rat gewählt worden. Gleichzeitig gab es auch sechs Abwahlen, darunter prominente Opfer: SVP-Fraktionspräsident Moritz Weber und Mischa Berner (glp), der Präsident der Spezialkommission für die Teilrevision der Nutzungsplanung der Stadt Zofingen.

Die grossen Wahlgewinner im Einwohnerrat Zofingen sind die Grünen. Sie verdoppeln ihre Sitze und haben neu sechs Sitze. Auf Anhieb die meisten Stimmen auf der Grünen Liste erreicht Corina Friderich mit 1609 Stimmen. Dahinter folgt ebenfalls eine neue Einwohnerrätin: Grossrätin Alice Sommer mit 1252 Stimmen. Erster Bisheriger ist Gian Guyer mit 1165 Stimmen. Er und Fraktionspräsident Matthias Hostettler sind in der neu sechsköpfigen Fraktion die einzigen Bisherigen. Karin Burkard und Lena Hoffmann ziehen ebenfalls für die Grünen neu in den Einwohnerrat ein.

Die neue Gruppierung Zofingen macht’s rund um den ehemaligen Stadtratskandidaten Maik Müller kann aus dem Stand mit zwei Personen in den Einwohnerrat einziehen. Müller holt 640 Stimmen, Laura Koechlin 449 Stimmen.

Die grosse Wahlverliererin ist die SVP. Sie muss zwei Sitze abgeben und hat neu nur noch sieben Sitze im Einwohnerrat. Bestgewählt bei der SVP ist der ehemalige Stadtratskandidat Hansrudolf Hauri mit 1287 Stimmen. Nicht mehr gewählt sind Nadja Kuhn und Fraktionschef Moritz Weber.

Auch EVP, glp und SP müssen Einbussen hinnehmen und verlieren je einen Sitz. Die SP hat neu sieben Sitze – gleich viele wie die SVP, die glp hat noch vier Sitze, die EVP noch zwei. Abgewählt wird bei der SP Yvonne Lehmann. Neu zieht Hans Rudolf Sommer für die SP ein. Bei der glp gibt es gleich zwei Abgewählte: Mischa Berner und Elmar Rollwage. Dafür kommt mit Carla Fumagalli eine Frau in die bisher rein männliche Fraktion. Bei der EVP verliert Oliver Maurer seinen Sitz, womit die EVP nun komplett durch Frauen vertreten wird: Claudia Schürch-Meder und Andrea Plüss-Bernhard.

Die FDP, Die Mitte und Farbtupfer konnten ihre Sitze halten. Die FDP ist mit acht Sitzen neu die grösste Fraktion im Einwohnerrat. Die Mitte hat wie bisher drei Sitze und die Farbtupfer einen. Yolanda Senn Ammann (Farbtupfer) konnte ihren Sitz verteidigen. Für die FDP neu im Einwohnerrat sitzt Luc Zobrist und für die Die Mitte Nadine Nauer, womit auch diese Partei komplett durch Frauen vetreten wird. Bisher haben Die Mitte und die EVP als Einwohnerratsfraktion zusammengearbeitet. Führen sie diese Zusammenarbeit in der nächsten Amtsperiode weiter, besteht die Fraktion aus fünf Frauen.

Überhaupt war die Einwohnerratswahl vom Sonntag aus Frauen-Sicht sehr erfolgreich: Neu sind mit 19 der 40 Mitglieder des Einwohnerrats fast 50 Prozent weiblich. Bisher waren es nur 40 Prozent Frauen.

Kommentar

Grüne Welle erreicht Zofingen

Die Grünen in Zofingen haben von der politischen Grosswetterlage profitiert. Sie konnten ihre Sitzzahl von drei auf sechs verdoppeln. Zusätzlich fungierte wohl Stadtammann-Kandidatin Christiane Guyer von den Grünen als Zugpferd. Die grüne Welle macht sich also inzwischen nicht mehr nur im nationalen Parlament und in den Schweizer Grossstädten bemerkbar, sondern erreicht nun auch die Kleinstädte im Mittelland.

Federn lassen musste hingegen die SVP. Statt den vor vier Jahren verlorenen Sitz wieder zurückzugewinnen oder immerhin die aktuelle Sitzzahl zu halten, wie es das erklärte Ziel war, musste die Partei einen Verlust von zwei Sitzen hinnehmen. Über die Klinge springen musste unter anderem der SVP-Fraktionspräsident Moritz Weber. Seine verbalen, teilweise sehr persönlichen Attacken im Einwohnerrat scheinen beim Zofinger Stimmvolk nicht gut angekommen zu sein.

Zu feiern hatten gestern aber nicht nur die Grünen, sondern vor allem auch die Frauen. 19 von 40 Sitzen sind künftig von Frauen besetzt. Bisher waren es 16. Bemerkenswert: Die Mitte und die EVP sind rein weiblich vertreten. Damit bestätigt die Wahl in Zofingen – die Stimmbeteiligung lag bei guten 49,92 Prozent – ebenfalls den nationalen Trend.

Janine Müller

Die Gewählten und die Anzahl Stimmen, die sie erhalten haben

SVP:

■ Hansrudolf Hauri, neu, 1287

■ Marco Negri, bisher, 1271

■ Barbara Willisegger, bisher, 1255

■ René Schindler, bisher, 1083

■ Markus Gfeller, bisher, 1056

■ Raphael Lerch, bisher, 1026

■ Yves Studer, bisher, 999

SP:

■ Michael Wacker, bisher, 1496

■ Franziska Kremer, bisher, 1316

■ Sandra Olar, bisher, 1299

■ Viviane Hösli, bisher, 1227

■ Christian Nöthiger, bisher, 1187

■ Salome Fankhauser, bisher, 1169

■ Hans Rudolf Sommer, neu, 1023

FDP:

■ Tobias Hottiger, bisher, 1635

■ André Kirchhofer, bisher, 1419

■ Maja Freiermuth, bisher, 1373

■ Thomas Keller, bisher, 1287

■ Pascal Stenz, bisher, 1132

■ Beatrice Zinniker, bisher, 1098

■ Daniel Gygax, bisher, 1032

■ Luc Zobrist, neu, 1030

glp:

■ Anders Sjöberg, bisher, 1079

■ Adrian Borer, bisher, 888

■ Carla Fumagalli, neu, 865

■ Attila Gygax, bisher, 847

Grüne:

■ Corina Friderich, neu, 1609

■ Alice Sommer, neu, 1252

■ Gian Guyer, bisher, 1165

■ Matthias Hostettler, bisher, 1163

■ Karin Burkard, neu, 942

■ Lena Hoffmann, neu, 930

Die Mitte:

■ Irma Jordi, bisher, 1101

■ Stéphanie Hagmann, bisher, 930

■ Nadine Nauer, neu, 654

Evangelische Volkspartei:

■ Claudia Schürch-Meder, bisher, 739

■ Andrea Bernhard-Plüss, bisher, 729

Farbtupfer:

■ Yolanda Senn Ammann, bisher, 939

Zofige macht’s:

■ Maik Müller, neu, 640

■ Laura Koechlin, neu, 449

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Müller
Verkaufberat. Naturkosmetik, Mitarbeiter, Langendorf
Müller
Verkaufsberater Schreibwaren, Mitarbeiter, Langendorf
Home Instead
Teilzeitselle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
Pieroth Romanet SA
Hilfe!! Ich brauche DICH, Mitarbeiter,
Restaurant Schwendi
Koch EFZ / BG 1000%, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner