General Electric will in der Schweiz 1400 Stellen abbauen

Der US-Konzern General Electric (GE) setzt in der Schweiz erneut das Sparbeil an. Insgesamt will der Konzern 1400 Stellen streichen, wie er am Donnerstag mitteilte.

Raumfahrt

Europäisch-japanische Mission zum Merkur gestartet

04:15
Super League

Wer YB einholen will, braucht langen Schnauf

04:00
Nordkorea

Nächster Trump-Kim-Gipfel laut Regierungsvertreter wohl Anfang 2019

02:44
Kanada

Mann erschlägt Frau in Kanada mit Schaufel und betoniert sie ein

01:01
Fall Khashoggi

Saudi-Arabien räumt Tötung von Journalist Khashoggi ein

00:12
Fall Khashoggi

Saudi-Arabien bestätigt Tötung Khashoggis in Istanbuler Konsulat

00:12
Brand

Zwei Verletzte bei Brand in Basler Gefängnis - Insassen evakuiert

00:06
Mazedonien

Mazedoniens Parlament macht Weg für Änderung des Ländernamens frei

23:09
WTA Luxemburg

Belinda Bencic kämpft sich in den Final

22:30
National League

Bern gewinnt Verfolgerduell - Biel dreht Spiel gegen Lugano

22:12
Polizeieinsatz

Frau stellt sich nach Schüssen in Amlikon TG der Polizei

20:55
Polizeieinsatz

Grosseinsatz der Polizei nach Schüssen in Amlikon TG

20:55
Automobil

Hamilton mit "Kurzarbeit" zur Bestzeit im Regen

18:34
Automobil

Hamilton mit Bestzeit im Regen

18:34
Super League

Celestinis schwieriger Entscheid

18:30
Zugunglück

Mindestens 60 Menschen sterben bei Zugunglück in Indien

17:47
Zugunglück

Mindestens 50 Menschen bei Zugunglück in Indien

17:47
Migration

Parlament soll über Zustimmung zum Uno-Migrationspakt entscheiden

17:33
Markenstreit

Bund darf die Marke "Swiss Military" registrieren

17:05
Kryptowährungen

Globaler Geldwäscherei-Aufseher plant Regeln für Bitcoin & Co.

16:29
Gewerkschaften

Arno Kerst weitere vier Jahre Präsident der Syna

16:26
Gewaltdelikt

Verkohlte Frau in Brunnen aufgefunden - Sohn festgenommen

16:24
Saudi-Arabien

ABB-Chef Ulrich Spiesshofer bleibt Konferenz in Riad ebenfalls fern

15:57
Saudi-Arabien

Weitere Schweizer Wirtschaftsvertreter bleiben Riad-Konferenz fern

15:57
Sozialversicherungen

Sozialdetektive als "letztes Mittel" bei Missbrauchsverdacht

15:36
Prozess

Zwölf Jahre Gefängnis wegen Erstechen der Geliebten

15:15
Ukraine

Tausende Menschen nehmen Abschied von Amoklauf-Opfern auf der Krim

14:26
Deutschland

Bayern München greift die deutschen Medien an

14:10
Luftverkehr

Easyjet in Streit mit Gewerkschaft gelassen - kein Streik erwartet

13:36
Luftverkehr

Easyjet droht eine Revolte des Schweizer Kabinenpersonals

13:36
Sozialversicherungen

Sozialdetektiv-Befürworter lancieren Abstimmungskampagne

13:30
Albumveröffentlichung

Johnny Hallyday bewegt mit posthum veröffentlichtem Album

13:14
Champions Hockey League

Auslosung ergibt kein Schweizer Achtelfinalduell

12:50
Bundesratswahlen

CVP-Ständerat Pirmin Bischof kandidiert nicht für den Bundesrat

12:38
Nachrichtendienst

Nachrichtendienstchef sieht bei Spionage rote Linie überschritten

12:32
Asem-Gipfel

Asem-Gipfel: Teilnehmer diskutieren über globale Herausforderungen

11:46
Ausstellung

Robin Rhode und Helga Philipp im Haus Konstruktiv in Zürich

11:23
Ausstellung

Gericht sagt Nein zu Zurschaustellung von Leichen in Lausanne

10:53
Tourismus

Aufwärtstrend im Sommertourismus setzt sich fort

10:21
Ausstellung

Das Fotomuseum Winterthur feiert sein 25-jähriges Bestehen

10:10
Banken

Vontobel kauft US-Vermögensverwaltungsgeschäft von Lombard Odier

09:48
Fahrzeugindustrie

Volvo mit Ergebnissprung dank hoher Nachfrage

09:42
Bahnverkehr

Heftige Kollision zwischen Lastwagen und Regionalzug in Berikon AG

09:29
Motorrad

Trainingsbestzeit für Dovizioso - Lüthi nur 25. und Letzter

09:24
Informationstechnologie

Apple kündigt weitere Neuheiten-Präsentation an - iPads erwartet

06:57
Chemie

DowDupont schreibt Milliarden auf Agrarsparte ab - Kurs bricht ein

06:30
Chemie

DowDupont schreibt Milliarden auf Agrarsparte ab

06:30
Eidg. Abstimmungen

SRG-Umfrage zeigt unterschiedliche Vorzeichen für zwei Volksinitiativen

06:00