Genfer stellen Verfahren gegen Informatiker von Mossack Fonseca ein

Die Genfer Staatsanwaltschaft hat das Verfahren gegen einen ehemaligen Informatiker der Genfer Zweigstelle der Kanzlei Mossack Fonseca eingestellt. Er war der unbefugten Datenbeschaffung sowie Veruntreuung verdächtigt worden.

Die Einstellung des Verfahrens wurde am Montag von der Genfer Staatsanwaltschaft per Strafbefehl verfügt, wie Thomas Barth und Romain Jordan, die beiden Anwälte des beschuldigten Informatikers, am Donnerstag vor den Medien bekannt gaben. Der Spanier, der während 16 Jahren für die Kanzlei Mossack Fonseca gearbeitet hatte, war Ende Mai 2016 von seinem Arbeitgeber verklagt worden.

Die Kanzlei Mossack Fonseca war im Zusammenhang mit den Panama Papers in die Kritik geraten. Die Genfer Zweigstelle der Kanzlei verdächtigte ihren langjährigen Mitarbeiter, eine grosse Menge sensibler Daten gestohlen zu haben, um dem Unternehmen zu schaden. Die Kanzlei will auf den zwei Computern, die der Informatiker benutzt hatte, ungewöhnliche Vorgänge beobachtet haben. Der Informatiker wurde vorübergehend sogar verhaftet.

Er war nicht "John Doe"

Nun hat die Genfer Staatsanwaltschaft das Verfahren gegen ihn einerseits mangels Beweisen eingestellt, anderseits aber auch aus Gründen mangelnden Kooperation von Mossack Fonseca, wie die beiden Anwälte erklärten. "Unser Mandant war nicht der John Doe, von dem man im Zuge der Panama Papers gesprochen hat", unterstrich Barth.

Die Finanzkanzlei Mossack Fonseca war im Zuge der sogenannten Panama Papers wegen angeblicher Offshore-Geschäfte in Verruf geraten. Als Quelle der Veröffentlichungen figurierte eine anonyme Person, die sich "John Doe" nannte. Diese Person hatte die Süddeutschen Zeitung" mit 2,6 Terabyte vertraulichen Daten beliefert, die von einem internationalen Konsortium Investigativer Journalisten ausgewertet wurden.

Die im April 2016 veröffentlichten Panama Papers berichteten über 200'000 von der Finanzkanzlei Mossack Fonseca mit Sitz in Panama gegründete Kapitalgesellschaften, in denen Politiker, Prominente und Sportler ihr Vermögen parkiert hatten.

Ski alpin

Gilles Roulin schnuppert am Podest

17:27
Italien

Inter Mailand mit erster Saisonniederlage

17:18
Skispringen

Simon Ammann Sechster nach dem ersten Durchgang

16:54
Ski alpin

Lindsey Vonn: Stenmarks Rekordmarke und Olympia im Visier

16:18
Bob

Clemens Bracher holt EM-Silber im Zweierbob

15:55
Indonesien

Mindestens drei Tote bei Erdbeben in Indonesien

15:22
Rumänien

Zehntausende Rumänen beim Staatsbegräbnis von Ex-König Michael

15:01
Terrorismus

Schweiz schafft mutmasslichen Terroristen nach Frankreich aus

13:59
Ski alpin

Gilles Roulin um 15 Hundertstel am Podium vorbei

13:58
Strassenverkehr

Zwei Verletzte bei Frontalkollision in Frauenfeld

13:13
Armee

Bodluv: Militärjustiz ermittelt wegen Amtsgeheimnisverletzung

13:00
Biathlon

Vierter Platz von Selina Gasparin

12:30
Langlauf

Platz 9 und Olympiaqualifikation von Livers

12:08
Ski alpin

Erster Sieg für Lindsey Vonn nach elf Monaten

11:38
Schwimmen

Ugolkova mit Schweizer Rekord im EM-Final

11:26
Südafrika

ANC-Parteitag sucht in Johannesburg neuen Parteichef

11:17
Verkehrsunfall

Auto knallt in Rettungswagen - zwei Sanitäterinnen verletzt

10:58
Verkehrsunfälle

Zu viel getrunken: Drei Autounfälle im Kanton Schwyz

10:45
Anlagestiftung

Ethos-Präsident Biedermann prüft juristische Schritte

10:41
Deutschland

Seehofer: Doppelspitze mit Söder neue Ära für die CSU

10:18
Deutschland - CSU

Seehofer mit 83,7 Prozent als CSU-Chef wiedergewählt

10:18
Deutschland - CSU

Seehofer mit weniger Stimmen als CSU-Chef wiedergewählt

10:18
Sturm

Zehntausende Philippiner fliehen vor herannahendem Tropensturm

07:17
Sturm

Drei Tote bei Tropensturm auf den Philippinen

07:17
NHL

Schweizer NHL-Spieler bleiben ohne Skorerpunkte

06:53
USA

US-Präsident bei Steuerreform kurz vor dem Ziel

05:26
Ausland-Ligen

Manchester City peilt gegen Tottenham den 16. Sieg in Folge an

05:00
Super League

Luzern, Lugano oder Luzern überwintert als Letzter

04:00
Simbabwe

Simbabwes neuer Präsident zieht Schlussstrich unter Ära Mugabe

03:25
Klub-WM

Historische erfolgreiche Titelverteidigung durch Real Madrid?

03:18
Nordkorea

UN-Generalsekretär will Kommunikation mit Nordkorea

01:35
Ski alpin

Flury und Gisin auch für Val d'Isère guter Dinge

01:34
Super League

Adi Hütter und der gute YB-Weg

23:33
National League

SC Bern und ZSC Lions nach Mini-Krisen siegreich

22:39
Deutschland

Raffael führt Gladbach zum Erfolg zurück

22:29
Syrien

Mehrheit der Syrien-Flüchtlinge im Libanon lebt in extremer Armut

22:19
Österreich

Koalition von ÖVP und FPÖ in Österreich perfekt

20:53
Österreich

ÖVP- und FPÖ-Spitzen bei österreichischem Präsidenten

20:53
Bergbahnen

Bundespräsidentin Leuthard weiht Standseilbahn am Stoos ein

19:21
Nahost

Israelische Soldaten töten drei Palästinenser

18:14
Ski alpin

Feuz wünscht sich eine andere Startnummern-Vergabe

18:05
Wetter

Hang unterhalb des Schlosses Estavayer FR abgerutscht

18:00