"Weltzustand Davos" in der Box des Zürcher Schiffbaus

Ende Januar findet in Davos das WEF statt. Wer nicht dabei sein kann, hat immerhin Gelegenheit, im Schauspielhaus Zürich in die Rolle eines teilnehmenden CEOs zu schlüpfen. "Weltzustand Davos" hatte am Freitag Premiere.

Das Konzept des Regieduos Helgard Haug und Stefan Kaegi von Rimini Protokoll orientiert sich wie immer an der Wirklichkeit. Für die Moderation ihres Dokumentartheaterstücks "Weltzustand Davos" haben sie fünf Fachleute eingesetzt, die den Abend souverän moderieren: den Soziologen Ganga Jey Aratnam, den Lungenarzt Otto Brändli, den ehemaligen Davoser Landammann Hans Peter Michel, Sofia Sharkova, die Leiterin eines Non-Profit-Vereins zur Förderung von Unternehmerinnen, und Cécile Molinier, die 20 Jahre für das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen gearbeitet hat.

Jeder Zuschauer ein CEO

Das Publikum setzt sich zusammen aus real existierenden CEOs von Unternehmungen, die am World Economic Forum (WEF) teilnehmen. Die meisten sind Männer aus Europa und Nordamerika, die zu wissen meinen, was für die ganze Welt nötig und gut ist.

Jeder Zuschauer findet unter seinem Sitz ein Dossier mit den Angaben zum CEO und zum Unternehmen, das er vertritt. Jeder hat rund 100'000 Franken bezahlt, um in Davos dabei zu sein.

Die Kulisse in der Box des Schiffbaus ist eindrücklich: Um eine ovale Arena, ähnlich einem Eishockeystadion, in dem dann am Schluss fast bis zur Erschöpfung auch wirklich gespielt wird, sitzt das Publikum. Hinter seinem Rücken erheben sich Berge vor einem wolkenlosen Himmel (Bühne: Dominic Huber).

Politik und Wirtschaft Hand in Hand

Und schon gehts los, im Helikopter von Dübendorf ins verschneite Davos (Video: Mikko Gaestel), wo die schauspielernden und moderierenden Experten im ständigen Austausch mit dem CEO-Publikum WEF-Geschichten seit dem Gründungsjahr 1971 erzählen, die teilweise unter die Haut gehen. Gut recherchierte Geschichten über multinationale Firmen wie Glencore, Novartis oder Nestlé, denen der eigene Gewinn viel wichtiger ist als das Wohl der Menschheit.

Es sind keine moralisierende, sondern sachlich dargelegte Geschichten, die man zu hören bekommt, Geschichten aber, die hartnäckig danach fragen, was denn höher zu werten, was denn mächtiger sei: wirtschaftliche oder politische Interessen.

Am WEF selber gehen Politik und Wirtschaft Hand in Hand. An welcher Überheblichkeit seine Elite leidet, zeigt sich am Gründer und Präsidenten Klaus Schwab. In Anspielung auf die Geschichte der Gemeinde Davos bezeichnet er sein WEF in einem Filmausschnitt als Sanatorium, wo nach den Tuberkulosekranken nun die Welt von ihren Gebrechen geheilt werden kann.

Die Zuschauer erleben diese Spannung zwischen Politik und Wirtschaft, indem sie nicht nur einen CEO verkörpern, sondern auch die Flagge eines UNO-Mitgliedlandes in ihren Unterlagen haben. Im Schlusshockeyspiel dieses bunten und mitunter witzigen Abends können sie Farbe bekennen: Wer hält seine Firma hoch, wer seinen Staat? Wo die Mehrheit liegt, bleibt unklar.

Verfasser: Karl Wüst, sfd

Raumfahrt

Roboterkundschafter von japanischer Raumsonde landen auf Asteroiden

16:41
ATP St. Petersburg

Wawrinka scheitert im Halbfinal knapp

15:40
Unfall

Personenwagen kollidiert in Graubünden mit Hirsch

15:20
Kundgebung

20'000 demonstrieren in Bern für Lohngleichheit

14:26
Kundgebung

Tausende demonstrieren in Bern für Lohngleichheit

14:26
Post

Post-Verwaltungsratspräsident kündigt Anstieg der A-Brieftarife an

13:28
Tiere

Europäische Wildkatze ist im Kanton Freiburg aufgetaucht

12:30
Oktoberfest

Ozapft is! - Reiter eröffnet 185. Oktoberfest mit zwei Schlägen

12:23
Postauto

Post-Verwaltungsrat prüft auch Organhaftungsklagen

12:17
Diplomatie

Aussenministerinnen aus aller Welt treffen sich in Kanada

10:52
Verkehrsunfall

Unfall mit sieben Fahrzeugen auf A1 fordert vier Verletzte

10:25
Iran

Mindestens 29 Tote bei Angriff auf Militärparade im Iran

10:15
Iran

Mindestens 24 Tote bei Angriff auf Militärparade im Iran

10:15
Iran

Mehrere Tote bei Angriff auf Militärparade im Iran

10:15
Verkehrsunfall

Auto landet auf Gleis nach Kollision in Ballwil - zwei Verletzte

09:39
Schweiz - EU

EU-Kommissar: "Wir sollten jetzt den Sack zumachen"

09:18
USA

Zeitung: US-Vizejustizminister schlug Abhören von Trump vor

06:59
Tornado

Schwere Schäden und Dutzende Verletzte nach Tornado in Ottawa

06:09
Kriminalität

Verletzte bei Messerangriff in mutmasslich illegalem US-Geburtshaus

05:09
Ausland-Ligen

Ronaldo mit Wut im Bauch - Schalke in Bedrängnis

05:00
Super League

Murat Yakin in Thun mit guter Fernsicht

04:00
Boxen

Schwergewichts-Weltmeister Joshua von Powetkin gefordert

03:00
USA

Hinweise auf Dutzende Missbrauchsopfer von US-Arzt und Freundin

02:51
Ausbildung

Lehrerpräsident fordert Anlaufstellen in Kantonen für Nörgel-Eltern

02:37
USA

Trump löst mit Äusserungen zu Missbrauchsvorwürfen Protestwelle aus

01:39
Reiten

Equipenchef Andy Kistler: "Eine sportliche Katastrophe"

01:22
Schiffsunglück

Zahl der Toten nach Fährunglück auf Victoriasee steigt auf über 150

01:21
Schiffsunglück

Festnahmen nach tödlichem Fährunglück in Tansania

01:21
Musik

Musiker in Mexiko verwandelt Erdbeben-Töne in Kunst-Installation

00:49
Kroatien

Mehrere Verletzte bei Schiesserei im Zentrum von Zagreb

00:36
Verkehrsunfall

Festbänke verloren - Autobahn von Zug nach Luzern zeitweise zu

00:30
Verkehrsunfall

Linie der Seetalbahn nach Kollision zweier Autos unterbrochen

23:48
Nahost

Palästinenser melden weiteren Toten bei Protesten im Gazastreifen

23:20
Reiten

Herber Dämpfer für Guerdat und Co.

22:52
Reiten

Grosse Enttäuschung: Schweizer Springreiter verpassen WM-Medaille

22:52
Deutschland

Keine Tore zwischen Stuttgart und Aufsteiger Düsseldorf

22:27
National League

Overtime-Sieg von Bern bei den ZSC Lions

22:16
Challenge League

Aarau holt gegen Leader Lausanne ersten Saisonpunkt

22:01
Südafrika

Südafrikas Präsident Ramaphosa kündigt Konjunkturprogramm an

21:49
Deutschland

Neuverhandlung des Maassen-Deals - Brief von SPD-Chefin Nahles

20:46
Schweizer Cup

SCL Tigers spielen im Cup gegen die ZSC Lions

19:18
Artenschutz

Wilderer in Südafrika töten weniger Nashörner

19:10
Unfall

16 Franzosen bei Unfall mit Kutsche in Tirol verletzt

18:37
ATP St. Petersburg

Zweiter Halbfinal für Wawrinka in diesem Jahr

17:36
Angriff

Auseinandersetzung wegen bellender Hunde - zwei Personen verletzt

17:32
Frauenanteil

Frauenanteil im Verwaltungsrat von SMI-Unternehmen steigt nur wenig

17:24