Schweizer Nationalmannschaft 2018 nicht am Spengler Cup

Vorerst gibt es keine weitere Teilnahme des Schweizer Nationalteams am Spengler Cup. Wie die Organisatoren bekannt geben, wird das Traditionsturnier im kommenden Dezember ohne die Schweiz stattfinden.

Der Auftritt des Schweizer Nationalteams hat den Spengler Cup 2017 bereichert. Dennoch will das OK des Turnier das Experiment nicht wiederholen. Aus sportlichen Gründen haben man sich zu diesem Schritt entschieden, teilten die Organisatoren mit. "Für unsere Positionierung als Klubturnier ist es schwierig vereinbar, wenn regelmässig mehrere starke Nationalmannschaften teilnehmen", liess sich OK-Präsident Marc Gianola in einem Communiqué zitieren.

Mit Team Canada sei bereits ein Nationalteam in Davos vertreten. Käme eine weitere Nationalmannschaft dazu, würde es für die Klubmannschaften schwieriger, das Turnier zu gewinnen - was die Attraktivität des Turniers bei den Klubs schmälern könnte. Am Spengler Cup 2017 hiess der Final denn auch Team Suisse gegen Team Canada.

Ein weiterer, mindestens ebenso gewichtiger Grund für die Absage dürften marketingtechnische Probleme gewesen sein. Die Sponsoren des Verbandes hatten es im Dezember überhaupt nicht gerne gesehen, dass sie am bedeutendsten Heimauftritt der Equipe keine Plattform erhielten. Auch diesbezüglich gab es offensichtlich keine Einigung.

Die Swiss Ice Hockey Federation (SIHF) hätte ihr Aushängeschild gerne ein weiteres Mal am populären Anlass gesehen. Und komplett verneinen wollen auch die Organisatoren des Spengler Cups eine nächste Teilnahme der Schweiz nicht. Der Entscheid für 2018 schliesse künftige Ausnahmen aufgrund von Olympischen Spielen oder Heim-Weltmeisterschaften nicht aus.

USA

Zweifel an Darstellung zu Angriff auf US-Schauspieler Smollett

02:44
Spanien

Rund 50 Waldbrände im Norden Spaniens

01:47
Todesfall

Serbien trauert um Volkssänger Saulic nach Unfall in Deutschland

01:19
Super League

Die Niederlagen wachsen Trainer Fink über den Kopf

00:30
Bahnunglück

Intercity-Zug aus Deutschland in Basel entgleist

21:54
Swiss League

La Chaux-de-Fonds sichert sich Pole-Position

21:46
Super League

FC Luzern trennt sich von Trainer René Weiler

21:13
Super League

Trainer René Weiler in Luzern freigestellt

21:13
Saudi-Arabien - Pakistan

Saudischer Kronprinz Mohammed bin Salman zu Besuch in Pakistan

21:09
Messe

Fast eine Viertelmillion Besucher an letzter Muba

20:30
USA

Ex-FBI-Interimschef: Rosenstein dachte über Trumps Absetzung nach

19:18
Lugano - Servette 4:3 nP.

Lugano macht im Finish aus einem 2:3 ein 4:3

19:04
Iran

Iran nimmt neues U-Boot für seine Seestreitkräfte in Betrieb

18:46
ZSC Lions - Bern 1:3

ZSC Lions werden gegen Bern für gute Leistung nicht belohnt

18:29
Super League

GC verliert erneut und schlittert immer tiefer in die Krise

17:58
ATP Rotterdam

Wawrinka lässt sich von Monfils einlullen

17:43
ATP Rotterdam

Wawrinka verliert den Final in Rotterdam

17:43
Deutschland

Denis Zakaria sichert Mönchengladbach ein Remis

17:32
Ski alpin

Der erste dreifache WM-Slalom-Erfolg für Österreich

17:08
Ski alpin

Der erste dreifache WM-Erfolg für Österreich

17:08
Venezuela

USA und Guaidó verstärken Druck auf Venezuelas Staatschef Maduro

14:07
Leichtathletik

Junger Genfer läuft in Monaco Weltrekord

13:09
Skicross

Ryan Regez erneut auf dem Podium

13:06
Ski alpin

Marcel Hirscher vor zwei Teamkollegen Slalom-Weltmeister

12:03
Ski alpin

Grossartiger Hirscher im WM-Slalom weit voraus

12:03
Postauto

Verfahren gegen Ex-Postauto-Chef Landolf wegen Leistungsbetrugs

10:55
Langlauf

Fähndrich steigt erstmals auf das Weltcup-Podest

10:46
ATP-Challenger Bangkok

Laaksonen triumphiert in Bangkok

09:53
NHL

Meier trifft, Fiala trifft und Niederreiter assistiert

08:02
Ski alpin

Yule und Zenhäusern als Mitfavoriten beim WM-Abschluss

06:00
Tiere

Invasive Spinne: Falsche Witwe reiste in Pflanzenkübeln um die Welt

05:40