Sechs Medaillen, davon drei reservierte

In einer Gesamtspielzeit von rund 75 Stunden über zwölf Tage werden ab Mittwoch die Olympiasieger im Curling der Männer und Frauen ermittelt. Die Schweiz ist mit guten Chancen vertreten.

"Wir sind kribblig." "Wir sind froh, dass es endlich losgeht." "Ich bin ein bisschen nervös, aber positiv nervös." "Wir sind gut vorbereitet, man kann etwas erwarten." "Wir träumen von einer Medaille, aber es wird schwer werden." Diese Fetzen aus Interviews mit den Schweizer Nummern 4 Benoît Schwarz und Silvana Tirinzoni sind austauschbar und mit gleichen oder ähnlichen Formulierungen von Athletinnen und Athleten aus allen Sportarten zu hören, bevor der wichtigste Wettkampf, der olympische, anfängt.

Die Spielerinnen und Spieler der Teams von Silvana Tirinzoni und Peter De Cruz haben allerdings allen Grund, kribblig und gesund nervös zu sein, zumal die Erwartungen in der Schweiz hoch sind. Der Verband Swiss Curling hat die Latte hoch hinaufgesetzt. In den drei Wettbewerben seien zwei Medaillen zu holen. Dies in Teilnehmerfeldern, die gerade im klassischen Vierer-Curling hochwertig sind.

Die Olympia-Turniere der Frauen und der Männer beginnen nur wenige Stunden nach der Medaillenvergabe im Mixed-Doppel, der neuen Disziplin unter den fünf Ringen.

Im klassischen Curling sind Überraschungen möglich, aber meistens sind die Topfavoriten zuletzt die Sieger oder zumindest unter den Medaillengewinnern. Das beste Beispiel liefert der grandiose und verbissene Schwede Niklas Edin. Der 32-Jährige aus Karlstad ist für sein Land ein Erfolgsgarant. Von 17 grossen Wettkämpfen (EM, WM, Olympia), die er als Skip mit teils wechselnden Formationen bestritt, kehrte er nur vier Mal ohne Medaille zurück. Er ist zweifache Weltmeister. An den Europameisterschaften letzten November in St. Gallen stellte er mit dem vierten Titel in Folge einen Rekord auf.

Wer in den nächsten elf Tagen in der südkoreanischen Hafenstadt Gangneung an Edin und dessen Tre Kronor vorbeikommen will, muss konstant gut spielen. Dennoch muss der Schwede die Rolle des ersten Goldmedaillenanwärters teilen. Kanadas Kevin Koe, Skip aus Calgary, holte in drei WM-Starts zweimal den Titel, zuletzt 2016 in Basel. Nur 2014 scheiterte er - mit einer Niederlage im Spiel um Bronze just gegen die Genfer.

Falls Edin und Koe in Gangneung auf ihrem normalen vorzüglichen Niveau spielen, wird für die übrigen acht Teams nur eine Medaille irgendeiner Farbe offen sein, also auch für Valentin Tanner, Peter De Cruz, Claudio Pätz und Benoît Schwarz. Die Schweizer haben indessen allen Grund zur Zuversicht. In bislang fünf WM- und EM-Turnieren haben die früheren Junioren-Weltmeister immer eine Medaille geholt, wenn auch nie die goldene. Noch Mitte Januar liessen sie am Canadian Open in der Provinz Alberta die ganze Weltelite hinter sich. "Das war unser bisher grösster Erfolg", sagt Benoît Schwarz. "Wir wissen, dass wir alle Topteams schlagen können."

Für Tirinzoni wird es Zeit

Scheinen bei den Männern zwei von drei Olympiamedaillen reserviert zu sein, gibt es bei den Frauen von Vornherein nur eine sichere Medaillenanwärterin: die Kanadierin Rachel Homan, aktuelle Weltmeisterin. Für Marlene Albrecht, Esther Neuenschwander, Manuela Siegrist und Silvana Tirinzoni wird in dem ausgeglichenen Feld also einiges möglich sein.

Obwohl sie seit langem zu den besten Schweizer Skips gehört, spielte Tirinzoni mit 38 Jahren erst viermal an Welt- oder Europameisterschaften. Dabei gewann sie nie eine Medaille. Das Olympia-Turnier wäre die beste Plattform für eine Abkehr von der Gewohnheit. An Turnieren der World Curling Tour dagegen war keine Schweizerin erfolgreicher als sie. Vor dem Start in ihre ersten Winterspiele sagt sie: "Ich spüre einen Druck. Aber der Druck bedeutet, dass wir Medaillenchancen haben."

Informationstechnologie

Kudelski schreibt im ersten Semester tiefrote Zahlen

08:23
Unfall

Italienerin nach Unfall in Verzasca gestorben

08:12
Banken

St. Galler Kantonalbank steigert Gewinn im Halbjahr leicht

07:35
Lira-Krise

Die Türkei erlebt die Krise des Sesam-Kringels

07:00
Nord- und Südkorea

Südkorea plant innerkoreanisches Bahnprojekt bis Ende des Jahres

06:54
Unglücke

Ursachensuche nach verheerendem Brücken-Einsturz in Genua

06:09
Brasilien

Unsicherheitsfaktor Lula: Wer darf Brasiliens Präsident werden?

05:28
Japan

Abe schickt Opfergabe zu Kriegsgedenken an umstrittenen Schrein

05:05
Auszeichnungen

Jennifer Garner soll Hollywood-Stern als Ehrung erhalten

03:25
Nahost

Russland will Uno-Mission zur freien Rückkehr auf Golanhöhen helfen

02:51
ATP Cincinnati

Souveräner Sieg von Roger Federer zum Auftakt in Cincinnati

02:33
Nahost

Post wird nach jahrelanger Blockade an Palästinenser zugestellt

01:57
Banken

US-Behörden verdonnern Royal Bank of Scotland zu Rekordstrafe

23:35
Champions League

Dinamo Zagreb mit Gavranovic wird YBs Playoff-Gegner

22:07
USA

Pennsylvania: 300 Priester sollen tausend Kinder missbraucht haben

21:55
Badeplausch

4000 Basler geniessen "Schwumm" im Rhein

19:41
Brände

Yosemite-Tal nach dreiwöchiger Schliessung wieder geöffnet

19:33
Trockenheit

Einige Regionen lockern nach Regen das Feuerverbot

17:49
Waffenrecht

Ständeratskommission macht Waffenrecht EU-tauglich

17:48
US Open

Wawrinka am US Open dank Wildcard dabei

17:42
Formel 1

Alonso verabschiedet sich nach dieser Saison aus der Formel 1

17:28
Flüchtlinge

Malta lässt Rettungsschiff "Aquarius" anlegen

17:25
Reisen

TCS lanciert "Travel Safety"

17:09
Rad

Fünfter World-Tour-Sieg von Stefan Küng

16:59
Rad

Stefan Küng siegt im Zeitfahren der Benelux-Rundfahrt

16:59
Super League

Neuer Altstar für Sion

16:41
Unfall

Italienerin verunfallt in Verzasca und wird schwer verletzt

16:14
Fahrzeugindustrie

Mazda ruft weltweit mehr als 100 000 Fahrzeuge zurück

16:11
Kroatien

Mandzukic beendet Nationalmannschaftskarriere

15:53
Autoindustrie

Tesla gründet Sonderausschuss für Rückzug von der Börse

15:50
Geodäsie

Die Alpen wachsen und wandern nach Norden

15:16
Fund

Bein-Fund in Graubünden ist immer noch ein Rätsel

14:54
Rettungsaktion

Schulklasse bei Doppleschwand LU aus Fluss gerettet

14:37
Technik/Medizin

Wie die Handprothese mit dem Körper verschmilzt

14:11
Italien

Autobahnbrücke in Genua eingestürzt

12:37
Italien

Autobahnbrücke in Genua eingestürzt - Dutzende Tote

12:37
Italien

Autobahnbrücke stürzt bei Genua ein - Mindestens elf Tote

12:37
Italien

Autobahnbrücke stürzt bei Genua ein - Mindestens 22 Tote

12:37
Italien

Betreiber: An der Autobahnbrücke in Genua gab es Bauarbeiten

12:37
Italien

Brückeneinsturz in Genua: Mindestens 30 Tote

12:37
Italien

Brückeneinsturz in Genua: Mindestens 35 Tote

12:37
Unternehmenssteuerreform

Nationalratskommission hält Steuervorlage auf Kurs

11:43
Kryptowährungen

Bitcoin weiter auf Talfahrt - Kurs fällt unter 6000 US-Dollar

11:19
Klima

Forscher rügen klimaschädliche Pensionskassenanlagen des Bundes

11:07
Literatur

Drei Schweizer für Deutschen Buchpreis nominiert

11:02
Öffentlicher Verkehr

ÖV in der Schweiz gewinnt dank Sparbilletten an Attraktivität

11:00
Japan

Statue zu Fukushima-Desaster sorgt in Japan für Spott

10:47
Elektromobilität

Schweizer Studenten holen erstmals Doppelsieg in Hockenheim DE

10:39
Drogenfund

Ein Kilo Marihuana in Spielzeugauto am Flughafen Zürich entdeckt

10:38
Devisen

Börse in Istanbul erholt sich nach Lira-Erholung

10:33
Landwirtschaft

Nein-Komitee warnt vor "Sowjetisierung" der Landwirtschaft

10:30
Studie

Debitkarte schlägt laut Umfrage Bargeld und Kreditkarte

09:50
Produkterückruf

Rückruf: M-Budget-Orangensaft kann Metallstücke enthalten

09:33
Grossbritannien

Mann fährt mit Auto in Absperrung vor Londoner Parlament

09:29
Grossbritannien

Terrorverdacht nach mutmasslicher Auto-Attacke in London

09:29
Italien

Seele der Stadt oder teilende Wunde? Rom und der Tiber

09:21
Verkehrsunfall

Nächtlicher Überschlag auf der A3: Insassen nur leicht verletzt

09:05