Theater St. Gallen feiert Jubiläum mit Beethovens Oper "Fidelio"

Mit einer festlichen Premiere der Oper "Fidelio" von Ludwig van Beethoven hat das Theater St. Gallen am Donnerstag das 50-jährige Bestehen des modernen Theaterbaus am Stadtpark gefeiert. Dieser war am 15. März 1968 ebenfalls mit "Fidelio" eröffnet worden.

Das Premierenpublikum, darunter Regierungsvertreter aus den Nachbarkantonen und die beiden früheren Theaterdirektoren Glado von May und Hermann Keckeis, spendete langen Applaus. Inszeniert wurde "Fidelio" vom deutschen Regisseur Jan Schmidt-Garre. Es spielte das Sinfonieorchester St. Gallen unter dem Dirigenten Otto Tausk.

"Fidelio" kommt mit einem sparsamen Bühnenbild (Nikolaus Webern) aus verschiebbaren hohen, grauen Wänden aus, die wie eine Fortsetzung der Betonarchitektur des Theaters im Inneren wirken. Die Mauern bilden die passende Szenerie für die Geschichte, die mehrheitlich in einem Gefängnis spielt.

Dort sucht Leonore (Jaquelyn Wagner) ihren Mann Florestan (Norbert Ernst), der unschuldig im tiefsten Kerker schmachtet, weil er den Tyrannen Don Pizarro (Roman Trekel) stürzen wollte. Leonore tarnt sich mit dem Namen "Fidelio" und verkleidet sich üblicherweise als Mann - nicht so in St. Gallen.

Fidelio im knallroten Kleid

Hier singt und spielt Fidelio von Anfang in einem knallroten Kleid, klar erkennbar als Frau und auch optisch immer im Mittelpunkt. Damit umgeht die Inszenierung elegant das Problem, dass selbst eine noch so perfekte Verkleidung kaum glaubhaft über das wahre Geschlecht Leonores hinwegtäuschen könnte.

Fidelio gewinnt das Vertrauen des Gefängniswärters Rocco (Wojtek Gierlach) und die Liebe von dessen Tochter Marzelline (Tatjana Schneider). Als Don Pizarro ins Verlies herabsteigt, um Florestan mit einem Dolch zu töten, zückt Fidelio den Revolver, gibt sich als Leonore zu erkennen und rettet ihren Geliebten.

Beethovens Musik wirkt eher sinfonisch, als dass sie die Handlung dramatisch packend vorantreibt. Die Oper endet pathetisch im Fortissimo: "Preist mit grosser Freude Glut Leonores edlen Mut!" singen der Chor, die Solistinnen und Solisten. Am Schluss steht Leonore allein im roten Kleid vor den Mauern.

"Strahlungsort"

In einer Festansprache würdigte der St. Galler Regierungsrat und "Kulturminister" Martin Klöti das Theater als "Strahlungsort" und als "eine Institution für Geist und Seele". Die Drei-Sparten-Bühne (Theater, Tanz, Oper/Musical) spiele in der "obersten Liga", das zeigten etwa die viel beachteten St. Galler Musicals.

Mit der Festpremiere erinnerte das Theater an die Eröffnung des damaligen "Stadttheaters" am Stadtpark vor 50 Jahren. Der für die Theaterarchitektur der Nachkriegszeit wegweisende Bau des Architekten Claude Paillard war am 15. März 1968 ebenfalls mit Beethovens "Fidelio" eröffnet worden.

Damals hatten sich empörte Bürger mit Flugblättern gegen den "hässlichen Betonklotz" gewehrt, der den schönsten Park der Stadt zerstöre. Heute gilt das Theater als Wahrzeichen der Stadt und steht unter Denkmalschutz. Das in die Jahre gekommene Gebäude ist aber sanierungsbedürftig. Anfang März sagte das St. Galler Volk Ja zu einer Erneuerung für knapp 50 Millionen Franken.

Verfasser: Michael Nyffenegger, sda

Europa

Kampf um Rollen und Regeln - Frauenmorde in der Türkei

11:20
Deutschland

Erneut mehr als 1000 neue Corona-Infektionen in Deutschland

11:18
Coronavirus - Schweiz

Fliegerschiessen auf der Berner Axalp fällt Corona zum Opfer

11:15
Wetter

Bund warnt vor Hitze im Tessin ab Samstag

11:14
Deutschland

Mit dem Leben spielen - Regisseur Wim Wenders wird 75

11:14
USA

Trump vermisst alte Glühbirnen: Er will nicht "orangefarben aussehen"

11:10
Autoindustrie

Coronapandemie drückt ZF Friedrichshafen tief in die Verlustzone

10:22
Fleischproduktion

Corona führt zu abgespeckter Fleischproduktion in Deutschland

10:05
Schädlinge

Forscher testen Früherkennung gefährlicher Baumschädlinge

10:01
Energie

Stromverbrauch sinkt während Lockdown um zwölf Prozent

09:30
Konjunktur

Deutsche Exporte steigen so stark wie seit 1990 nicht mehr

09:23
Schulbeginn

BFU und Verkehrsverbände rufen zum Schulbeginn zu Vorsicht auf

09:19
Fahrdienste

Home-Office-Ära setzt Uber zu - Essenslieferungen jedoch gefragt

09:18
Europa League

Basels hoffen auf Mister Europacup und den Trainer-Fuchs

09:15
Coronavirus - Schweiz

Flickenteppich bei Maskentragpflicht in nachobligatorischen Schulen

09:12
Gletschersee

Hochwassergefahr wegen auslaufendem Lenker Gletschersee

08:54
Coronavirus - Schweiz

Bund schliesst Impfstoff-Vertrag mit Biotech-Firma Moderna

08:47
Nomenklatur

Neue Gattung der Weberknechte nach Greta Thunberg benannt

08:08
Autoindustrie

Daimlers Mercedes-Absatz auch im Juli noch knapp im Minus

07:50
Israel

Israels Regierung lockert Corona-Beschränkungen an Wochenenden

07:45
Libanon

Vereinzelt Proteste nach Explosion in Beirut

06:42
USA

US-Wirtschaft zwischen Hoffen und Bangen

05:54
Afghanistan

Neuer Anlauf für einen Frieden in Afghanistan

05:42
China - USA

"Bedrohung" Tiktok: Trump will Verkauf chinesischer App erzwingen

05:28
Italien

Italienische Forscher rekonstruieren Gesicht Raffaels

05:07
China

Tiktok als "Bedrohung: Trump will mit Verfügung Verkauf forcieren

04:12
Barrage

Vaduz und Thun im Duell nach starkem Frühling

04:00
Leichtathletik

Bucher: "Nun zählen andere Dinge im Leben"

04:00
Energie

BP will grössere Teile des Öl- und Gasgeschäftes verkaufen

02:58
China - USA

US-Regierung droht chinesische Firmen von US-Börsen zu verbannen

02:21
Comparis

Massive Preisunterschiede bei Dauerparkkarten in der Schweiz

01:59
USA

Forscher befürchten fast 300 000 Corona-Tote in den USA bis Dezember

01:21
Cote d''Ivoire

Präsident von Cote d'Ivoire will für dritte Amtszeit kandidieren

01:12
Fahrdienste

Fahrdienst-Vermittler Uber mit tiefroten Zahlen

23:29
Europa League

Beflügelte Basler reisen an das Finalturnier der Europa League

22:58
Libanon

16 Hafenmitarbeiter nach Explosion in Beirut festgenommen

22:54
Coronavirus - Schweiz

Covid-Taskforce: Bis zu 400'000 Ansteckungen bisher in der Schweiz

20:58
Luzern - YB 1:2 n.V.

Der FC Luzern forderte den Meister bis zuletzt

20:50
Formel E

Buemi zurück auf dem Podest

20:42
Rapperswil - Sion 1:2

Promotion-Ligist Rappi lässt sich nicht abschütteln

20:06
USA

New Yorker Generalstaatsanwältin klagt gegen Waffenlobby NRA

19:37
Todesfall

Theaterregisseur Werner Düggelin ist im Alter von 90 verstorben

19:37
Spanien

Österreich verhängt Reisewarnung für spanisches Festland

19:35
Deutschland

Kruse wechselt zu Fischers Union Berlin

19:28
USA

Trump hofft auf Corona-Impfstoff bis zur US-Wahl im November

17:55
Sri

Sri Lankas Regierungspartei steuert auf klaren Wahlsieg zu

17:53
Deutschland

Wegen Datenschutzbedenken: Deutsche Politiker erwägen Tiktok-Rückzug

17:51
Lettland

Früheres KGB-Hauptquartier in Lettland wird versteigert

17:48
Klimawandel

Extreme Dürreperioden in Mitteleuropa werden wohl zunehmen

17:00
Paläontologie

Rätsel um Giraffenhalssaurier gelöst: Er war ein Wassertier

17:00
Informationstechnologie

Bombardier erleidet Verlust wegen Zug-Projekten in Deutschland

15:37
USA

USA melden knapp 53.000 Neuinfektionen - Zahl womöglich verzerrt

14:53
Österreich

Corona in St. Wolfgang: 107 Fälle - keine ausländischen Fälle bekannt

14:47
Deutschland

Deutscher haut 87 Kokosnüsse in einer Minute kaputt - Weltrekord

14:43
Coronavirus - Schweiz

SEM verhängt für Algerien wieder Einreisebeschränkungen

14:04
Coronavirus - Schweiz

Keine Einreisen aus Staaten ausserhalb des Schengenraums

14:04
Coronavirus - Schweiz

Schweiz weitet Liste der Risikoländer aus

14:04
Biologie

Experten: Viele Wespen, aber keine Plage

14:00
Formel 1

Mercedes verlängert Vertrag mit Bottas für 2021

13:39
Deutschland

US-Aussenminister Pompeo beginnt nächste Woche Europa-Reise in Prag

13:31
Indien

Acht Corona-Patienten sterben bei Brand in Krankenhaus in Indien

12:50
Polen

Polens Präsident Duda für zweite Amtzeit vereidigt

12:48
Deutschland

Deutsche Diplomatin bei Explosion in Beirut getötet

12:46
Verteidigung

"Schweizer Drohne" bei Testflug in Israel abgestürzt

12:28
China

Tiktok kündigt Rechenzentrum in Europa an

12:25
Klimawandel

Klimawandel spielt der eingeschleppten Nutria in die Karten

11:48
Obst

Apfelernte beginnt in der Schweiz in diesem Jahr früher

11:31