Weitere Frau will Schweige-Deal zu angeblicher Trump-Affäre kippen

Nach der Pornodarstellerin Stormy Daniels will noch eine zweite Frau die Aufhebung einer Schweigevereinbarung über eine angebliche Affäre mit dem heutigen US-Präsidenten Donald Trump erwirken. Es handelt sich um das frühere "Playboy"-Model Karen McDougal.

Die Anwälte der Frau reichten am Dienstag eine entsprechende Klage bei einem Gericht in Los Angeles ein. Sie führen unter anderem ins Feld, dass ihre heute 46-jährige Mandantin seinerzeit über die Natur der Vereinbarung in die Irre geführt worden sei.

Die Klage richtet sich gegen das Medienunternehmen American Media Inc. (AMI), das Mutterhaus des Skandalblatts "National Enquirer". AMI erwarb der Klage zufolge während des Wahlkampfs 2016 für 150'000 Dollardie Exklusivrechte an McDougals Geschichte über die angebliche Affäre. Das Unternehmen hatte demnach aber nie vor, die Geschichte zu veröffentlichen. Das Unternehmen habe dies in den Verhandlungen über den Deal mit der Freundschaft von AMI-Chef David Pecker zu Trump begründet.

Eines der Hauptargumente des früheren "Playmates" in der Klage lautet, dass sie die Vereinbarung so verstanden habe, AMI würde ihre Laufbahn als Gesundheits- und Fitnessexpertin mit einer Serie von Publikationen vorantreiben. Dies sei dann aber nicht geschehen. Sie habe erst später festgestellt, dass der Deal dem Unternehmen lediglich das "Recht" zu solchen Publikationen gebe, AMI aber nicht dazu verpflichte.

Trump-Lager drohte angeblich mit Ruin

In der Klage wird auch von angeblichen Drohungen aus dem Trump-Lager gegen McDougal berichtet. Das Rechtsberaterteam des Präsidenten habe ihr gedroht, sie "finanziell zu ruinieren", wenn sie den Medien die angebliche Affäre schildere. Der "New Yorker" hatte bereits im Februar ausführlich darüber berichtet.

Die Sexbeziehung zu dem Immobilienmogul und TV-Star will McDougal nach eigener Schilderung über rund zehn Monate hinweg in den Jahren 2006 und 2007 gehabt haben. Trumps angebliche andere Affäre mit Stormy Daniels fällt teilweise in denselben Zeitraum. Trump war damals bereits mit seiner dritten Ehefrau und der heutigen First Lady Melania verheiratet, ihr gemeinsamer Sohn Barron war wenige Monate alt.

Trump hat eine Affäre sowohl mit McDougal als auch mit Stormy Daniels dementiert. Der 39-jährige Pornostar, der mit bürgerlichem Namen Stephanie Clifford heisst, geht ebenfalls mit einer Klage gegen eine Stillschweigevereinbarung vor.

ATP Toronto

Federer nicht in Toronto

18:46
Verkehrsunfall

Totalschaden von Lieferwagen mit Wohnaufbau auf der A13

17:49
DFB-Krise

Kuddelmuddel und Blitzeinschlag in der DFB-Zentrale

17:30
CH-Kinocharts Wochenende

"Mamma Mia! Here We Go Again" übernimmt souverän die Spitze

17:08
Fahrzeugindustrie

Tesla-Aktie unter Druck nach Bericht über Geldbitte an Zulieferer

15:59
Gerichtsurteil

Gericht gibt Uber teilweise Recht - Suva muss nachbessern

15:34
Brand

Waldbrand westlich von Athen ausgebrochen - Rauchwolken über Athen

15:19
Europa League

Luzern trifft auf Olympiakos Piräus

14:43
SBB-Sommerfahrplan

SBB sammeln Kundendaten über Entschädigungs-App

14:07
SBB-Sommerfahrplan

Entschädigungs-App soll SBB Weg in digitale Zukunft weisen

14:07
Brexit

Hunt sieht "sehr reales Risiko" eines Brexits ohne Abkommen

14:05
Champions League

Erkrankter Silvan Widmer fehlt FCB in Saloniki

14:02
Öffentlicher Verkehr

Bereits rund 4000 Kunden nutzen Check-In-Tickets des ZVV aktiv

14:00
ATP Gstaad

Vorjahresfinalist Yannick Hanfmann in Achtelfinals ausgeschieden

13:13
ATP Gstaad

Vorjahresfinalist Yannick Hanfmann in 1. Runde ausgeschieden

13:13
Fahrzeugindustrie

Fiat Chrysler steht nach Chefwechsel vor unsicheren Zeiten

13:02
Champions League

Spartak Moskau der mögliche Gegner in der 3. Qualifikations-Runde

12:43
Wetter

Historischer Hitzerekord in Japan - 41,1 Grad

12:05
Eisenbahn

BLS erneuert Fahrbahn im alten Lötschberg-Tunnel

11:41
Kunst

Christo: Die schmelzenden Gletscher will er nicht verpacken

11:34
Fechten

Steffen verpasst WM-Medaille knapp

11:31
SBB-Sommerfahrplan

SBB zieht positive Zwischenbilanz über eingeschränkten Betrieb

11:27
Leichtathletik

Lea Sprunger: Konzentration an der EM auf 400 m Hürden

11:08
Mobilität

Dritter Platz für ein Schweizer Team beim Hyperloop-Wettbewerb

10:40
Neue Horizonte

Elisa Shua Dusapin - "Ich brauche Orte, wo Kulturen sich mischen"

09:49
Neue Horizonte

Michael Flury - "Liebe auf den ersten Ton"

09:49
Neue Horizonte

Reich/Wurzenberger - "Virtuos überschreiten Jugendliche die Norm"

09:47
Luftfahrt

Streiks drücken Gewinn von Ryanair

08:53
Luftfahrt

Streiks drücken Gewinn von Ryanair - Aktie gibt deutlich nach

08:53
US-Kinocharts

Denzel Washington schlägt ABBA an Nordamerikas Kinokassen

08:40
Elektronik

Philips verdient weniger wegen Lichttechnik-Beteiligung Signify

08:29
Banken

Julius Bär steigert Gewinn im Halbjahr

07:50
Banken

Julius Bär steigert Gewinn im Halbjahr - Marktabkühlung

07:50
Kriminalität

Zwei Tote und über zehn Verletzte bei Schiesserei in Toronto

07:10
China

Impfskandal erschüttert China - Regierungschef fordert Bestrafung

06:49
Luftrettung

Rega-Chef warnt vor zunehmender Bürokratie bei der Luftrettung

06:34
USA - Iran

Trump warnt Iran: "Bedrohen Sie niemals wieder die USA"

06:13
Israel

Proteste in Israel gegen Verbot von bestimmten Leihmutterschaften

01:41
Kuba

Kubas Parlament segnet neue Verfassung einstimmig ab

01:16
Frankreich

Ermittlungsverfahren gegen Ex-Macron-Mitarbeiter eingeleitet

00:07
Frankreich

Macron will Strafen in der Affäre um Sicherheitsmitarbeiter

00:07
Super League

Maisonnials Alptraum

21:02
Bergbahnunfall

Zwei Zahnradbahn-Wagen am Pilatus zusammengestossen

20:57
Folklore

120 Wettbewerbs-Kandidaten am Alphornfestival in Nendaz

20:50
Deutschland

Mesut Özil tritt aus Deutschlands Nationalteam zurück

20:33
Golf

Francesco Molinari erster italienischer Major-Sieger

20:13