Quecksilber, Blei und Cadmium an Stränden des Genfersees gefunden

Plastikmüll in Gewässern ist auch hierzulande ein Problem. Forscher der Uni Genf haben in Plastikabfällen an verschiedenen Stränden des Genfersees hohe Konzentrationen von Cadmium, Quecksilber und Blei gefunden. Diese überschreiten teilweise die EU-Grenzwerte.

Bei der Untersuchung handelt es sich um die erste ihrer Art. Genfer und englische Wissenschaftler haben dabei gesammelte Plastikabfälle am Ufer des Lac Léman in einem Chemielabor analysiert, wie es in einer Mitteilung der Universität Genf heisst.

Die Ergebnisse wurden in der Zeitschrift "Frontiers in Environmental Science" publiziert. Im Gegensatz zu anderen Studien untersuchten die Forscher explizit einen Süsswassersee - und konnten belegen, dass dieser Lebensraum wie die Ozeane von Plastikverschmutzung betroffen ist.

Viel Müll mit Blei versetzt

Analysiert wurde Plastikmüll von zwölf Kiesstränden am Genfersee vom März 2016. Ins Labor kamen insgesamt 3000 Gegenstände wie Spielzeuge, Stifte, Wattestäbchen, Rohrleitungen, Blumentöpfe oder Lebensmittelverpackungen und Plastikfragmente einschliesslich Schaumstoff und Polystyrol.

Mehr als 600 Gegenstände wurden danach geröntgt. Das Fazit: Häufig wurden hohe Konzentrationen von Brom, Cadmium, Quecksilber und Blei nachgewiesen. Die Verwendung vieler dieser giftigen Elemente ist heute verboten oder eingeschränkt. Das Ergebnis spiegelt laut den Forscher damit auch wider, dass die Kunststoffe lange im See getrieben sind.

So lag der Brom-Gehalt bei 19 Müllgegenständen über dem Grenzwert der EU-Richtlinien. Auch der Cadmium-Wert war bei 57 Artikeln zu hoch. Blei wurde laut der Studie in fast einem Viertel der analysierten Proben gefunden - bei 65 Objekten wurde der Grenzwert überschritten.

Schlimme Folgen

Plastikteile verursachen sowohl für die Tierwelt als auch für die Schifffahrt grosse Probleme. Entweder der Abfall verheddert sich an Schiffsschrauben, oder Fische oder Vögel schlucken den giftigen Müll.

Die Folgen sind ähnlich wie in den Weltmeeren: Viele Tiere verhungern, weil deren Mägen mit Plastik gefüllt sind, oder sie ersticken. Ein grosser Teil der Verschmutzung - etwa durch chemische Verunreinigungen - ist dagegen unsichtbar.

Luftverkehr

Easyjet will wegen Brexit eventuell britische Aktionäre loswerden

10:13
Super League

GC lässt Jeffren ziehen

09:31
Afghanistan

Mindestens 65 Tote bei Anschlag auf Stützpunkt in Afghanistan

09:23
Tourismus

Pleiten, Brexit und Abschreiber drücken auf Hotelplan-Gewinn

08:52
Computerzubehör

Logitech erzielt im Weihnachtsquartal Rekordergebnis

07:13
Banken

UBS verdient im vierten Quartal 696 Millionen US-Dollar

06:48
Banken

UBS verdient im Schlussquartal weniger als erwartet

06:48
NHL

Josi und Meier beenden Durststrecken

06:46
Banken

Raiffeisen kommt Vincenz' Einkaufstour teuer zu stehen

06:38
Banken

Köpferollen bei Raiffeisen nach Abschluss von Untersuchung

06:38
Banken

Raiffeisen zieht Konsequenzen aus Gehrig-Bericht

06:38
Schiffsunglück

20 Tote nach Schiffsbrand in Meerenge von Kertsch befürchtet

06:30
Australian Open

Tsitsipas gewinnt weiter

06:28
Spanien

Bergung von Zweijährigem in Spanien: Vertikaler Tunnel ist fertig

06:13
Wanderunfall

Durch Bikini-Fotos von Bergen bekannt gewordene Frau verunglückt

05:24
Prügelei

Billigflieger muss wegen Boxkampfs an Bord umdrehen

04:50
Autoindustrie

Gericht in Tokio lehnt Freilassung von Ghosn gegen Kaution ab

04:45
Informationstechnologie

WhatsApp schränkt Weiterleiten von Nachrichten ein

04:21
Insekten

Zebrabemalung schützt auch Menschen vor Stichen

03:47
Todesfall

Er spielte mit Brel und Piaf: Französischer Akkordeonist Azzola tot

01:34
Mexiko

Explosion an Pipeline in Mexiko: Zahl der Toten auf 91 gestiegen

01:22
Frankreich

Französischer Spitzenkoch bekommt ungewollt Michelin-Sterne wieder

00:37
USA

"Shutdown" beeinträchtigt Sicherheitspersonal an US-Flughäfen

22:33
Handball

Deutschland und Frankreich erste Halbfinalisten

22:24
Handball

Deutschland und Frankreich in den Halbfinals

22:24
Umwelt

Forscher warnen vor Grundwassermangel durch Klimawandel

22:09
Spanien

Barcelona verpflichtet Kevin-Prince Boateng

20:58
Frankreich

Benalla räumt vor Senat Fehler in Diplomatenpass-Affäre ein

19:00
Drogen

Drogenkurierin mit über sieben Kilogramm Kokain erwischt

18:16
USA - US-Wahl 2020

Kamala Harris nächste Anwärterin für Kandidatur bei Demokraten

17:24
Evakuierung

Polizeistützpunkt Rheinfelden AG wegen Blindgänger geräumt

16:35
Bundesstrafgericht

UBS-Datenklau: Verurteilung zu Freiheitsstrafe von 40 Monaten

16:32
Prostitution

Rumänischer Zuhälterring in Lausanne ausgehoben

16:25
Wildtiere

Flüchtende Rehe im Schnee chancenlos

15:35
Goldhandel

NGO soll Einblick in detaillierte Goldimportstatistik erhalten

15:25
Landwirtschaft

Bioanbaufläche hat die Grösse des Kantons Luzern erreicht

15:00
WEF 2019

Menschen und auch Hunde sorgen für Sicherheit der WEF-Gäste

14:46
Ch-Kinocharts Wochenende

"Zwingli" übernimmt souverän die Spitze

14:41
Bundesstrafgericht

UBS-Datenklau: Verurteilung zu mehrjähriger Freiheitsstrafe

14:39
Tierschutz

Kritik an Hongkong als Umschlagplatz für Schmuggel mit Wildtieren

14:39
Lebensmittelvergiftungen

Morcheln sind nicht schuld an tödlicher Lebensmittelvergiftung

14:36
Luxemburg

Öffentliche Verkehrsmittel in Luxemburg ab 2020 gratis

14:19
WEF 2019

Sicherheitsverbund am WEF strahlt auf die ganze Schweiz aus

13:51
Gesundheit

WHO: Gesundheitszustand von Geflüchteten leidet in Aufnahmeländern

13:18
Ausstellung

Botanischer Garten in Zürich zeigt Fotografien von Makroalgen

13:11
Detailhandel

Coop und Migros zählen zu den grössten Detailhändlern der Welt

12:21
Banken

Pictet will 2019 mehr als 300 neue Mitarbeiter einstellen

12:09
Brand

Ältere Frau stirbt bei Hausbrand im Kanton Genf

11:58
Brexit

May rüttelt an ausgehandelter Nordirland-Auffanglösung

11:57
Brexit

EU mehr oder weniger offen für Änderungen an Brexit-Vereinbarung

11:57
Europa - Nicaragua

EU erhöht Druck auf Regierung in Nicaragua

11:40
Tiere

Zu viele Schwäne in Nidwalden: Bund erlaubt Abschuss der Tiere

11:15
Software

Russland leitet Verfahren gegen Facebook und Twitter ein

11:08
Eidg. Schwingfest

Eidg. Schwing- und Älplerfest soll erstmals klimaneutral werden

10:56
US-Kinocharts

Fantasy-Thriller "Glass" startet solide in US-Kinos

10:50
China

Bevölkerung Chinas wächst auch ohne Ein-Kind-Politik nur langsam

10:49
Chemie

Henkel mit Umsatzrückgang - Kosmetik-Geschäft lahmt

10:44
Auszeichnung

"Green Book" gewinnt Produzenten-Preis

10:40
National League

Klub-Ikone Seger ab sofort im Trainer-Staff der ZSC Lions

10:36
Kriminalität

Als Polizisten verkleidete Gold-Diebe in Japan verurteilt

10:32
Challenge League

Schaffhausens Präsident Aniello Fontana verstorben

10:24