Die schwungvolle Rückkehr der Bianconeri

Der HC Lugano ist wieder im Meister-Geschäft. 3:0 besiegen die Bianconeri die uninspirierten ZSC Lions und schöpfen nach dem 1:2 in der Playoff-Finalserie wieder berechtigte Hoffnungen.

Als Alessio Bertaggia zu Beginn des zweiten Abschnitts einen Konter perfekt zum 2:0 abgeschlossen hatte, bebte die Resega wie in den besten Tessiner Hockey-Zeiten seines Vaters Sandro. Der Sohn des sechsfachen Champions löste bei den über 7000 Tifosi einen Sturm der Begeisterung aus. Die euphorisierte Kulisse zelebrierte das Heimteam in einem für National-League-Verhältnissen einmaligen Stil; die ganze Arena mutierte zur Curva Nord.

Während Jahren galt der HCL als Paradies für Hochlohnbezüger mit überschaubarem Return on Investment. Inzwischen ist das Gewicht jener Fraktion, die im Süden der Schweiz ausgebildet worden ist, grösser denn je. Mit ihrer Tor-Triplette ermöglichten Sannitz, Bertaggia und Hofmann Lugano ein wunschgemässes Comeback. Nun dürften Hoffnungen aufkeimen, einen ähnlichen Umschwung wie im Halbfinal gegen den EHC Biel (4:2-Erfolg nach einem 0:2-Rückstand) zu erzwingen.

Der Auftakt zur Serie war aus Tessiner Optik eher unterkühlt und ergebnislos verlaufen, die wilde und turbulente Fortsetzung in Zürich endete ebenfalls suboptimal. Beim dritten Rencontre mit den Lions wählten die Gastgeber eine taktisch clevere Zwischenform - sie bemühten sich zwar von Beginn weg um Akzente, aber nicht ohne defensives Kalkül.

Dass der Stadion-DJ im Warm-up "The Final Countdown" auflegte, war wohl eher Understatement als eine vorzeitige Rückzugserklärung der Einheimischen. Sie zählten nicht rückwärts, sondern stürmten beherzt vorwärts. Unter Hochdruck packten sie entschlossen zu, eine weitere Heimniederlage war für sie angesichts der aktuellen Verfassung des Kontrahenten selbstredend keine ernsthafte Option.

Den ersten, psychologisch angesichts des späten Knock-outs in der energieraubenden Overtime am vergangenen Samstag nicht zu unterschätzenden Vorteil verschaffte sich der HC Lugano. Sekundenbruchteile nach Ablauf der Strafe gegen Mike Künzle fand Altmeister Raffaele Sannitz nach über 78 torlosen Heimspielminuten im Final die Lücke.

Das Timing passte, die Führung 96 Sekunden vor der ersten Pause verstärkte die Schubkraft der Tessiner generell. Und sie hinterliess bei den Gästen offensichtlich Spuren. Die Abstimmung stimmte mehrfach nicht mehr, die Fehlerquote war konstant zu hoch. Die Art und Weise, wie Christian Marti das kursweisende Solo Bertaggias verschuldete (23.), verdeutlichte die Zürcher Schwierigkeiten an dieser beschwingten Ticino-Sause in Porza.

Nach einem souveränen und einem eher glückhaften Erfolg hinterliess der Favorit in keinem Bereich einen restlos überzeugenden Eindruck - weder defensiv noch im Angriff. Die hoch dotierte Offensive um Topskorer Fredrik Pettersson fand gegen den brillanten Lugano-Keeper Elvis Merzlikins trotz bester Chancen kein Mittel - oder sie scheiterte wie Pius Suter am Pfosten; nach 26 Spielen in Serie mit mindestens einem Plustreffer resultierte erstmals eine Nullbilanz.

Spiel 4 findet am Mittwoch in Zürich statt.

Telegramm:

Lugano - ZSC Lions 3:0 (1:0, 1:0, 1:0)

7200 Zuschauer (ausverkauft). - SR Stricker/Urban, Wüst/Fluri. - Tore: 19. Sannitz (Hofmann) 1:0. 23. Bertaggia (Morini) 2:0. 45. Hofmann (Lajunen) 3:0. - Strafen: je 3mal 2 Minuten. - PostFinance-Topskorer: Lapierre; Pettersson.

Lugano: Merzlikins; Johnston, Furrer; Sanguinetti, Vauclair; Ulmer, Wellinger; Riva; Walker, Sannitz, Reuille; Lapierre, Lajunen, Hofmann; Vedova, Morini, Romanenghi; Fazzini, Cunti, Bertaggia; Zorin.

ZSC Lions: Flüeler; Klein, Phil Baltisberger; Guerra, Marti; Sutter, Geering; Seger; Chris Baltisberger, Schäppi, Herzog; Pettersson, Pelletier, Korpikoski; Wick, Suter, Kenins; Miranda, Prassl, Künzle; Pestoni.

Bemerkungen: Lugano ohne Ronchetti, Chiesa, Bürgler, Brunner (alle verletzt), Etem, Klasen (beide überzählig), ZSC Lions ohne Blindenbacher, Nilsson, Sjögren, Vey (alle verletzt), Berni, Bachofner, Shore, Karrer, Hinterkircher (alle überzählig). 12. Pfostenschuss von Suter.

Automobilindustrie

Marchionne muss Chefposten bei Fiat Chrysler und Ferrari aufgeben

19:25
Tour de France

Spanier Omar Fraile solo

18:01
Tour de France

Spanier Omar Fraile mit Solosieg

18:01
Schwingen

Samuel Gigers vierter Sieg im vierten Fest

17:36
ATP Bastad

Laaksonen in Bastad im Halbfinal ausgeschieden

17:11
Automobil

55. Pole für Vettel - Hamilton nur im 14. Rang

16:20
Bosnien-Herzegowina

In Bosnien sind 23 Jahre nach Kriegsende noch Tausende verschollen

15:40
Beachvolleyball

Nina Betschart und Tanja Hüberli spielen um EM-Gold

15:29
Italien

Johan Djourou von Antalyaspor zu Ferrara

15:17
Spanien

Pablo Casado neuer Chef des konservativen Partido Popular

14:53
Spanien

Pablo Casado ist neuer Chef der spanischen Konservativen

14:53
Luftverkehr

Flughafenbetrieb in Genf nach Gewitter am Samstag normalisiert

14:08
WTA Gstaad

Mandy Minella in Gstaad im Final

13:47
WTA Gstaad

Topgesetzte Alizé Cornet gegen Aussenseiterin im Gstaad-Final

13:47
Medien

"Le Matin": Abschied mit 64 Seiten und Todesanzeigen

12:25
Verkehrsunfall

Fünf Verletzte bei Frontalunfall in Tunnel der A13 bei Nufenen

11:52
Super League

FCZ holt Leistungsträger Kololli von Lausanne-Sport

11:48
Frankreich

Drei Polizisten wegen Macrons prügelndem Mitarbeiter festgenommen

11:36
Bahnverkehr

Kurzer Stromausfall beeinträchtigt Zugverkehr im Bahnhof Luzern

11:28
Personalie

Universität Luzern entlässt Theologieprofessor

10:57
Brände

Waldbrand bei Yosemite-Nationalpark in Kalifornien breitet sich aus

10:19
Super League

Constantin schliesst Lokalzeitung "Le Nouvelliste" aus

09:26
Reiseverkehr

Über elf Kilometer Stau vor dem Gotthard-Nordportal

06:21
Reiseverkehr

Autos vor dem Gotthard-Nordportal stauen sich auf sieben Kilometern

06:21
Film

"Guardians of the Galaxy"-Regisseur nach Pädophilen-Witzen gefeuert

05:46
Mexiko

13 Tote nach Unfall auf Autobahn in Mexiko

05:22
Super League

Basel und St. Gallen eröffnen die Saison - auch Xamax im Einsatz

04:00
Automobilindustrie

Bericht: Datenleck bei Autobauern - über 100 Unternehmen betroffen

02:16
Buchhandel

Digitaler und analoger Buchhandel liegen in den USA gleichauf

02:07
Tiere

Mann in den USA findet Schlange in Toilettenschüssel

01:53
USA

"Heuchler!": Kritik nach Gipfel mit Putin erzürnt Trump

01:47
Russland

Russisches Gulag-Museum zur Schliessung gezwungen

01:34
Nahost

Hamas: Wiederherstellung der Waffenruhe mit Israel vereinbart

00:36
Nahost

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

00:36
Beachvolleyball

Betschart/Hüberli in den Halbfinals

22:10
Challenge League

Schwaches Lausanne verliert Punkte gegen Aufsteiger Kriens

22:02
Unwetter

Heftiger Sturm legt Flugverkehr in Genf vorübergehend lahm

21:56
USA

Anwalt schnitt Telefonat mit Trump über Ex-"Playmate" heimlich mit

21:36
Golf

Woods um einen Schlag zurückgefallen

21:31
Nahost

Israel fliegt nach Schüssen auf Soldaten Luftangriffe in Gaza

21:28
Nahost

Israel fliegt nach Tod eines Soldaten massive Luftangriffe in Gaza

21:28
Leichtathletik

Kambundji wird Sechste in Monaco

21:18
ATP Gstaad

Laaksonen spielt kommende Woche in Hamburg statt Gstaad

21:12
Flüchtlinge

Italien bedroht mit Anti-Migrationskurs Zukunft von EU-Mission

20:36
Arbeitsbesuch

Maurer und Bankenvertreter loten Chancen in Südamerika aus

19:53