US-Senatsausschuss stimmt für designierte CIA-Chefin Haspel

Die designierte CIA-Chefin Gina Haspel hat im US-Kongress eine wichtige Hürde für ihre Ernennung genommen. Der Geheimdienstausschuss im Senat stimmte am Mittwoch mit zehn gegen fünf Stimmen für die Kandidatin von Präsident Donald Trump für den CIA-Chefposten.

Nun muss noch der Senat als Ganzes die Personalie bestätigen. Die Abstimmung wird noch vor Ende des Monats erwartet.

Der republikanische Ausschussvorsitzende Richard Burr erklärte, Haspel sei die "qualifizierteste Person" für den Chefposten bei dem mächtigen Auslandsgeheimdienst und die "am besten vorbereitete Kandidatin in der 70-jährigen Geschichte der CIA". Sie habe sich in den 30 Jahren ihrer "herausragenden Karriere" "moralisch, ethisch und rechtmässig" verhalten und sei "die richtige Person, um die CIA in eine ungewisse und herausfordernde Zukunft zu führen".

Trotz Haspels Beteiligung an der Folter von Terrorverdächtigen stimmten in der geheimen Abstimmung auch zwei Ausschussmitglieder von den oppositionellen Demokraten für Haspel, darunter Burrs Stellvertreter Mark Warren. Die 61-Jährige hatte ihm am Montag in einem Brief versichert, dass die CIA die brutalen Verhörmethoden rückblickend "nicht hätte anwenden sollen".

Geheimgefängnis geleitet

Haspel war nach den Anschlägen vom 11. September 2001 an einem US-Programm beteiligt, bei dem Terrorverdächtige ohne Rechtsgrundlage in Geheimgefängnisse im Ausland gesteckt und dort von CIA-Agenten vernommen wurden. Zu ihren Methoden gehörte das berüchtigte "Waterboarding", also das simulierte Ertrinken.

Haspel leitete zeitweise ein solches "schwarzes" Gefängnis in Thailand. Dort soll laut Medienberichten unter ihrer Leitung mindestens ein mutmassliches Al-Kaida-Mitglied dem "Waterboarding" unterzogen worden sein.

ATP Cincinnati

Roger Federer siegt und trifft auf Novak Djokovic

02:37
Iran

Minister: Iran präsentiert kommende Woche neuen Kampfjet

01:52
Deutschland

Grosse Koalition rutscht in deutscher Wählergunst ab

01:00
Flüchtlinge

Schiff der italienischen Küstenwache liegt vor Lampedusa fest

00:12
Schweizer Cup

Biel verpasst Cup-Coup gegen Young Boys

22:15
Bergunglück

Zwei Alpinisten sterben bei Bergunglück im Tessin

21:23
Italien

Juventus und Ronaldo missglückt Saisonauftakt gegen Chievo

20:04
Italien

Ronaldo glänzt bei Juventus-Sieg nicht

20:04
Deutschland - Russland

Merkel betont deutsch-russische Verantwortung bei Krisenlösung

19:24
Schweizer Cup

Überzeit für Aarau, Schützenfest für Thun

19:23
Schweizer Cup

Überzeit für Aarau, Schützenfest für Thun und FCZ

19:23
Türkei

Türkischer Präsident Erdogan als AKP-Parteichef wiedergewählt

17:36
Deutschland

Cup-Blamage für Adi Hütter und Frankfurt

17:34
Deutschland

Schock für Adi Hütter: Titelverteidiger im Cup ausgeschieden

17:34
Super League

Peruaner als Suchy-Ersatz zum FC Basel

17:14
Österreich - Russland

Putin an Hochzeitsfeier der österreichischen Aussenministerin

16:42
England

Tottenham schlägt Fulham dank Nationalspieler

16:09
England

Tottenham und Chelsea siegen in Londoner Derby

16:09
England

Arsenal verliert auch gegen Chelsea

16:09
Leichtathletik

Lea Sprunger gewinnt Diamond-League-Rennen

15:22
Leichtathletik

Lea Sprunger gewinnt ein Diamond-League-Rennen

15:22
Triathlon

Spirig triumphiert am Heim-Weltcup

15:19
Uno

Alt Bundesrat Ogi traurig und schockiert über Tod von Annan

15:08
Schweiz -EU

Travail.Suisse gegen Verträge auf dem Rücken der Arbeitnehmenden

14:49
Indien

Regierung von Kerala: Schlimmste Flut seit 100 Jahren

14:39
Schwingen

Schwing-Legende Ruedi Hunsperger gestorben

14:20
Schwingen

Dreifacher Schwingerkönig Hunsperger gestorben

14:20
Deutschland

Proteste gegen Neonazi-Aufmarsch zum Tod von Rudolf Hess

13:27
Deutschland

Stein- und Flaschenwürfe bei Protest gegen Neonazi-Aufmarsch

13:27
Medien

Basler Nachrichtenportal barfi.ch stellt Betrieb ein

12:02
Uno

Früherer Uno-Generalsekretär Kofi Annan 80-jährig gestorben

11:55
Uno

Früherer Uno-Generalsekretär Annan im Alter von 80 Jahren gestorben

11:55
Banken

Privatbank Mirabaud profitiert von Steueraffäre von CR7

11:52
Schweiz - EU

Swissmem-Präsident Hess will "kreative" Lösung beim Lohnschutz

11:08
Italien

Weitere Leichen in Trümmern eingestürzter Brücke in Genua entdeckt

10:10
Italien

Weitere Leichen nach Brückeneinsturz in Genua entdeckt

10:10
Italien

Trauerfeier für Opfer des Brückeneinsturzes in Genua begonnen

10:10
Italien

Genua nimmt Abschied von den Opfern des Brückeneinsturzes

10:10
Musik

300 Titel von Prince erstmals bei Streamingdiensten verfügbar

09:20
Pakistan

Imran Khan als pakistanischer Ministerpräsident vereidigt

09:06
Jahrestag

Zeitgenössische Kunst statt Lücken auf Luzerner Kapellbrücke

08:00
Italien

Serie A boomt dank CR7

07:42
Motorrad

Motocrosser Jeremy Seewer: Die Schweizer Hoffnung

07:35
Russland

Putin bei Hochzeit in Österreich und bei Merkel im Schloss

06:56
ATP Cincinnati

Federer gewinnt Viertelfinal-Thriller gegen Wawrinka

06:22
Nicaragua

Nicaragua: Opposition ruft Regierung zu Verhandlungen auf

05:18