Libanesischer Geschäftsmann zahlte laut Maudet Reise nach Abu Dhabi

Der Genfer Staatsrat Pierre Maudet hat in Zeitungsinterviews vom Donnerstag eingeräumt, dass er seine umstrittene Reise nach Abu Dhabi im November 2015 nicht selbst bezahlt hatte. Ein libanesischer Unternehmer vor Ort sei für die Rechnung aufgekommen.

"Ich war ohne Zweifel unvorsichtig", sagte der FDP-Politiker in mehreren Westschweizer Zeitungen publizierten Interviews. Das Paket, zu dem der Flug, das Hotel und Plätze am Formel-1-Rennen zählten, sei übernommen worden.

Die Einladung hätte ihm aber Probleme bereitet, denn prinzipiell komme er für seine privaten Reisen selber auf, sagte Maudet. Nachdem er die Preise für die Reservation im Internet überprüft hatte, spendete Maudet laut eigenen Angaben den entsprechenden Betrag für den Familientrip für zwei Erwachsene und drei Kinder. Er liess demnach je 2000 Franken der Katholischen und der Reformierten Kirche in Genf zukommen.

Er habe zu keinem Zeitpunkt das Gefühl gehabt, als Regierungsrat eingeladen worden zu sein, erklärte Maudet weiter. Der Geschäftsmann vor Ort habe ihn nicht gekannt.

Kein Gegengeschäft

Der Genfer Sicherheitsdirektor versicherte, dass es auf der Reise kein "Gegengeschäft" gegeben habe. Er habe im Hotel den Kronprinzen und Verteidigungsminister Mohammed bin Zayed bin Sultan Al-Nahyan der Vereinigten Arabischen Emirate getroffen. Diesen habe er einige Monate zuvor bei einem offiziellen Treffen kennengelernt. Man habe das Zentrum der Videoüberwachung für das Formel-1-Rennen in Begleitung des Halbbruders des Prinzen und des Polizeikommandanten besucht.

Im Rückblick räumte Maudet ein, dass es besser gewesen wäre, auf die Reise zu verzichten. Er habe ein schlechtes Gefühlt gehabt, aber nicht derart, dass er die Reise habe annullieren wollen.

Rund um den Regierungsrat und seinen Stabschef, der ebenfalls auf der Reise dabei war, ermittelt die Genfer Justiz. Diese führt eine Untersuchung gegen Unbekannt wegen Vorteilsnahme.

Reisen

TCS lanciert "Travel Safety"

17:09
Rad

Fünfter World-Tour-Sieg von Stefan Küng

16:59
Super League

Neuer Altstar für Sion

16:41
Unfall

Italienerin verunfallt in Verzasca und wird schwer verletzt

16:14
Fahrzeugindustrie

Mazda ruft weltweit mehr als 100 000 Fahrzeuge zurück

16:11
Kroatien

Mandzukic beendet Nationalmannschaftskarriere

15:53
Autoindustrie

Tesla gründet Sonderausschuss für Rückzug von der Börse

15:50
Geodäsie

Die Alpen wachsen und wandern nach Norden

15:16
Fund

Bein-Fund in Graubünden ist immer noch ein Rätsel

14:54
Rettungsaktion

Schulklasse bei Doppleschwand LU aus Fluss gerettet

14:37
Technik/Medizin

Wie die Handprothese mit dem Körper verschmilzt

14:11
Italien

Autobahnbrücke in Genua eingestürzt

12:37
Italien

Autobahnbrücke in Genua eingestürzt - Dutzende Tote

12:37
Italien

Autobahnbrücke stürzt bei Genua ein - Mindestens elf Tote

12:37
Italien

Autobahnbrücke stürzt bei Genua ein - Mindestens 22 Tote

12:37
Italien

Betreiber: An der Autobahnbrücke in Genua gab es Bauarbeiten

12:37
Italien

Brückeneinsturz in Genua: Mindestens 30 Tote

12:37
Unternehmenssteuerreform

Nationalratskommission hält Steuervorlage auf Kurs

11:43
Kryptowährungen

Bitcoin weiter auf Talfahrt - Kurs fällt unter 6000 US-Dollar

11:19
Klima

Forscher rügen klimaschädliche Pensionskassenanlagen des Bundes

11:07
Literatur

Drei Schweizer für Deutschen Buchpreis nominiert

11:02
Öffentlicher Verkehr

ÖV in der Schweiz gewinnt dank Sparbilletten an Attraktivität

11:00
Japan

Statue zu Fukushima-Desaster sorgt in Japan für Spott

10:47
Elektromobilität

Schweizer Studenten holen erstmals Doppelsieg in Hockenheim DE

10:39
Drogenfund

Ein Kilo Marihuana in Spielzeugauto am Flughafen Zürich entdeckt

10:38
Devisen

Börse in Istanbul erholt sich nach Lira-Erholung

10:33
Landwirtschaft

Nein-Komitee warnt vor "Sowjetisierung" der Landwirtschaft

10:30
Studie

Debitkarte schlägt laut Umfrage Bargeld und Kreditkarte

09:50
Produkterückruf

Rückruf: M-Budget-Orangensaft kann Metallstücke enthalten

09:33
Grossbritannien

Mann fährt mit Auto in Absperrung vor Londoner Parlament

09:29
Grossbritannien

Terrorverdacht nach mutmasslicher Auto-Attacke in London

09:29
Italien

Seele der Stadt oder teilende Wunde? Rom und der Tiber

09:21
Verkehrsunfall

Nächtlicher Überschlag auf der A3: Insassen nur leicht verletzt

09:05
Medizinaltechnik

Straumann mit mehr Umsatz im Halbjahr

08:16
Bauindustrie

Geberit erzielt im Halbjahr klar mehr Umsatz und Gewinn

08:11
Gotthard-Basistunnel

SBB zufrieden mit Inbetriebnahme des Gotthard-Basistunnels

08:06
Versicherungen

Swiss Life steigert im Halbjahr den Gewinn

07:36
Türkei - USA

Türkei: Lira-Krise und Streit mit den USA verschärfen sich weiter

07:01
Banken

ZKB einigt sich mit USA im Steuerstreit

06:30
USA

14-Jähriger tritt bei Gouverneurswahl im US-Bundesstaat Vermont an

04:01
Filme

Oliver Stone schlägt mit Benicio del Toro neue Töne an

03:25
ATP Cincinnati

Stan Wawrinka in Cincinnati eine Runde weiter

03:07
USA - Bolivien

Bolivien kritisiert Südamerika-Reise von US-Verteidigungsminister

03:00
Kriminalität

Dutzende Autos in Schweden in Brand gesetzt

02:37
Nahost

Israels Ministerpräsident war im Mai in Ägypten auf Geheimmission

02:15
USA

Trump unterzeichnet US-Verteidigungsetat über 716 Milliarden Dollar

01:40
Deutschland

SPD und FDP steigen in deutscher Wählergunst

00:21
Uno

Noch bis zu 30.000 IS-Kämpfer im Irak und in Syrien

22:12
Spanien

Mehr als 370 Verletzte bei Tribüneneinsturz in Spanien

21:53
Argentinien

Ex-Präsidentin Kirchner in neuem Korruptionsskandal vor Gericht

21:45
WTA Cincinnati

Vögele scheitert nach vergebenem Matchball

20:53
USA - Iran

Chamenei: Weder Krieg noch Verhandlungen mit den USA

20:05
Flugunfall

47-Jähriger fliegt in eigenes Haus und kommt ums Leben

19:15
Transport

Flughafen Zürich befördert im Juli knapp 5 Prozent mehr Passagiere

18:20