Teenager in USA verursacht Waldbrand und muss Millionen abzahlen

Ein Jugendlicher aus den USA hat aus Leichtsinn einen riesigen Waldbrand ausgelöst und startet nun mit astronomischen Schulden ins Erwachsenenleben. Der Teenager muss für die Brandstiftung im US-Bundesstaat Oregon eine Entschädigung von exakt 36'618'330 Dollar zahlen.

Die Summe sei "eindeutig verhältnismässig, weil sie den finanziellen Schaden, den der Jugendliche verursacht hat, nicht übersteigt", schrieb der Richter des Bezirks Hood River County, John A. Olson, in der Begründung für das drakonische Urteil vom Montag (Ortszeit). Die Höhe der Strafe ergebe sich aus diversen Schäden und den Kosten für die Feuerbekämpfung, hiess es.

Der zur Tatzeit 15 Jahre alte Junge hatte zugegeben, im September in der Schlucht Eagle Creek Canyon im Nordwesten des Landes Feuerwerkskörper angezündet zu haben. Damit löste er einen Grossbrand aus, der sich in der Felsenschlucht Columbia River Gorge über fast 200 Quadratkilometer ausbreitete - eine Fläche, grösser als der Kanton Appenzell Innerrhoden.

Mehr als 1000 Feuerwehrleute waren tagelang im Einsatz gewesen. Medienberichten zufolge fielen mindestens vier Häuser dem Feuer zum Opfer, Hunderte Menschen mussten in Sicherheit gebracht werden. Eine Überlandstrasse blieb für zehn Tage gesperrt. Erst Ende November gelang es den Einsatzkräften, das Feuer vollständig unter Kontrolle zu bringen.

Bewährungsstrafe und gemeinnützige Arbeit

Im Februar war der Jugendliche bereits zu einer Bewährungsstrafe von fünf Jahren und fast 2000 Stunden gemeinnütziger Arbeit bei der Forstbehörde verurteilt worden. Er war zusätzlich angewiesen worden, 152 Entschuldigungsbriefe an die vom Brand betroffenen Menschen und Institutionen zu schreiben - darunter auch Wanderer, die in dem Waldgebiet zeitweise von Flammen eingeschlossen gewesen waren.

Der Anwalt des Jungen bezeichnete bei einer Anhörung in der vergangenen Woche die Millionenentschädigung als "absurd" und "absolut albern". Er forderte den Richter auf, eine "vernünftige und angemessene" Summe zu nennen, berichtete die Zeitung "The Oregonian".

Die volle Geldstrafe muss der Junge aber vermutlich nicht berappen: Laut Gesetz darf ein Gericht die Einstellung der Zahlungen nach zehn Jahren anordnen, wenn der Jugendliche seine Bewährung beendet, keine weiteren Straftaten begeht und sich an die Zahlungspläne hält.

Tourismus

Berühmtes Gasthaus am Alpstein ist Ansturm nicht mehr gewachsen

12:14
Kunst

Samuel Buri schenkt Basel zwei Gemälde

12:09
Bundesgericht

Strafverfahren gegen Freiburger Kantonalbank dauert an

12:00
Bundesgericht

Bundesverwaltungsgericht muss Genfer Rollfeld-Verbot überprüfen

12:00
Bundesgericht

Ex-Mitarbeiter der Bank Sarasin blitzt vor Bundesgericht ab

12:00
Prozess

Ehepaar soll Brand von Steckborn fahrlässig verursacht haben

11:57
Erdbeben

Mindestens zehn Tote bei neuem Erdbeben in Indonesien

11:08
Erdbeben

Mindestens zwölf Tote bei neuem Erdbeben in Indonesien

11:08
Fahrzeugindustrie

Saudischer Staatsfonds will offenbar bei Tesla-Rivalen einsteigen

10:51
Elternurlaub

Eidgenössische Kommission empfiehlt 38 Wochen Elternzeit

10:49
Energie

Im Kernkraftwerk Mühleberg hat letzte Jahresrevision begonnen

10:49
Bahnverkehr

Zugsausfälle und Verspätungen auf der Bahnstrecke Luzern-Zürich

10:05
Vornamen-Hitparade

Emma und Noah bei Neugeborenen beliebteste Vornamen

10:00
Weltrangliste

Stan Wawrinka macht 50 Plätze gut

09:58
US-Kinocharts

Liebeskomödie um Asiens Superreiche begeistert die Amerikaner

09:47
Verkehrsunfall

Zwei Bäume und Strassenlampe gerammt: Autofahrer leicht verletzt

09:05
Abrechnung

Ex-Museumschef Okwui Enwezor: Ich war "nicht mehr erwünscht"

08:48
Konsumgüter

Pepsi will Sodastream für 3,2 Milliarden Dollar übernehmen

08:44
Unwetter

Mindestens zehn Tote bei Tropensturm in Vietnam

06:03
Brasilien - Venezuela

Brasilien schickt 120 Soldaten an die Grenze zu Venezuela

05:48
Erdbeben

Mindestens zwei Tote bei erneutem Erdbeben in Indonesien

03:23
Erdbeben

Mindestens fünf Tote bei erneutem Erdbeben in Indonesien

03:23
Deutschland - Türkei

Ausreisesperre gegen Mesale Tolu in Türkei aufgehoben

02:46
Pakistan

Pakistans neuer Premier Khan sagt weitreichende Reformen zu

02:04
ATP Cincinnati

Roger Federer verliert Final gegen Novak Djokovic

00:27
Griechenland

Varoufakis: Griechenland ist noch nicht gerettet

00:24
Erdbeben

Zwei starke Erdbeben erschüttern erneut Ferieninsel Lombok

19:27
Schweizer Cup

Der FC Sion trifft in den 1/16-Finals auf Lausanne-Sport

18:48
Südkorea - Nordkorea

Südkoreaner zu Treffen mit Verwandten an Grenze gereist

18:33
Nicaragua

Tausende demonstrieren gegen Nicaraguas Präsidenten Ortega

17:29
Schwingen

Samuel Giger Sieger am Saisonhöhepunkt

17:23
Schwingen

Samuel Giger vor seinem sechsten Saisonsieg

16:29
Wetter

Schweiz erlebt achtes Hitzewochenende in Folge

16:29
Schweizer Cup

Erster Saisonsieg für die Grasshoppers

16:20
Nahost

Israel schliesst einzigen Personenübergang zum Gazastreifen

15:34
Schlangenbiss

Schwarze Mamba beisst Besitzer in Tschechien

14:58
Motorrad

Seewer im ersten Rennen auf Platz 5

14:58
Motorrad

Seewer erreicht sein Ziel in Frauenfeld nur teilweise

14:58
Freizeit

Wenn der Bademeister bei Notfällen mit dem Ruderboot ausrückt

14:00
Unfall

Junge Autofahrerin drückt auf das Gas statt auf die Bremse

13:58