Puigdemont ruft neue katalanische Separatistenbewegung ins Leben

Der frühere katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont und sein Nachfolger Quim Torra haben am Montag eine neue separatistische Bewegung aus der Taufe gehoben. Diese soll dazu dienen, auf die Gründung einer eigenständigen katalanischen Republik hinzuarbeiten.

Wie spanische Medien am Abend berichteten heisst die Organisation "Crida Nacional per la República" (Nationaler Ruf nach der Republik). An einem Festakt in Barcelona, bei dem ein entsprechendes Manifest verlesen wurde, nahm der 55 Jahre alte Puigdemont per Videoschaltung teil. Er forderte alle Interessenten auf, sich der Bewegung anzuschliessen.

"Das Volk hat dem Mandat (des Referendums) immer die Treue gehalten und trotz aller Schwierigkeiten nicht nachgegeben", sagte Puigdemont. "Wir müssen weiterkämpfen, uns der ungerechtfertigten Repression stellen und uns weiter in Richtung einer katalanischen Republik bewegen."

Puigdemont hält sich derzeit in Deutschland auf. Er war im Herbst im Zuge eines verbotenen Unabhängigkeitsreferendums ins Ausland geflohen. Danach war er von der spanischen Zentralregierung in Madrid abgesetzt worden und mit mehreren Mitstreitern ins Exil geflüchtet. Weitere katalanische Spitzenpolitiker sitzen seit dem Herbst in Untersuchungs-Haft. Dennoch hatten die Separatisten bei einer Neuwahl im Dezember erneut die Mehrheit errungen.

Damals war Puigdemont noch mit dem Wahlbündnis Junts per Catalunya angetreten - dieses könnte den Medienberichten zufolge nun in der neuen politischen Bewegung aufgehen.

Vermischtes

"Miss Universe 2018" kommt von den Philippinen

04:46
Brexit

May: Zweites Brexit-Referendum brächte irreparablen Schaden

04:06
Sexuelle Belästigung

Beschuldigter Wunderheiler in Brasilien stellt sich der Polizei

03:03
Saudi-Arabien - USA

Saudi-Arabien weist Resolutionen des US-Senats scharf zurück

02:15
Kanada - Saudi-Arabien

Kanada prüft Ausstieg aus Rüstungsgeschäft mit Saudi-Arabien

01:21
Unglücke

Mehrere Dutzend Verletzte bei Explosion in Restaurant in Japan

00:56
Weihnachten

Friedenslicht aus Bethlehem brennt auch in der Schweiz

23:39
Frankreich - Terrorismus

Zahl der Toten des Anschlags in Strassburg steigt auf fünf

21:32
Ungar

Nächster Massenprotest gegen Ungarns Regierung

19:45
Super League

Guillaume Hoarau sorgt für perfekten Berner Jahresabschluss

17:54
Deutschland

Eintracht Frankfurt nimmt Schwung aus Europa League mit

17:28
Deutschland

Poulsen und Werner schiessen Leipzig zum Sieg

17:28
Belgien

Gewalt nach rechter Demonstration in Brüssel gegen Migrationspakt

16:39
England

Liverpool bleibt Leader dank zwei Toren von Xherdan Shaqiri

16:31
England

Liverpool bleibt Leader dank zwei Toren von Shaqiri

16:31
England

Das abstiegsbedrohte Southampton beendet Arsenals Serie

16:31
Auszeichnung

Rob Spence erhält den "Arosa Humorfüller"

16:16
Skispringen

Immerhin zwei Punkte für Ammann

16:04
Skispringen

Sieg für Kobayashi - zwei Punkte für Ammann

16:04
Ski alpin

Keine schwerwiegende Verletzungen bei Marc Gisin

15:45
Wetter

Schneefall bis ins Flachland am dritten Adventssonntag

15:41
Brexit

May streitet öffentlich mit Amtsvorgänger Blair über Brexit

14:50
Gesundheit

Mehr Wiedereintritte nach Spitalaufenthalt als erwartet

14:11
Türkei

Trump hat angeblich Auslieferung von Gülen versprochen

13:45
Langlauf

Dario Cologna baut nach starkem Beginn ab

12:56
Brand

Ein Hund und mehrere Papageien kommen bei Hausbrand um

12:51
Ski alpin

Marcel Hirscher gewinnt in Alta Badia zum sechsten Mal in Folge

11:15
Ski alpin

Marcel Hirscher gewinnt in Alta zum sechsten Mal in Folge

11:15
Ski alpin

Marco Odermatt zur Halbzeit Dritter

11:15
Super League

Ein Heimsieg gegen Lugano ist für den FCZ Pflicht

10:16
Sri Lanka

Sri Lanka setzt geschassten Regierungschef wieder ein

09:07
Verkehrsunfall

Italienerin stirbt bei Car-Unfall bei Zürich

06:00
Verkehrsunfall

Frau bei Car-Unfall getötet - 44 Menschen verletzt

06:00
Verkehrsunfall

Ein Todesopfer und 44 Verletzte bei Car-Unfall bei Zürich

06:00
Verkehrsunfall

Ein Todesopfer und über 40 Verletzte bei Car-Unfall bei Zürich

06:00
Verkehrsunfall

Mehrere Verletzte bei Unfall mit Reisecar auf Autobahn bei Zürich

06:00