Franken wegen Türkei-Krise wieder gesucht als sicherer Hafen

Der Franken hat am Freitag zum Euro stark zugelegt und einmal mehr seine Funktion als sicherer Hafen (Safe-Haven) unter Beweis gestellt.

Grund ist vor allem der rasante Kursverfall der türkischen Lira und die Sorgen, dass einige europäische Banken deswegen in Schwierigkeiten geraten könnten.

Der Franken notierte um 11 Uhr zum Euro bei 1,1387 und damit deutlich fester als am Morgen. Letztmals unter 1,14 stand der Kurs Ende Mai, allerdings nur sehr kurz. Zu klar tieferen Kursen als aktuell (unter 1,13) wurde das Währungspaar genau vor einem Jahr, im August 2017, gehandelt.

Auch zum US-Dollar avancierte die hiesige Währung am Freitag, allerdings hielt sich die Aufwertung hier in Grenzen. Zur Berichtszeit wurden für einen Dollar 0,9943 Franken gezahlt, am frühen Morgen waren es noch etwa 0,9972 gewesen.

Marktbeobachter sprachen von einer nervösen Stimmung am Markt. Sie erklärten die Gewinne des Frankens bzw. die Kursverluste beim Euro mit einem rasanten Verfall der türkischen Lira. Am Freitagmorgen kam es im asiatischen Handel zu einer für die türkische Währung extremen Talfahrt. Die Lira erreichte so neue Rekordtiefststände zu den wichtigsten Währungen.

"Sorgen vor möglichen negativen Auswirkungen der Währungskrise in der Türkei auf Europa, vor allem auf deren Banken, liessen den Euro im asiatischen Handeln deutlich nachgeben", kommentierte der Devisenexperte einer grösseren Bank. Zuvor hatte die "Financial Times" gemeldet, dass der Kursverfall der türkischen Lira der Bankenaufsicht der EZB zunehmend Sorge bereite. Vor allem die Grossbanken BBVA, BNP Paribas und Unicredit stünden unter besonderer Beobachtung, berichtete das Blatt unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen. Die Situation sei aber noch nicht kritisch.

Weniger Gefahren sieht hingegen der Experte einer deutschen Privatbank. Die Geldhäuser des EU-Währungsraums hätten zu geringe Summen in der Türkei investiert, um eine "signifikante Krise" verursachen zu können, lautet die Einschätzung des Experten.

Note:

(Wiederholung aus technischen Gründen, fehlendes Wort im zweiten Abschnitt ergänzt)

Skispringen

Peier führt nach dem ersten Durchgang

15:32
Langlauf

Röthe triumphiert, Cologna enttäuscht

13:50
Lawine

Laut Bergbahnchef gibt es keinen Druck für geöffnete Pisten

12:39
Nigeria

Nigerianer wählen neuen Präsidenten und neues Parlament

12:19
Nigeria

Nigeria geht seinen Präsidenten wählen - knappes Rennen erwartet

12:19
Kunst

Berliner Riesen-Mona-Lisa braucht nach einem Tag schon Facelifting

11:52
Langlauf

Überlegener Titel für Johaug

11:45
Katholische Kirche

Kardinal Marx kritisiert Kirchenverwaltung im Missbrauchsskandal

11:38
Katholische Kirche

Marx dringt in Missbrauchskrise auf mehr Transparenz der Kirche

11:38
Ski alpin

Sofia Goggia verhindert Sieg von Joana Hählen

11:26
Kriminalität

Grosser Sachschaden: Unbekannte sprengen Bankomaten im Baselbiet

11:14
Verkehrsunfall

Zwei Mitfahrer bei Selbstunfall verletzt - Fahrer alkoholisiert

10:36
Skispringen

Immer mehr Augen richten sich auf Peier

10:30
Skicross

Fünfter Saisonsieg für Fanny Smith

10:19
Raumfahrt

Nasa stimmt Testflug von bemannbarer SpaceX-Raumkapsel zu

10:00
Super League

Haben die Grasshoppers den Ernst der Lage erkannt?

09:45
Langlauf

"Nicht die Lunge ist wichtig, sondern dass der Ski läuft"

09:42
Ski alpin

Zu viel Schnee in Bansko - Super-G der Männer abgesagt

09:29
Indien

Selbst gebrannter Alkohol wird für Dutzende Menschen zur Todesfalle

09:09
USA

Trump kündigt Veto gegen Demokraten-Vorstoss im Mauerstreit an

06:23
Kriminalität

Internet-Adressverwaltung warnt vor Angriff auf Netz-Infrastruktur

06:09
England

Roy Hodgson knackt Altersrekord in der Premier League

06:00
Industrie

Richter in Brasilien suspendiert Gespräche über Boeing-Embraer-Deal

05:27
Super League

Basel stellt den Formanstieg von Xamax auf die Probe

05:00
Auszeichnungen

César-Filmpreise für Familiendrama und Cannes-Gewinner

04:32
Volkswirtschaft

Fitch erhöht Rating für Ungarn - Ausblick stabil

03:38
Sexuelle Belästigung

R. Kelly wegen sexuellen Missbrauchs in zehn Fällen angeklagt

03:01
Informationstechnologie

Twitter-Mitgründer zieht sich von Konzernspitze zurück

01:55
Venezuela

Guaidó besucht Benefizkonzert an kolumbianischer Grenze

01:12
Uno

Trump: Kelly Knight Craft soll neue US-Botschafterin bei Uno werden

00:25
Eurovision Song Contest

Duo S!sters gewinnt deutschen ESC-Vorentscheid in Berlin

23:49
Handelsstreit

Trump sieht Fortschritte im Handelsstreit zwischen USA und China

22:38
Deutschland

Zuber trifft, Stuttgart spielt unentschieden

22:34
National League

Fribourg und die Lions kommen den Playoffs näher

22:22
Challenge League

Nur ein Remis für Lausanne

22:01
Algerien

Tausende protestieren in Algerien: Polizei löst Demonstration auf

19:57
Todesfall

Einäscherung von Karl Lagerfeld in der Nähe von Paris

19:52
Todesfall

Feuerbestattung von Karl Lagerfeld in der Nähe von Paris

19:52
WTA Dubai

Höhenflug von Bencic geht weiter

18:42
Rad

Stefan Küng gewinnt Zeitfahren in Portugal

18:32
Kolumbien

Haus von kolumbianischem Drogenbaron Escobar in Medellín gesprengt

18:16
Venezuela

Kampf der Bands: Musikalisches Kräftemessen an Venezuelas Grenze

17:45
Venezuela

Tausende Menschen bei Solidaritätskonzert an Venezuelas Grenze

17:45
Fahrzeugindustrie

Volkswagen von "Dieselgate" und Problemen mit Abgastest gebremst

17:17
Schweiz - Bulgarien

Bulgariens Präsident Radev zu offiziellem Besuch in der Schweiz

17:10
Schwyzer Fasnachtsspiel

Abgesang und Neuanfang - mit dem letzten Japanesen

17:00
China - Saudi-Arabien

China und Saudi-Arabien wollen enger zusammenarbeiten

16:27