Petkovic: "Mit dem Experiment bin ich zufrieden"

Vladimir Petkovics Bilanz nach dem 0:1 in England fällt überwiegend zufriedenstellend aus. Der Schweizer Nationalcoach spricht von einem guten und intensiven Test mit einer souveränen ersten Hälfte.

Das Wichtigste aus Schweizer Optik vorweg: Sie sind auch gegen einen namhaften Gegner in der Lage, ohne Schwierigkeiten mit einer Dreierkette zu verteidigen. Vladimir Petkovic stellte sein bewährtes 4-2-3-1-System um und erweiterte das taktische Repertoire der SFV-Auswahl.

"Mit dem Experiment bin ich zufrieden, mit dem Resultat nicht", kommentierte Petkovic die knappe Niederlage. Seiner Auffassung nach hat sich die taktische Umstellung gelohnt. Er spricht dezidiert von einer guten Probe und wird noch konkreter: "Es kann eine gute Variante B sein, irgendwann vielleicht sogar eine Variante A."

In gewissen Momenten könne es hilfreich sein, eine taktisch solide Basis zu haben, so Petkovic in einer ersten Aufarbeitung des Tests gegen den WM-Halbfinalisten. Von ihren defensiven Prinzipien würden sie ohnehin nicht abrücken. "Das hat mit dem System nichts zu tun." Und eben: Er gewann in Leicester trotz diverser personeller Rochaden die Erkenntnis, dass die 3-5-1-1-Formation auch in einem Spiel von sportlicher Bedeutung eine ernsthafte Alternative sein könnte.

Die Möglichkeit auf ein freundliches Ergebnis vergaben die Schweizer ohne Not. Während eines Sekundenbruchteils büssten gleich mehrere Akteure die Orientierung ein. "Die Übergabe hat nicht gepasst", analysierte Petkovic - gemäss des Taktgebers eine Frage der "Konzentration und Kommunikation, beides muss stimmen".

In der Vorwärtsbewegung verdeutlichte sich einmal mehr, dass primär Xherdan Shaqiri der Mann für die prickelnden Momente sein kann. Auf seiner neuen zentralen Position entfaltet der Mann von Liverpool bedeutend mehr Volumen als im rechten Couloir. Shaqiris Einfluss ist markant höher, seine Bereitschaft, das Spiel zu beleben ist spürbar.

Petkovics Massnahme, Shaqiri mehr Freiheiten einzuräumen, könnte sich in Zukunft auszahlen. "Ich hoffe, er wird künftig noch lebendiger", lächelte der SFV-Coach. "Wir brauchen ihn in dieser Form, er kann den Unterschied ausmachen."

Gareth Southgate zeigte sich in seiner Beurteilung des Spiels kritisch. Die ersten 45 Minuten seien teilweise frustrierend verlaufen. Sie hätten sich zu viele billige Ballverluste geleistet. Aber ganz überraschend seien die Startprobleme für ihn nicht gewesen: "Mehrere spielten ihr erstes Spiel von Beginn weg in dieser Saison." Mit Fortdauer sei es besser gelungen, die Kreise von Xhaka und Shaqiri einzuengen. "Aber es war nicht einfach gegen die Schweiz."

Detailhandel

Budgets für Weihnachtsgeschenke bleiben gleich hoch

11:11
Russland

Mann hackt Ehefrau aus Eifersucht Hände ab - 14 Jahre Haft

11:02
Badeanlagen

Berner Marzilibad wird nach Sanierung eventuell wieder zur Insel

10:59
Frauenanteil

Schweizer Unternehmen sind fest in Männerhand

10:38
Medien

Bei CH Media werden 200 Vollzeitstellen abgebaut

10:24
Brexit

Britischer Brexit-Minister Dominic Raab tritt zurück

10:17
Arbeitsmarkt

Zahl der Erwerbstätigen steigt im dritten Quartal um 1,2 Prozent

10:00
Betreuung

Betreuungsurlaub für Eltern schwer kranker Kinder ist umstritten

10:00
Prozess

St. Galler Kantonsgericht beurteilt umstrittene Telefonverkäufe

09:38
Bekleidung

Hugo Boss will mit Online-Geschäft Wachstum ankurbeln

09:36
USA

US-Polizei findet 44 gefrorene Hunde in Haus in New Jersey

09:34
Bahntransport

BAV erteilt befristete Betriebsbewilligung für SBB-Doppelstockzüge

09:08
Transport

Fahrdienst Uber mit Milliardenverlust

09:06
NHL

Siegenthaler kommt zu seinem zweiten NHL-Einsatz

08:11
Chemie

Währungseffekte bremsen Henkel

08:08
Chemie

Währungseffekte in Schwellenländern bremsen Henkel

08:08
Fahrzeugindustrie

Volkswagen rechnet in China mit anhaltender Marktschwäche

07:56
Kartellverfahren

Weko nimmt Banken wegen Mobile-Pay-Absprachen ins Visier

07:23
Kartellverfahren

Weko: Razzia bei Finanzinstituten wegen Verhinderung von Apple Pay

07:23
Informationstechnologie

Apple-Zulieferer AMS muss Ziele zurückschrauben

07:13
Preisverleihung

Zürich hat das Nachsehen: Swiss Music Awards 2019 in Luzern

06:32
Ski alpin

Schweizer Slalom-Fahrer vor dem letzten Schritt

06:05
National League

Noch keine Trainerentlassung in der National League

06:00
USA

Torkelnde Waschbären in US-Kleinstadt betrunken statt tollwütig

05:33
ATP Finals

Die heikle Revanche von Federer gegen den sanften Riesen

05:00
ATP Finals

Die heikle Revanche gegen den sanften Riesen

05:00
USA

Bereits 58 Brandtote in Kalifornien - Schwieriger Wiederaufbau

03:45
USA

Zahl der Todesopfer durch Brände in Kalifornien steigt weiter

03:45
Brasilien

Nach Streit ums Geld: Kuba will seine Ärzte aus Brasilien abziehen

03:17
Mode

Chef von Victoria's Secret zurückgetreten

02:01
USA

Trump zieht Vize-Sicherheitsberaterin nach Kritik der First Lady ab

01:04
USA

Prominenter US-Anwalt Avenatti wegen häuslicher Gewalt in Haft

00:42
USA

Trump unterstützt Pläne für Strafrechts- und Gefängnisreform

00:20
US-Kongresswahlen

Trump verschärft Vorwurf des Wahlbetrugs

00:11
Frankreich - USA

Macron nach Trumps Twitter-Attacken: Frankreich kein Vasall der USA

23:54
Deutschland

Parteispende: Weidels AfD-Kreis erhielt Geld auch aus Belgien

23:41
Auktion

Juwelenanhänger in Genf für über 36 Millionen Franken versteigert

23:31
Auktion

Juwelenanhänger in Genf für 28 Millionen Euro versteigert

23:31
Nationalteam

Schweizer Spieler suchen keine Ausreden

22:51
Nationalteam

Falsche Aufstellung - Petkovic nimmt die Schuld auf sich

22:02
Migration

Frontex: Illegale Einwanderung in EU steuert auf Fünf-Jahres-Tief

21:59
Schweiz - Katar 0:1

SFV-Auswahl verliert gegen Katar 0:1

21:01
National League

Weltmeister mit NHL-Erfahrung für den EV Zug

20:37
Nicaragua

Menschenrechts-Aktivisten klagen gegen Nicaraguas Präsidenten

20:22
Geologie

Entdeckter Krater zeigt: Ein riesiger Meteorit traf einst Grönland

20:00
Literatur

Mexikanischer Schriftsteller Fernando del Paso gestorben

19:46
Astronomie

Eine frostige Supererde in unserer galaktischen Nachbarschaft

19:00
Unfall

Zug kollidiert in Staad mit Lieferwagen voller Schlachtabfälle

17:35
Migration

Italien vergab 2017 Rekordzahl an Asylgenehmigungen

17:25
Mazedonien

Nach Gruevskis Flucht: Skopje nimmt ehemalige hohe Amtsträger fest

16:48
ATP Finals

Djokovic mit einer weiteren Gala

16:43
Verkehrsunfall

Lastwagenchauffeur stirbt bei Unfall auf der A2 in Baselland

16:17
Telekommunikation

EU will Gebühren-Obergrenze bei Telefonaten ins Ausland einführen

16:00
Brexit

Theresa May findet im Kabinett Zustimmung für Brexit-Entwurf

15:44
Brexit

Premierministerin May kämpft um ihr Austrittsabkommen

15:44
Brexit

Britisches Kabinett beginnt mit Beratungen zum Brexit-Entwurf

15:44
Griechenland

Öffentlicher Dienst in Griechenland streikt gegen Sparpolitik

14:51
Motorrad

Aegerter mit Last-Minute-Vertrag bei Forward Racing Team

14:16
Artenschutz

Rote Liste: Positive Entwicklung bei Finnwalen und Berggorillas

14:11
Landwirtschaft

Bundesrat verzichtet auf Kürzungen bei der Landwirtschaft

13:46
Fahrdienste

Unia kämpft gegen Essenslieferdienst Uber Eats in Genf

12:49
Fahrdienste

Unia kämpft gegen Essenlieferdienst Uber Eats in Genf

12:49
Spirituosen

Mexikos Tequila-Industrie läuft Sturm gegen "Teslaquila"

12:30
Musikindustrie

Spotify setzt auf Jugendliche im Nahen Osten und Nordafrika

12:22
Israel

Israels Verteidigungsminister Lieberman gibt überraschend Rücktritt

12:18
Israel

Israels Verteidigungsminister Lieberman erklärt Rücktritt

12:18
Frankreich

Mann mit Ziege legt Pariser Metrolinie mitten im Berufsverkehr lahm

12:04
Bundesgericht

Billag-Gebühr: UVEK plant Rückzahlung der Mehrwertsteuer

12:00
Freilichtmuseum

Ballenberg-Direktor Peter Kohler nimmt den Hut

11:52
Immunologie

Räumliche Enge dämpft die Aktivität von Immunzellen

11:52
Waffenexporte

Kommission will Zuständigkeit für Waffenexporte nicht ändern

11:37