Bestimmte Frauen duften für Männernasen unwiderstehlich

Während ihrer fruchtbaren Tage duften Frauen für Männernasen besonders angenehm. Einige riechen dabei besonders verführerisch, wie Berner Forschende berichten. Verantwortlich dafür sind weibliche Sexualhormone.

Jeder und jede hat einen individuellen Körpergeruch, der auch für die Partnerwahl eine Rolle spielt. So stecken Parfumindustrie und Konsumenten viel Geld in Düfte, die auf das andere Geschlecht besonders attraktiv wirken sollen. Aber gibt es unter den natürlichen Körpergerüchen überhaupt solche, die generell anziehend wirken? Duften manche Frauen für Männer besonders gut, oder ist ein attraktiver Duft "Geschmacksache" und jeder Mann hat seine eigenen Vorlieben? Dieser Frage sind Berner Forschende nachgegangen.

Der Monatszyklus steuert den Körpergeruch von Frauen, und am attraktivsten duften sie für Männernasen während der fruchtbarsten Tage ihres Monatszyklus. Aber es gibt auch individuelle Unterschiede von Frau zu Frau. Und tatsächlich duften bestimmte Frauen für Männernasen universell besonders anziehend, wie die Universität Bern am Dienstag mitteilte. Davon berichten Forschende um Daria Knoch von der Uni Bern mit Kollegen vom Inselspital Bern und von der Universität Konstanz im Fachblatt "Proceedings of the Royal Society B".

Strenge Vorschriften

An der Studie nahmen 28 Frauen und 57 Männer teil. Die Teilnehmerinnen, die ihren Duft spendeten, mussten dabei strengen Regeln folgen: Sie durften nicht die Pille nehmen und während des Zeitraums der Dufterhebung nicht ihr Bett mit jemandem teilen.

Zudem mussten sie auf scharfe Speisen und Alkohol verzichten, sowie neutrale Duschmittel benutzen. Dies alles, um andere Einflüsse auf den Körpergeruch zu minimieren. Während ihrer fruchtbarsten Zyklustage klebten sie sich während der Nacht Baumwoll-Pads in die Achselhöhlen. Parallel bestimmten die Forschenden über Speichelproben ihre Hormonspiegel. Später schnupperten die teilnehmenden Männer an den Baumwoll-Pads und verteilten 0 bis 100 Punkte, je nachdem, wie attraktiv sie den Geruch fanden.

Tatsächlich stimmten die Probanden recht gut darin überein, wie attraktiv sie die Gerüche der Probandinnen fanden, wie die Wissenschaftler im Fachartikel schreiben. Dabei bewerteten sie den Duft jener Damen als am anziehendsten, die bestimmte Level an Sexualhormonen aufwiesen. Je höher der Östrogenspiegel und je niedriger der Progesteronspiegel der Frau, desto attraktiver fanden die Männer ihren Körpergeruch.

Je fruchtbarer desto attraktiver

Aus evolutionsbiologischer Sicht macht das laut Daria Knoch durchaus Sinn: Diese Sexualhormonspiegel weisen nämlich während der fruchtbarsten Tage des weiblichen Zyklus auf besonders hohe Chancen auf Empfängnis hin. Gemäss Evolutionstheorie suchen Männer nach Partnerinnen, mit denen sie sich möglichst erfolgreich fortpflanzen können. So ist auch aus früheren Studien bekannt, dass Männer Gesicht und Körper von Frauen mit entsprechenden Sexualhormonspiegeln äusserlich am attraktivsten finden.

Andere Ursachen für die individuellen Duftunterschiede konnten die Forschenden grösstenteils ausschliessen. So schien zum Beispiel das Stresshormon Cortisol im Rahmen dieser Studie keinen Einfluss auf die Attraktivität des Körpergeruchs zu haben.

Über Blutproben untersuchten die Wissenschaftler zudem, ob bestimmte Aspekte des Immunsystems der Probandinnen und Probanden eine Rolle spielten. "Einige Studien postulieren nämlich, dass die Wahl eines Partners oder einer Partnerin auf möglichst unterschiedlichen Immunsystemen von Mann und Frau gründet, damit der Nachwuchs ein möglichst gutes Abwehrsystem gegen Erreger in die Wiege gelegt bekommt", erklärte Studienautor Janek Lobmaier gemäss der Mitteilung. Jedoch hatte die Ähnlichkeit des Immunsystems zwischen Proband und Probandin für die Geruchsbewertung ebenfalls keinen Effekt, wie die Wissenschaftler zeigten.

Welchen Effekt die Antibaby-Pille auf die Attraktivität des Körpergeruchs hat, wurde hingegen nicht untersucht. "Es ist aber zu vermuten, dass die hormonelle Verhütung den körpereigenen Geruch verfälschen kann", sagte Knoch.

Auch welchen Einfluss Hormone auf den Körpergeruch von Männern und dessen Attraktivität für Frauen haben, wurde im Rahmen der Studie nicht beleuchtet. Aber auch bei Männern wirken laut früherer Untersuchungen bestimmte äusserliche Merkmale auf Frauen besonders anziehend, die mit einem hohen Testosteronspiegel zusammenhängen. Zu viel ist dabei jedoch auch nicht gut: Übersteigerte dominant-maskuline Merkmale wirken auf Frauen eher aggressiv und daher weniger attraktiv.

Raumplanung

Zersiedelungsinitiative: VCS mahnt mit Bild von zugebauter Schweiz

11:05
Post

Post-Mitarbeitende mit GAV erhalten mehr Lohn

11:03
Detailhandel

Lidl Schweiz zieht beim Berner Warenhaus Loeb ein

10:58
Musik

Nach sechs Monaten: Ariana Grande veröffentlicht erneut ein Album

10:53
Backwaren

Hug kann Umsatz dank Auslandsgeschäft leicht steigern

10:42
Betrug

Sechs Jahre Gefängnis für gescheiterten Luxusauto-Händler

10:38
Betrug

Gescheiterter Luxusauto-Händler zu sechs Jahren Haft verurteilt

10:38
National League

Davos holt Guerra zurück

10:09
Geschlechterrollen

Junge Erwachsene sind in traditionellen Vorstellungen verhaftet

10:04
Chemie

Börsianer fürchten schwache Firmenbilanzen

09:45
Detailhandel

Volg-Gruppe steigert Umsatz 2018 um 1,4 Prozent auf 1,51 Mrd Fr.

09:27
Chemie

Glyphosat in Babywindeln in Frankreich gefunden

09:19
Energie

Axpo-Verwaltungsratspräsident rechnet erst ab 2021 mit Dividende

09:04
Australian Open

Nishikori muss gegen Djokovic aufgeben

09:04
Australian Open

Pouille überraschender Halbfinalist

09:04
Abfallstatistik

Über 700 Kilo Müll produziert jeder Schweizer jährlich

08:53
Schokolade

Schokoladenproduzent Barry Callebaut verliert an Schwung

07:36
Schokolade

Schokoladenproduzent Barry Callebaut steigert Verkaufsvolumen

07:36
Chemie

Clariant geht Forschungspartnerschaft mit ExxonMobil ein

07:35
NHL

Timo Meier feiert spektakulären Sieg gegen die Titelverteidiger

06:52
Börse

Dividenden dürften trotz Börsen-Turbulenzen auch 2019 steigen

06:45
Frankreich - Italien

Salvini lästert über Macron: "Ein schrecklicher Präsident"

06:00
Mexiko

Vulkan Popocatépetl spuckt kilometerhohe Asche- und Rauchwolke

05:15
Panama

Weltjugendtag in Panama eröffnet - Papst Franziskus reist an

05:12
Umwelt

Bälle statt Boden - Zehntausende Golfbälle vor Kaliforniens Küste

03:51
Jamaika

Usain Bolt gibt Traum von Karriere als Profifussballer auf

02:54
Australian Open

Serena Williams vergibt vier Matchbälle

02:48
Australian Open

Osaka erste japanische Halbfinalistin seit 1994

02:48
Luftverkehr

Verschollener Fussballer Sala schickte noch Nachricht aus Flugzeug

02:43
Österreich

88-Jährige in Österreich auf offener Strasse entführt

02:00
Elektronik

Dyson verlagert Firmenzentrale von Grossbritannien nach Singapur

01:54
USA

US-Senat stimmt am Donnerstag über Vorschläge für Shutdown-Ende ab

00:56
Venezuela

Aufgeheizte Stimmung vor Anti-Maduro-Protesten in Venezuela

23:27
National League

Fribourg-Gottéron und Lugano holen weiter auf

22:17
USA

FBI kann Informanten wegen Shutdowon nicht mehr bezahlen

22:10
WEF 2019

Offizielle Schweiz kann am WEF jetzt Gäste einladen

21:21
Überfall

Bankräuber überfallen Luxusinstitut in der Nähe der Champs-Elysées

20:48
Rumänien

Neues Justizdekret in Rumänien im Kreuzfeuer der Kritik

19:51
Flüchtlinge

Deutschland setzt Beteiligung an Sophia-Mission im Mittelmeer aus

19:21
Materialforschung

Aus Altpapier wird ein feuerfester Dämmstoff

18:00
WEF 2019

Latino-Präsidenten dringen auf Lösung der Krise in Venezuela

17:30
Luftverkehr

Kleinflugzeug im Ärmelkanal vom Radar verschwunden

17:18
WEF 2019

Pompeo äussert sich optimistisch zu Handelsgesprächen mit China

17:07
Technik

Wie Kreuzfahrtschiffe umweltfreundlicher werden könnten

17:06
Kriminalität

Polizei schnappt notorischen Portemonnaie-Dieb im Wallis

16:55
Ungarn - Syrien

Ungarn übernimmt Betriebskosten für drei Spitäler in Syrien

16:55
Frankreich

Flugzeug mit Nantes' Topskorer an Bord verschwunden

16:46
Landwirtschaft

SVP will Bauern bei Zersiedelung auf Kurs bringen

16:27
WEF 2019

Präsident Bolsonaro kündigt wirtschaftliche Öffnung Brasiliens an

16:16
WEF 2019

IKRK alarmiert über Verschärfung der Gewalt durch Klimawandel

15:53
Academy Awards

Je zehn Oscar-Nominierungen für "The Favourite" und "Roma"

15:40
Pharma

Babypuder-Klagen belasten Johnson & Johnson

15:17
Panne

Skifahrer im Parsenngebiet mit Helikopter aus Sesselbahn befreit

15:14
Maschinenindustrie

Kabelhersteller Brugg Cables will 120 Stellen abbauen

15:14
Academy Awards

"Black Panther", "Green Book" und "Roma" im Oscar-Rennen

15:02
Academy Awards

Deutscher Beitrag "Werk ohne Autor" für Oscar nominiert

14:45
Academy Awards

Emma Stone und Regina King für Nebenrollen-Oscar nominiert

14:32
Davis Cup

Laaksonen führt das Davis-Cup-Team an

14:27
WEF 2019

Schweizer Wasserbotschafter will in Sibirien schwimmen

14:20
Russland

Drei Tote bei Absturz von russischem Langstreckenbomber

14:04
Russland

Zwei Tote bei Absturz von russischem Langstreckenbomber

14:04
Luftfahrt

Tiger und Segelflugzeug kamen sich gefährlich nahe

13:58
Verkehrsunfall

Fünf Verletzte bei Auffahrunfall auf Autobahn bei Basel

13:44
Ukraine

Timoschenko kandidiert bei Präsidentschaftswahl in der Ukraine

13:23
Ski alpin

Beat Feuz Trainings-Elfter aus sehr schwieriger Streif

13:20
Frankreich

Chris Brown in Paris wegen Vergewaltigungsvorwurf in Gewahrsam

12:59
Wahlen 2019

SP will im Wahlkampf von Tür zu Tür gehen

12:45
Brexit

EU-Kommission macht May kein neues Angebot zum Brexit

12:42
Tiere

Berlins kleiner Eisbär macht erste Gehversuche

12:10
Tötungsdelikt

Bülach ZH: Mutter wegen Tötungsverdacht an Sohn verhaftet

12:02
Tötungsdelikt

Bülach ZH: Mutter wegen Mordverdacht an Sohn verhaftet

12:02
Katholische Kirche

Churer Bischof zieht sich nach Amtszeit in Knabeninstitut zurück

12:02
Bundesgericht

Keine Rassendiskriminierung: Untersuchung zurecht eingestellt

12:00
WEF 2019

Bundespräsident fordert Dialog zwischen Eliten und Bevölkerung

11:53
Deutschland - Frankreich

Merkel und Macron besiegeln neuen Freundschaftsvertrag

11:50
Medizin

Erstaunlich wenig Herzinfarkt-Patienten halten sich an Therapie

11:44
Europäischer Gerichtshof

Anwalt abgelehnt: Schweiz verletzt Recht auf faires Verfahren

11:36
Spanien

Cristiano Ronaldo wird zur Kasse gebeten

11:36
Sozialleistungen

Schweiz zahlt mehr Sozialleistungen als die grossen EU-Länder

11:23