EU-Kommission dringt auf Ende von Grenzkontrollen

Die im Zuge der Einreise von Hunderttausenden Migranten 2015 eingeführten Grenzkontrollen zwischen europäischen Staaten sollten aus Sicht der EU-Kommission möglichst bald wieder abgeschafft werden.

"Wir haben den Weg für einen maximalen Schutz und eine Kontrolle der Aussengrenzen der EU geebnet. Das sollte uns dazu bringen, so schnell wie möglich zur normalen Funktionsweise von Schengen zurückzukehren", sagte EU-Migrationskommissar Dimitris Avramopoulos den Zeitungen der Funke-Mediengruppe vom Donnerstag. Im Schengenraum, dem 22 EU-Staaten angehören, gibt es in der Regel keine stationären Personenkontrollen an den Grenzen.

Kontrollen gibt es aber aktuell an der Grenze zwischen Deutschland und Österreich, daneben auch in Frankreich, Dänemark, Schweden und im Nicht-EU-Land Norwegen. Die Staaten begründen das mit Sicherheitsproblemen, die aus der Flüchtlingskrise resultieren. An diesem Donnerstag stellt Avramopoulos in Brüssel Details der Kommissionsvorschläge zur Migrationspolitik vor.

Avramopoulos sagte dem Blatt: "Schengen ist eine der grössten Errungenschaften der europäischen Integration. Wir müssen alles tun, um es zu sichern - und mit den neuen Vorschlägen tragen wir noch einmal dazu bei." Zur Diskussion über eine Abschottung der EU vor Migranten aus arabischen Staaten und Afrika sagte er: Wir haben nicht die Absicht, jemals eine Festung Europa zu bauen. Europa ist und bleibt ein Platz, in dem jene internationalen Schutz bekommen können, die ihn wirklich benötigen."

Milchmarkt

Nationalrat will dem Milchmarkt mit Mengensteuerung helfen

09:08
Landwirtschaft

Agroscope soll öffentlich-rechtliche Anstalt werden

09:07
Pharma

Novartis streicht in der Schweiz über 2'000 Stellen

08:03
Pharma

Novartis streicht mehr als 2000 Stellen in der Schweiz

08:03
Software

Ex-Mitarbeiterin verklagt Facebook - Trauma durch Schock-Inhalte

07:04
Uno

Trump schwärmt bei Berset von "grossartiger Zeit in der Schweiz"

06:35
Super League

GC schielt nach oben, Thun ist schon dort

05:00
Recycling

Österreichischer Energiekonzern macht aus Plastikabfall wieder Öl

04:46
Uno

USA und Europa bei der Uno im Clinch über Iranpolitik

03:56
Atomabkommen - Iran

EU will Institution zur Umgehung von Iran-Sanktionen schaffen

03:56
Sexueller Missbrauch

Strafe für Bill Cosby: Staatsanwalt fordert bis zu zehn Jahre Haft

03:48
USA

US-Polizistin nach Schüssen auf scheinbaren Eindringling gefeuert

02:45
USA

Trumps Richterkandidat wehrt sich gegen Missbrauchsvorwürfe

02:12
Uno

Ein Baby als Star beim Treffen der Staats- und Regierungschefs

01:06
Internet

Ex-Mitarbeiterin verklagt Facebook nach Trauma durch Schock-Inhalte

00:01
Myanmar

Gewalt gegen Rohingyas in Myanmar laut USA vom Militär geplant

23:12
Handel

USA und Südkorea unterzeichnen neues Freihandelsabkommen

23:02
Super League

Ein 7:1, das nachdenklich macht

22:00
Handball

Lenny Rubin: "Solid, aber nicht überragend"

22:00
NHL

Sbisa für ein Jahr bei den New York Islanders

21:58
Nationalteam

Oberlin erhält Aufgebot von Kamerun

21:54
FIFA-Awards

Modric löst Cristiano Ronaldo und Messi ab

21:28
FIFA-Awards

Frankreichs Deschamps als Trainer des Jahres ausgezeichnet

21:28
Flüchtlinge

Rettungsschiff "Aquarius" will mit 58 Flüchtlingen nach Marseille

20:40
Kanada USA Leute Musik

The Show will not go on: Céline Dion hört in Las Vegas auf

19:43
Super League

St. Gallen mindestens ein halbes Jahr ohne Itten

19:28
Geldpolitik

EZB-Zinsen bleiben über Sommer 2019 hinaus auf Rekordtief

18:26
Iran

Zehntausende Iraner bei Trauerfeier für Anschlagsopfer in Ahwas

18:21
Asylwesen

Weniger Asylsuchende: Graubünden streicht 170 Unterkunftsplätze

17:46
CH-Kinocharts Wochenende

"Book Club" verdrängt "The Nun" von der Deutschschweizer Spitze

17:07
Todesfall

Theatermann Dominque Catton in Genf gestorben

16:50
USA - Nordkorea

Trump stellt baldigen zweiten Gipfel mit Nordkorea in Aussicht

16:39
Bauindustrie

Schweizer Haushaltsgerätemarkt stagniert im Halbjahr

16:24
Sexueller Missbrauch

US-Entertainer Bill Cosby erstmals seit Schuldspruch vor Gericht

16:21
Energie

Fassade soll mehr Energie liefern als im Innenraum verbraucht wird

16:14
Künstliche Intelligenz

Studie: Industrie sieht Künstliche Intelligenz als Schlüssel-Faktor

15:47
Uno

Trump fordert vor Uno Engagement gegen Drogenmissbrauch

15:38
Schifffahrt

Jugendlicher nach wochenlanger Odyssee aus dem Meer gerettet

15:30
Banken

Frankfurt ist laut Studie grösster Brexit-Gewinner

15:03
Italien

Italien greift bei Einwanderungspolitik massiv durch

14:49
Rohstoffe

Grossfusion unter Goldminen-Betreibern zu Branchenprimus

14:30
EU

EU-Kommission verklagt Polen wegen Zwangspensionierung von Richtern

12:27
Bildungsinstitutionen

Deutschschweizer bevorzugen die traditionelle "Stifti"

12:24
Waffenexporte

Lockerung könnte Waffenexporte nach Pakistan erleichtern

12:23
Bundesstrafgericht

Dschihad-Rückkehrer muss sich an diverse Auflagen halten

12:00
Tourismus

Heisser Sommer brockt Thomas Cook Gewinnrückgang ein

11:38
Nahost

Mitarbeiter des Uno-Palästinenserhilfswerks in Gaza streiken

11:27
Bergunfall

Alpinist am Nadelhorn tödlich verunfallt

11:18
WTA Taschkent

Stefanie Vögele verliert gegen Qualifikantin

10:42
Segler in Not

Schwer verletzter Solo-Weltumsegler im Indischen Ozean gerettet

10:36
Segler in Not

Verletzter indischer Solo-Segler aus Seenot gerettet

10:36
Deutschland

Merkel räumt Fehler im Umgang mit Fall Maassen ein

10:32
Todesfall

Filmregisseur Ottokar Runze mit 93 Jahren gestorben

10:28
Prämien 2019

Berset sieht bei Krankenkassenprämien Zeichen der Entspannung

10:02
Prämien 2019

Mittlere Krankenkassenprämie steigt 2019 um 1,2 Prozent

10:02
Prämien 2019

Mittlere Krankenkassenprämien steigen 2019 um 1,2 Prozent

10:01
Aussenhandel

Schweiz steigert erneut Leistungsbilanzüberschuss

09:31
Kriminalität

Mutmasslicher Kaffeefahrten-Drahtzieher angeklagt

09:22
Auszeichnungen

Alternativer Nobelpreis ehrt Korruptionsjäger und "Waldmacher"

09:12