Ein 7:1, das nachdenklich macht

Die Young Boys sind der Konkurrenz in der Super League einteilt. Sie haben die Rolle des FC Basel eingenommen. Der Liga tut diese Tendenz nicht gut. Doch es gibt Gründe für das sinkende Niveau.

Es hätte so sein können: Die Young Boys sind nach dem 0:3 in der Champions League gegen Manchester United moralisch angeschlagen und körperlich müde. Der FC Basel ist frisch, weil er die Gruppenphase der Europa League verpasst hat, und nützt diesen Vorteil zu einem Auswärtssieg im Spitzenspiel in Bern. Hätte, wenn und aber. Es kam anders: YB deklassierte den FCB 7:1, und der Berner Mittelfeldspieler Leonardo Bertone sagte hinterher: "Die Champions League ist eine andere Liga. Da zu bestehen, ist viel schwieriger. In der Schweiz wissen wir, was es braucht, um zu gewinnen."

Die Aussage erzählt an sich nichts Neues, denn der König der Schweiz darf in Europa ein Bettler sein. Doch in vier Tagen vom 0:3 zum 7:1, das ist doch mehr als erstaunlich. Es ist ein Weg, der Fragen aufwirft. Es sind grundsätzliche zum Niveau der Super League. Was läuft falsch, wenn ein Klub nach sieben Runden zehn Punkte Vorsprung hat? Weshalb klafft immer ein Loch zwischen dem Primus und dem Rest? Vor zwei Jahren hatte der FCB neun Punkte Vorsprung auf den ersten Verfolger YB. Jetzt sind die Berner der Konkurrenz entrückt.

Dieses Loch hat vor allem mit dem FC Basel zu tun. Auf den ersten Blick ist der Serienmeister der Jahre 2010 bis 2017 in den letzten zwölf Monaten und nach dem Führungswechsel im vorletzten Sommer vom Duo Bernhard Heusler und Georg Heitz zum neuen Besitzer Bernhard Burgener und Sportchef Marco Streller abgestürzt. Doch ganz so einfach ist es nicht. Der FCB wurde zwar auch in den letzten beiden Jahren unter Heusler/Heitz mit Trainer Urs Fischer souverän Meister. Doch dass die Mannschaft dennoch einen schleichenden Substanzverlust zu erleiden hatte, zeigten schon damals die Resultate im Europacup. 2015/16 verpasste der FCB die Champions League gegen Maccabi Tel Aviv. Ein Jahr später wurde er in der Gruppenphase sang-, klang- und sieglos Letzter - hinter Ludogorez Rasgrad.

Schon Heusler und Heitz hatten es nicht mehr geschafft, den Mechanismen des internationalen Marktes entgegenzutreten. Immer schneller werden und wurden junge Spieler von Klubs der Top-Ligen abgeworben, die Suche nach Nachfolgern ist schwierig und oft auch Glückssache. Die Schweizer Klubs können zwar mit Spielern viel Geld verdienen, die kaum fertig ausgebildet sind, doch die Investition in gleichwertigen Ersatz ist fast nicht möglich. Ein Spieler mit einem Marktwert von mehr als 10 Millionen Franken kommt nicht mehr in die Schweiz. So hat der FCB seit 2015 einen Transferüberschuss von rund 75 Millionen Franken erwirtschaftet, der Marktwert des aktuellen Kaders liegt aber 20 bis 30 Prozent tiefer.

Ähnlich verhält es sich mit dem FC Sion. Der stets ambitionierte Klub von Christian Constantin müsste aufgrund der finanziellen Aufwendungen eigentlich die Nummer 3 der Liga sein. Doch Dritte waren die Walliser in der Super League letztmals 2007. Dafür kassiert Constantin viel Geld. Sein Transferüberschuss beziffert sich seit 2016 auf über 40 Millionen Franken. Investiert hat er im Prinzip nichts - zumindest nicht ins Kader.

Deshalb erstaunt nicht, dass YB der Konkurrenz enteilt. Denn die Berner konnten ihre (Meister-)Mannschaft mit Ausnahme des Innenverteidigers Kasim Nuhu (zu Hoffenheim) zusammenhalten. Die sechs Spiele in der Champions League werden die Marktwerte der Spieler ansteigen lassen. Es wird im Winter zu Abgängen kommen, wenn die Berner die grosse Fussball-Bühne einstweilen verlassen haben. Dann (oder spätestens im nächsten Sommer) wird YB viel Geld einnehmen, und es wird spannend sein, zu verfolgen, wie der Sportchef Christoph Spycher dieses reinvestieren kann. Geht YB den Weg von Basel und Sion, wird vielleicht schon die nächste Saison wieder etwas spannender. Das sportliche Niveau aber wird dadurch nicht besser - im Gegenteil.

Energie

Axpo-CEO Andrew Walo tritt bis Ende Jahr zurück

11:47
Finanzdienstleister

Facebook-Pläne zu Kryptowährung stossen weltweit auf Widerstand

11:27
Bekleidung

EU-Gericht erklärt "Drei Streifen"-Marke von Adidas für ungültig

10:57
Impfungen

Menschen aus reichen Ländern vertrauen Impfungen am wenigsten

10:43
Umwelt

Feuersbrunst schafft einzigartigen Lebensraum

10:17
Telekommunikation

Mobilezone schliesst Grossübernahme in Deutschland ab

09:50
Aussenhandel

Japans Exporte sinken den sechsten Monat in Folge

09:18
Nahrungsmittel

Bell rechnet wegen Schweinepest mit Einbussen im Halbjahr

08:54
Flüchtlinge

Erstmals mehr als 70 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht

07:56
Tour de Suisse

Letzte Chance für Nicht-Bergfahrer

07:14
Brasilien

Brasiliens Senat hebt Dekret von Bolsonaros neuem Waffenrecht auf

06:33
Copa America

Nur torloses Unentschieden für Brasilien

06:05
Landwirtschaft

Nationalrat berät Initiativen für umweltfreundliche Landwirtschaft

06:00
Kriminalität

Marilyn-Monroe-Statue in Hollywood abgesägt und gestohlen

05:56
Aktienrecht

Ständerat entscheidet über Geschlechterrichtwerte

05:15
Gerichte

Bundesversammlung wählt CVP-Kandidatin Hänni ans Bundesgericht

05:00
Gerichte

SVP-Bundesgerichtskandidat zieht sich zurück

05:00
Gerichte

SVP kämpft mit eigenem Kandidaten um Bundesrichterstelle

05:00
USA

Trump läutet offiziell Wahlkampf für seine Wiederwahl 2020 ein

03:10
Kriminalität

Bericht: Polizei entlässt Ex-UEFA-Präsident Platini aus Gewahrsam

02:05
Kanada

Kanadische Regierung stimmt Erweiterung von Erdölpipeline zu

01:36
Sexuelle Belästigung

Ex-Hollywood-Mogul Weinstein verliert erneut einen Anwalt

01:01
Informationstechnologie

Adobe übertrifft Umsatz- und Gewinnprognosen dank Cloud-Geschäften

00:17
USA

US-Behörden gelingt gigantischer Drogenfund - 16,5 Tonnen Kokain

22:28
Golf

Die grössten Golfer müssen leiden - auch Koepka

22:00
Schweiz - Frankreich

Schweizer Alpinisten sorgen mit Landung am Mont-Blanc für Empörung

21:03
USA

US-Heereschef Esper wird neuer Verteidigungsminister

19:40
USA

US-Heereschef Esper soll neuer Verteidigungsminister werden

19:40
Grossbritannien

Erneuter Erfolg für Johnson im Rennen um Mays Nachfolge - Raab raus

19:28
Schweiz - Russland

Cassis eröffnet neue Schweizer Botschaft in Moskau

19:22
ATP Halle

Roger Federer gelingt Revanche für Out am US Open

19:17
Monarchie

Königliches Familientreffen beim Pferderennen in Ascot

18:54
Deutschland- Ukraine

Ukraine will mehr Druck auf Russland - Merkel nicht

17:32
Tour de Suisse

Viviani Sprintsieger in Arlesheim - Sagan bleibt Leader

17:20
Tour de Suisse

Viviani siegt im Sprint - Sagan bleibt Leader

17:20
Tour de Suisse

Entwarnung bei Thomas: Start an Tour de France nicht in Gefahr

16:56
Tour de Suisse

Schwarze Ineos-Serie hält an - Thomas muss Tour de Suisse aufgeben

16:56
Tour de Suisse

Geraint Thomas muss nach Sturz aufgeben

16:56
Börse

Schweizer Leitindex SMI erstmals über 10'000 Punkten

16:52
Märkte

Börsenindex SMI überschreitet erstmals 10'000 Punkte

16:37
Fechten

Kein Schweizer Tag im Degen-Einzel

16:13
Digitalwährung

Facebook will eine digitale Weltwährung etablieren

16:04
Verkehrsunfall

Lastwagenunfall führt zu grossen Behinderungen auf A1

16:04
Brand

Keine Ermittlungen mehr: Zweitgrösster Bündner Hotelbrand ungeklärt

15:02
Fussball

Bundesanwalt Lauber muss in Fussball-Verfahren in den Ausstand

14:46
Fussball

Bundesstrafgericht rügt Treffen von Bundesanwalt und Infantino

14:46
Uno-Entwicklungsziele

Milliarden Menschen ohne sauberes Trinkwasser und gute Toiletten

14:42
Unwetter

Unwetter richten Schäden von mindestens zehn Millionen Franken an

14:37
Stadtfest

Über zwei Millionen Menschen werden am Züri Fäscht erwartet

14:34
Gesundheit

Apothekenverband reicht Petition gegen "unkoordinierten Abbau" ein

14:29
Abschied

Starker Andrang bei Trauerzeremonie für Zeffirelli im Florenz

14:22
Verkehr

Nachfrage nach Autos mit alternativem Antrieb wächst

14:05
Deutschland

Lucien Favre verlängert in Dortmund

13:26
Digitalisierung

Volkswagen baut Einheit mit 5'000 IT-Experten auf

13:17
Super League

"Alle Verantwortlichen waren für Marcel Koller"

13:10
Energie

Kanton Waadt will Potenzial der Geothermie ausnutzen

13:01
Medien

Nationalrat will SRG in die Schranken weisen

13:00
Iran

China und Russland fordern USA und Iran zu Zurückhaltung auf

12:58
Tötungsdelikt

Polizei findet in Apples VD dreiköpfige Familie tot auf

12:36
Tötungsdelikt

Drei Tote bei Familiendrama in Apples VD

12:36
Luftverkehr

Airbus erhält Grossauftrag von den Philippinen

12:33
Tschechien

Tschechiens Regierungschef Babis muss sich Misstrauensvotum stellen

12:18
Schweiz - EU

Äquivalenzanerkennung für Schweizer Börse droht auszulaufen

12:11
Schweiz - EU

Börsenäquivalenz droht auszulaufen

12:11
Schweiz - EU

EU-Kommission sieht "Mangel an Fortschritt"

12:11
Hongkong

Nach Massenprotesten: Hongkongs Regierungschefin entschuldigt sich

12:01
Hongkong

Hongkongs Regierungschefin entschuldigt sich bei Bevölkerung

12:01
Bundesgericht

Freizügigkeitsabkommen schützt nicht vor Landesverweisung

12:00