Jonas Lüscher stellt Roman für Polit-Aktivismus in den Hintergrund

Der Schweizer Autor Jonas Lüscher ruft zusammen mit dem Philosophen Michael Zichy für den 13. Oktober zu einer europaweiten Demonstration gegen Nationalismus und Populismus auf: "Wir wollen ein Europa der Freiheit und des Friedens", heisst es im Aufruf.

Zahlreiche Intellektuelle, Kulturschaffende und Autoren haben den Aufruf unterschrieben - Persönlichkeiten aus ganz Europa, aber auch aus Angola, Argentinien, Marokko, Mexiko oder den USA. Aus der Schweiz sind unter den Unterzeichnenden der Filmemacher Samir und Autoren wie Adolf Muschg und Peter Stamm. Demonstrationen sind in der Schweiz in Zürich und Basel geplant.

Jonas Lüscher ist zornig, wie er im Interview mit dem Magazin "Literarischer Monat" und weiteren Medien sagt: "Eigentlich wollte ich diesen Sommer meinen neuen Roman beginnen. Aber das Aufkeimen des Nationalismus, ob 'America first', 'Bavaria first' oder 'Hungary first', und das Erstarken des Rechtspopulismus überall in Europa bereiten mir grosse Sorge."

Dabei habe er sich von "ganz vielem" verabschieden müssen, was ihm beim Schreiben eigentlich wichtig sei. Literarische Schreibe zeichnet sich für Lüscher dadurch aus, dass sie ambivalent und ironisch sein sowie Zwiespalt und Vielfältigkeit repräsentieren könne.

Eindeutigkeit und Klarheit

Der Schritt hin zum politischen Aktivismus zwinge ihn nun zu Eindeutigkeit und Klarheit, gesteht er. "Aber manchmal muss man aus seiner Schutzzone raus." Indes glaubt er daran, dass Schriftstellertum und politischer Aktivismus einander nicht ausschliessen. "Essays zu schreiben, politische Romane zu schreiben, ist auch eine Art des Handelns. Aber natürlich viel weniger konkret als der gute alte Aktivismus, gemeinsam auf die Strasse zu gehen."

Was Literatur bewirken kann illustriert Lüscher mit Romanen aus dem 19. Jahrhundert, wie "Onkel Toms Hütte" der amerikanischen Autorin Harriet Beecher Stowe, der wesentlich zur Abschaffung der Sklaverei in den USA beigetragen hat oder mit "Germinal" von Emile Zola, weil durch dieses literarische Werk das Leiden der Arbeiterklasse beim lesenden Bürgertum angekommen sei.

Lüscher selbst hat sich mit seiner Novelle "Frühling der Barbaren" (2013) und mit dem Roman "Kraft" einen Namen gemacht; für letzteren wurde er 2017 mit dem Schweizer Buchpreis ausgezeichnet. Nominiert für den Preis war er bereits mit seiner Novelle.

www.13-10.org

Transport

Erster Gewinnrückgang bei Ryanair seit Jahren

08:14
Pharma

Novartis erhält von Swissmedic Zulassung für Zelltherapie Kymriah

08:00
Formel 1

Wegen zwei Disqualifikationen: Ericsson holt als Zehnter Punkt

07:48
Italien-Krise

Italiens Finanzminister will Schuldenpläne in Brüssel erklären

07:00
Swiss Indoors

Roger Federer mit Chance auf neunten Triumph in Basel

06:32
Swiss Indoors

Federers "riesige Vorfreude" - auch nach 20 Jahren

05:00
Sexuelle Belästigung

Australien entschuldigt sich bei Opfern sexuellen Missbrauchs

03:28
Italien

Verluste für Volkspartei in Südtirol - Lega Nord legt kräftig zu

03:00
Brexit

Premierministerin May: Brexit-Deal fast fertig

02:02
Fall Khashoggi

Saudischer König und Kronprinz kondolieren der Familie Khashoggi

01:29
Migration

Tausende Migranten setzen ihren Marsch in Richtung USA fort

00:06
Deutschland

Überfall auf Geldtransporter: Räuber machten keine Beute

22:36
Formel 1

Rang 3 reicht Hamilton nicht zum vorzeitigen Titel

22:01
Polen

Rückhalt für Polens PiS-Partei bei wichtiger Regionalwahl

21:43
Polen

Polens PiS-Partei punktet bei richtungsweisender Regionalwahl

21:43
Super League

Zusammenrücken am Tabellenende

17:58
Deutschland

Mönchengladbach bleibt dank weiterem Heimsieg an Dortmund dran

17:43
Deutschland

Berlin verpasst weiteren Heimsieg

17:43
Swiss Indoors

Cilic, Zverev und Laaksonen am Eröffnungstag

17:39
Messen

350'000 Besucher an der 76. Olma

16:34
Deutschland

Tausende Menschen demonstrieren in Dresden gegen Pegida

16:28
Tschad

Zwei von sechs Spitzmaulnashörnern in Nationalpark im Tschad tot

15:30
Malediven

Oberstes Gericht der Malediven bestätigt Niederlage von Präsident

14:35
Taiwan

Expresszug entgleist: 18 Tote und 170 Verletzte in Taiwan

13:50
Taiwan

Expresszug entgleist: 22 Tote und 170 Verletzte in Taiwan

13:50
Taiwan

Expresszug entgleist: 18 Tote und 160 Verletzte in Taiwan

13:50
Taiwan

Mindestens 17 Tote bei Zugunglück in Taiwan - zahlreiche Verletzte

13:50
Italien

In Südtirol wird ein neuer Landtag gewählt - niedrigere Beteiligung

13:13
Italien

In Südtirol sind erste Stimmen für neuen Landtag abgegeben

13:13
Afghanistan

Parlamentswahl in Afghanistan fortgesetzt

12:26
Monarchie

Schwangere Meghan kürzt Programm ihrer Pazifikreise

12:06
Rad

Rast beendet mit Guangxi-Rundfahrt seine Karriere

11:42
Herbstmesse

"Lozärner Määs" profitiert vom trockenen Wetter

11:31
China

Bergschlag in Kohlegrube in China tötet mindestens zwei Kumpel

11:23
Piraterie

Basler Staatsanwaltschaft eröffnet Verfahren gegen Piraten

10:35
Brand

Person stirbt bei Hausbrand in Visperterminen

09:38