EU-Kommission will Situation beurteilen und dann entscheiden

Die EU-Kommission sieht in den Verhandlungen mit der Schweiz über ein Rahmenabkommen zwar Fortschritte aber "keinen Durchbruch". Dies liess eine Sprecherin der EU-Kommission nach einem Treffen in Brüssel mit dem Schweizer Chefunterhändler Roberto Balzaretti verlauten.

Bei wichtigen politischen Punkten habe man sich nicht einigen können. Unter diesem Gesichtspunkt werde nun die EU-Kommission politisch beurteilen, "wie es weiter gehen soll", schrieb die Sprecherin am Dienstag in einer kurzen E-Mail.

Seit 2014 verhandeln die Schweiz und die EU über ein institutionelles Rahmenabkommen. Streitpunkte sind die staatliche Beihilfe und vor allem die flankierenden Massnahmen zur Verhinderung von Lohn- und Sozialdumping.

Hingegen konnten sich die beiden Verhandlungspartner in der Frage der Streitbeilegung und der damit verbundenen Stellung des EU-Gerichtshofes EuGH grundsätzlich einigen. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hatte anlässlich seines Schweiz-Besuchs im vergangenen Jahr ein Schiedsgericht ins Spiel gebracht.

Flüchtlinge

EuGH stärkt Recht von Flüchtlingen auf Sozialhilfe

15:39
Handelsstreit

WTO-Schlichtungskammer befindet über Handelsstreit USA - China

15:28
Software

Facebook-Boss Zuckerberg will Verwaltungsratsvorsitz behalten

14:51
Schweiz - EU

Schweiz droht bei neuem EU-Forschungsprogramm Degradierung

14:43
VAE

Lebenslange Haft für britischen Doktoranden in Abu Dhabi

14:35
Jemen

Hilfsorganisation: Fast 85'000 Kinder im Jemen sind wohl verhungert

14:20
Nahrungsmittel

Nespresso investiert 43 Mio Franken in die Produktion in Romont

14:18
Armee

Armeeangehörige werden weiterhin Botschaften bewachen

14:17
Polen

Polen legt Gesetzentwurf zur Aufhebung von Gerichtsreform vor

14:11
Sozialversicherungen

Bundesrat muss Abstimmungserläuterungen erneut korrigieren

13:49
Zivilschutz

Parlament entscheidet über verkürzte Dienstpflicht von Zivilschützern

13:43
Migration

Schweiz bleibt Konferenz zum Uno-Migrationspakt fern

13:31
Migration

Bundesrat wartet beim Uno-Migrationspakt Parlamentsdebatte ab

13:31
Tierwelt

Traditionelle Familienplanung bei den Leierhirschen

13:10
E-Vignette

Bundesrat schlägt freiwillige E-Vignette vor

12:54
EU - Italien

EU-Kommission empfiehlt Defizitverfahren gegen Italien

12:48
Bevölkerungsschutz

Bundesrat plant krisensicheres Kommunikationssystem

12:39
Banken

Postfinance, Raiffeisen und ZKB müssen ab 2019 mehr Kapital halten

12:37
Bundesanwaltschaft

Bundesanwalt Lauber verteidigt Treffen mit Gianni Infantino

12:23
Kommunikation

TV- und Radioangebote bleiben trotz Streaming-Diensten gefragt

12:08
Formel 1

Abu Dhabi mit emotionalem statt sportlichem Wert

11:43
Konjunktur

OECD: Globales Wirtschaftswachstum hat Höhepunkt überschritten

11:35
Arbeitsmarkt

Anzahl ausgeschriebener Stellen steigt deutlich an

11:30
Vermögend

Helene Fischer unter den bestverdienenden Musikerinnen der Welt

11:27
Tadschikistan

Lebenslange Haftstrafe wegen Angriff auf Touristen in Tadschikistan

11:10
Strassenverkehr

Mofas werden ab 2019 gleich behandelt wie schnelle E-Bikes

11:01
Jagd

Erste Schweizer Trainingsanlage für Jagdhunde in Elgg ZH

10:54
Curling

Schweizerinnen frühzeitig in EM-Halbfinals

10:40
Bauindustrie

Schweizer Bauwirtschaft dürfte 2018 weniger Umsatz machen

10:07
National League

Birner verlässt Fribourg-Gottéron

10:07
China

Chinesen fälschen Kondome und verwenden "sehr grobes" Material

09:58
Fahrzeugindustrie

Trotz Marktschwäche: Daimler rechnet in China mit Zuwächsen

09:58
Transport

Kühne+Nagel übernimmt Quick International Courier

09:54
NHL

Nico Hischier gibt Comeback

09:42
Prozess Rupperswil

Vierfachmord: Täter erscheint nicht vor Obergericht

09:22
Russland

Südkoreaner Kim Jong Yang ist nach erbittertem Streit neuer Chef von Interpol

08:45
Industrie

Thyssenkrupp erwartet millionenschwere Kosten durch Aufspaltung

07:25
Fahrzeugindustrie

Finanzaffäre um Ghosn: Renault bekommt vorläufig neue Führung

06:57
Bundesratswahlen

CVP-Bundesratskandidatin Amherd geht wegen Vorwürfen in Offensive

05:26
Skispringen

Die Technik soll Licht ins Dunkel bringen

05:00
Fahrzeugindustrie

Japan unterstützt Bündnis Nissan/Renault auch nach Ghosn-Festnahme

04:56
Fall Khashoggi

Türkei bringt im Fall Khashoggi eine Uno-Untersuchung ins Spiel

04:42
USA Regierung

Trump verteidigt Tochter Ivanka nach E-Mail-Verstössen

04:01
Agrochemie

Monsanto geht gegen Verurteilung in Glyphosat-Prozess in Berufung

03:21
USA - China

USA kritisierten erneut Chinas Handelspraktiken

02:06
USA

Trump übermittelt Antworten an Mueller zu Russland-Ermittlungen

01:07
Kriminalität

In griechischer Schmiergeldaffäre angeklagter Banker flieht

00:08
Ski alpin

Lindsey Vonn muss Saisonstart wegen Knieverletzung verschieben

23:54
Länderspiele

Neymar und Kylian Mbappé scheiden verletzt aus

23:21
Frankreich

Wegen Protesten in Frankreich sterben zwei Menschen

23:20
Nations League

Portugal nur 1:1: Die Schweiz "gewinnt" die erste Nations League

22:46
National League

Almond fertigt Fribourg fast im Alleingang ab

22:24
Südafrika

Desmond Tutu übergibt US-Schülern den Kinder-Friedenspreis

21:46
Champions Hockey League

Nach späten Gegentreffern: ZSC, Lugano und Zug scheiden aus

20:37
Champions Hockey League

Nach späten Gegentreffern: ZSC und Lugano scheiden aus

20:37
USA

Trump bewahrt zwei Truthähne vor einem Schicksal im Ofen

20:27
Justiz

Angeklagter macht sich während Prozess in Pruntrut aus dem Staub

20:10
Afghanistan

Mindestens 50 Tote bei schwerem Anschlag in Kabul

18:06
Afghanistan

Mindestens 43 Tote bei schwerem Anschlag in Kabul

18:06
Deutschland

Staatsanwaltschaft Konstanz ermittelt gegen Weidel wegen Spende

17:08
Auszeichnung

Bremer Literaturpreis an Arno Geiger, Förderpreis für Heinz Helle

16:42
Mode

Magere Zeiten für Victoria's-Secrets-Aktionäre

15:58