Caviezel und Odermatt brechen den Schweizer Top-10-Bann

Mit der Entscheidung um den Sieg haben die Fahrer von Swiss-Ski im Riesenslalom von Adelboden nichts zu tun. Aber Gino Caviezel (9.) und Marco Odermatt (10.) brechen den Schweizer Top-10-Bann.

Dank Caviezel und Odermatt wurde es in dem mit 23'000 Zuschauern gefüllten Zielraum zumindest kurzzeitig richtig laut. Das erste Mal, als der 21-jährige Nidwaldner Odermatt im zweiten Lauf mit einer klaren Bestzeit im Ziel eintraf. Das zweite Mal, als der Bündner Caviezel mit Bestzeiten unterwegs war, im Ziel aber nur die 2 auf der Anzeigetafel aufleuchten sah. Es waren dies die Schweizer Glanzpunkte, die sich allerdings fernab der Podestregion abspielten. Odermatt preschte vom 16. auf den 10. Platz vor, Caviezel verbesserte sich vom 11. in den 9. Rang. Loïc Meillard folgte auf Platz 14.

Das Warten der Schweizer auf den ersten Podestplatz in Adelboden seit 2008 geht damit mindestens bis zum Slalom vom Sonntag weiter. "Drei Schweizer in den ersten 15, damit können wir zufrieden sein", hielt Gino Caviezel nach seinem Saison-Bestergebnis und dem vierten Top-15-Platz in dieser Saison in Abwesenheit des langzeitverletzten Teamleaders Justin Murisier aber fest. Der Bündner findet sich nach seinem Ausrüsterwechsel zu Dynastar mit dem neuen Material bedeutend besser zurecht.

"Ich mag das Wort solid nicht. Aber ja, Platz 9 ist ein gutes Ergebnis, und dank zwei soliden Läufen stimmte die Leistung", bilanzierte der 26-Jährige, der sich vor allem auch darüber freute, dass er in dieser Saison zu Konstanz auf gehobenem Niveau gefunden hat. "Es läuft mir immer besser. Diese Erkenntnis ist wichtig und erlaubt es mir, den Blick allmählich nach vorne zu richten. Ging es bislang vor allem darum, konstant in die Top 15 zu fahren, fehlt mir jetzt, so glaube ich, nicht mehr viel zum Podest."

Marco Odermatt hat in diesem Winter ohnehin Grund, zufrieden zu sein. Der Allrounder und fünffache Junioren-Weltmeister macht in seiner ersten kompletten Weltcupsaison in diversen Disziplinen eine gute Falle, obwohl er in erster Linie Erfahrung sammeln will. Im Riesenslalom schaffte es der 21-jährige Hergiswiler nach Val d'Isère zum zweiten Mal in die Top 10. Dazu hatte er sich in Alta Badia bis zu seinem Ausfall im zweiten Lauf auf Podestkurs befunden. "Ich kann sehr zufrieden sein, für einen Top-10-Platz in Adelboden hätte ich im Vorfeld ohne Zögern unterschrieben. Mein Weg stimmt", sagte er. Sogleich fügte er aber an: "Wenn ich sehe, was die Fahrer zuvorderst wieder abgeliefert haben, fehlt mir doch noch einiges bis dahin." Trotz der verheissungsvollen Resultate wird Odermatt auch in den nächsten Wochen nichts überstürzen. Auf die Lauberhorn-Abfahrt wird er am kommenden Wochenende wie geplant verzichten.

Selbstkritisch äusserte sich Meillard, der unlängst seine ersten Podestplätze eingefahren hat und am Sonntag in seiner Paradedisziplin zu den Siegesanwärtern gehören wird. "Im ersten Lauf fuhr ich viel zu rund, viel zu schön. Im zweiten wollte ich attackieren, machte dabei aber zu viele Fehler. So fehlte mir das nötige Tempo", befand der 22-jährige Romand, der am Morgen von oben weg mit beträchtlichem Rückstand unterwegs war, am Nachmittag zwei weitere Ränge einbüsste und im fünften Riesenslalom des Winters zum ersten Mal die Top 10 verpasste.

USA

Staatsanwalt lässt Vorwürfe gegen US-Schauspieler Smollett fallen

02:47
Nahost

Syrien fordert Uno-Dringlichkeitssitzung zu Golan-Höhen

02:11
Pharmaindustrie

Schweizer Pharmakonzern Roche schliesst Fabrik in Rio de Janeiro

01:58
National League

Ursachen des Bieler Breaks zum Halbfinal-Auftakt

01:15
Flüchtlinge

EU-Mission "Sophia" soll ohne Schiffe fortgeführt werden

00:25
Rumänien

Kokain für 300 Millionen Euro an Schwarzmeerstrand sichergestellt

00:15
EM-Qualifikation

Nationalcoach Vladimir Petkovic nur vom Resultat enttäuscht

00:10
Raumfahrt

USA wollen nächste Mondlandung von Astronauten binnen fünf Jahren

00:01
Flugzeugpanne

Boeing 737 MAX muss in den USA notlanden

23:51
EM-Qualifikation

Pflichtsiege für Italien und Spanien

23:03
EM-Qualifikation

3:0-Führung reicht der Schweiz nicht zum Sieg

22:50
National League

Biel schafft Break zum Halbfinal-Auftakt

22:27
USA

US-Demokraten scheitern gegen Trumps Veto im Mauerstreit

20:54
Schweiz - Dänemark

Ohne Lichtsteiner und Gavranovic, mit Mbabu und Ajeti

19:35
Telekom

Huawei sieht trotz Warnungen der USA bislang keine Umsatz-Delle

18:20
Medien

Journalistenverband verurteilt Klagen von Broulis und Maudet

17:45
Schweiz - EU

Bundesrat soll kreative Lösungen zum Rahmenabkommen suchen

17:01
Brand

Rauch über Schmerikon SG: Lagerhalle vollständig abgebrannt

16:50
Algerien

Algerisches Militär fordert Absetzung von Präsident Bouteflika

16:31
China

Ehemals oberster Internetzensor Chinas zu 14 Jahren Haft verurteilt

15:25
Baselworld 2019

Basler Uhren- und Schmuckmesse zieht deutlich weniger Besucher an

15:22
Fortpflanzung

Dank einem winzigen Wurm weiss man jetzt mehr über die Pubertät

15:21
Musikfestival

44. Paléo Festival mit Lana Del Rey, The Cure und Lou Doillon

15:11
Fussball

Ex-Fifa-Präsident Blatter trabt bei der Bundesanwaltschaft an

14:58
Wetter

Berner wollen mit Hurrikan-Forschung die Wetterprognosen verbessern

14:55
Tourismus

Swiss Travel System verzeichnet erneuten Rekordumsatz

14:54
Automaten

Selecta wirft Coca-Cola-Produkte aus dem Automaten

14:29
Verkehrsdelikt

Mit Auto Spuren auf Schulhausrasen in Menzingen ZG hinterlassen

14:17
Medien

Über vier von fünf Mediennutzern halten Fake News für ein Problem

14:03
Zirkus

Verkehrshaus zeigt Knie-Zirkuswagen mit prominenter Vergangenheit

13:51
Unternehmenssteuerreform

Bürgerliche und Wirtschaft werben für AHV-Steuervorlage

13:30
EU - Urheberrecht

EU-Parlament nimmt umstrittene Reform des Urheberrechts an

13:17
EU - Urheberrecht

EU-Parlament nimmt Reform des Urheberrechts an

13:01
Zeitumstellung

EU-Parlament will Abschaffung der Zeitumstellung im Jahr 2021

12:46
EU CHINA

Trump lässt EU und China zusammenrücken

12:22
EU CHINA

EU und China wollen internationale Institutionen reformieren

12:22
Luftverschmutzung

Dicke Luft wegen Gesetzeslücken - Handlungsbedarf bei Abgasen

12:05
EM-Qualifikation

Ronaldo: "Bin in einer oder zwei Wochen wieder fit"

12:03
Italien

Papst Franziskus besucht erstmals Roms Stadtregierung

11:49
Albumrelease

Suzi Quatro rockt mit 68 Jahren wie eh und je

11:38
Hilfswerke

Heks baut Stellen ab und zieht sich aus drei Ländern zurück

11:34
Informationstechnologie

Verhaltene Reaktionen auf neuen Streamingdienst von Apple

11:08
Energie

Bund kann Subventionswarteliste für Solaranlagenbetreiber abbauen

10:45
Detailhandel

Migros mit weiterem Gewinnrückgang im vergangenen Jahr

10:30
Super League

Das "Xamax 2.0" soll jünger werden - Magnin übernimmt ab Sommer

10:13
Super League

Joël Magnin wird Trainer von Neuchâtel Xamax

10:13
Astronomie

"Hubble"-Teleskop dokumentiert Entstehung eines Sturms auf Neptun

10:11
Bildung

Frauenquote bei den Habilitationen überschreitet Drittelsmarke

10:09
Verkehrsunfall

Lenkerin mittelschwer verletzt: Auto stürzt im Bündner Oberland ab

10:06
Umwelt

Umweltverbände lancieren Doppelinitiative für mehr Naturschutz

10:00
Konjunktur

KOF-Konsensus ist für 2019 etwas pessimistischer

09:58
Immobilienmarkt

Bau von Mietwohnungen geht zurück, doch Leerstandsproblem bleibt

09:46
Informationstechnologie

Samsung Electronics warnt vor Ergebnis unter Erwartungen

09:09
Fahrdienstleister

Uber stemmt vor Börsengang Milliardenkauf

08:42
Maschinenindustrie

Comet lehnt Kandidaten fürs Präsidium aus Altersgründen ab

08:14
ATP Miami

Roger Federer in der Night-Session gegen Daniil Medwedew

07:41
National League

"Für zwei Wochen keine Kollegen mehr beim EVZ"

06:40
National League

Bern und Zug steigen als Favorit in die Halbfinals

06:32
National League

Rapperswil-Jona fordert Playoff-Dauergast Davos

06:27
Nahost

Militante Palästinenser feuern Raketen - Israel mit Luftangriffen

06:25
NHL

Timo Meier egalisiert Schweizer NHL-Punkterekord

06:22
Nationalmannschaft

Mit Heimstärke und Offensiv-Power gegen das Bollwerk

06:05
Literatur

Neuseeländische Buchläden verbannen Bestseller-Autor Peterson

05:52
Niederlande

Niederländer werben mit Prämien um Deutschlehrer

05:20
USA

Pentagon gibt eine Milliarde Dollar für Grenzmauer frei

03:19