Henkel mit Umsatzrückgang - Kosmetik-Geschäft lahmt

Der Konsumgüterriese Henkel hat nach immer neuen Rekorden im vergangenen Jahr einen Umsatzrückgang verbucht. Vor allem das Geschäft mit Kosmetika lief nicht rund.

Mit zusätzlichen Investitionen will Konzernchef Hans Van Bylen das Wachstum wieder ankurbeln. Wie Henkel am Montag mitteilte, sanken die Erlöse 2018 nach vorläufigen Zahlen leicht auf 19,9 Milliarden Euro. Der operative Ertrag (Ebit) stieg dagegen um ein Prozent auf 3,5 Milliarden Euro. Van Bylen will nun ab 2019 jährlich etwa 300 Millionen Euro zusätzlich investieren. Für 2019 erwartet Henkel - wie auch im Jahr zuvor - ein organisches Umsatzwachstum zwischen zwei und vier Prozent.

2018 landeten die Düsseldorfer indes mit einem Plus von 2,4 Prozent am unteren Ende der Spanne. Konkurrent Beiersdorf hatte einen Zuwachs von 5,4 Prozent erzielt. An der Börse sackten die Henkel-Aktien am Morgen um knapp fünf Prozent auf 92,80 Euro ab.

Währungsturbulenzen belasten Umsatz

Im vergangenen Jahr machten dem stark in Schwellenländern engagierten Konzern auch Währungsturbulenzen zu schaffen. Negative Effekte etwa durch den schwachen russischen Rubel oder die türkische Lira drückten den Umsatz um rund 1,1 Milliarden Euro. Henkel steuerte über Jahre auf Rekordkurs und setzte dabei mit Klebstoffen, Waschmitteln und Kosmetik auch stark auf Wachstumsregionen rund um die Welt. Doch in vielen Ländern sorgen politische und wirtschaftliche Unsicherheiten - wie etwa in der Türkei - für einen Verfall der Landeswährung.

Doch nicht nur Währungseffekte belasteten die Bilanz. Im Kosmetikgeschäft sank der organische Umsatz im vergangenen Jahr um 0,7 Prozent. Van Bylen will nun den Markenauftritt von Schauma, Syoss oder Gliss erneuern.

2019 wird anspruchsvoll

Für 2019 rechnen die Düsseldorfer weiter mit einem "herausfordernden Marktumfeld". Henkel erwartet "anhaltende Belastungen durch Währungen und steigende Materialpreise". Das organische Umsatzwachstum prognostiziert Van Bylen erneut in einer Spanne zwischen zwei und vier Prozent. Bei der bereinigten Ebit-Marge rechnet er mit einem leichten Rückgang - sie soll in der Bandbreite zwischen 16 und 17 Prozent liegen. 2018 erreichte sie nach vorläufigen Zahlen 17,6 Prozent.

Zugleich versuchte Van Bylen, die Investoren mit der Aussicht auf höhere Dividenden zu umgarnen. Der Zielkorridor für die jährliche Ausschüttung des um Sondereinflüsse bereinigten Jahresüberschusses solle ab dem Geschäftsjahr 2019 auf 30 bis 40 Prozent erhöht werden, teilte der Dax-Konzern mit. Zuvor waren es 25 bis 35 Prozent.

Banken

Deutsche Bank macht mehr Gewinn - Handelsgeschäft bricht ein

07:20
Nationalmannschaft

Eishockey-Nationalteam testet in Siders und Genf gegen Frankreich

07:13
Lifte

Schindler wächst im ersten Quartal bei tieferem Gewinn

07:11
Sri Lanka

Islamistenchef bei einem der Anschläge in Sri Lanka gestorben

06:54
Unwetter

Zyklon trifft in Mosambik auf Land - Berichte über drei Tote

06:44
NHL

Die Blue Jackets verlieren erste Viertelfinal-Partie in Boston

06:31
Versicherungen

Zurich zahlt Millionen-Busse wegen Hilfe zu Steuerhinterziehung

06:31
USA

Biden bedauert rüde Befragung von mutmasslichem Belästigungsopfer

06:20
Soziale Medien

New Yorker Justiz ermittelt nach Facebook-Datenpanne

03:59
Terrorismus - Neuseeland

Prinz William lobt Muslime für Umgang mit Terror in Christchurch

03:43
Ukraine

Ukraine ruft Uno-Sicherheitsrat in Streit um russische Pässe an

03:13
Film

US-Regisseur John Singleton nach schwerem Schlaganfall im Koma

03:00
USA

Deutsche Hochstaplerin in New York von Jury schuldig gesprochen

02:53
Seidenstrasse

Schweizer Bundespräsident verteidigt umstrittenes China-Projekt

02:10
USA

Zehn Primarschüler in den USA durch Schrotkugeln verletzt

01:35
Schweizer Cup

Ludovic Magnin sieht sich um den Lohn gebracht

00:53
Nordkorea - Russland

Putin nimmt Einladung von Kim zu Besuch in Nordkorea an

00:38
Gastronomie

Starbucks macht dank höherer Preise und neuer Angebote Kasse

00:25
Deutschland

Unbeteiligte bei mutmasslichem Autorennen in Deutschland getötet

00:04
Handball

Meister Wacker Thun bleibt im Rennen

23:02
Italien

Freuler mit Atalanta im italienischen Cupfinal

22:48
Internethandel

Amazon verbucht Rekordgewinn im ersten Quartal

22:47
Luftverkehr

US-Luftfahrtbehörde beruft internationales Treffen zu Boeing ein

22:21
Schweizer Cup

Emotionen, Tore und ein verdienter Sieger im Letzigrund

22:15
Schweizer Cup

Basel setzt sich in Zürich verdient mit 3:1 durch

22:15
Schweizer Cup

Basel setzt sich in Zürich verdient durch

22:15
Musik

Posthumes Prince-Album mit 15 Titeln erscheint im Juni

20:55
Todesfall

Schauspieler Demián Bichir gibt Tod seiner Ehefrau bekannt

20:27
Luxemburg

Leichnam von Alt-Grossherzog Jean wird zum Abschied aufgebahrt

18:54
Frankreich

Macron kündigt niedrigere Steuern und Reformen an

18:46
Frankreich

Macron kündigt niedrigere Steuern an

18:46
Frankreich

Macron will Einkommensteuer "deutlich" senken

18:46
Frankreich

Macron will Reformpolitik fortsetzen

18:46
Kunstperformance

Aktionskünstlerin "zöpfelt" auf dem Berner Bahnhofplatz Mist

18:31
Brand

Haus in Salmsach abgebrannt - eine Person wird vermisst

18:03
Italien

Italien gedenkt der Befreiung vom Faschismus ohne Salvini

17:48
WTA Stuttgart

Belinda Bencic verliert im Achtelfinal

17:43
Sudan

Protestbewegung im Sudan setzt Militärrat weiter unter Druck

17:35
Verkehrsunfall

Auto kollidiert auf A2 bei Uffikon mit vom Winde verwehter Matratze

17:17
Super League

Kevin Mbabu zu Wolfsburg, Spielmann zu YB

16:41
Musikfestival

Irische Songwriterin ist Aushängeschild des Blue Balls Festivals

16:34
Polen

Polnischer Lehrerverband setzt Streik vorerst aus

16:28
Software

Neuer Börsen-Rekord: Auch Microsoft knackt die Billionen-Marke

16:21
Theater St. Gallen

"Letschti Rundi" - Grosse Theaterrevue zum Saisonabschluss

15:39
Maschinenindustrie

Starrag baut in Deutschland 150 Stellen ab

15:37
Film

Oscar-Gewinner Rami Malek als Bösewicht im 25. James-Bond-Film

15:33
Libyen

IKRK: Gebiete rund um Libyens Hauptstadt werden zu Schlachtfeldern

15:11
Gesundheit

Jedes sechste Kind in der Schweiz ist übergewichtig

14:53
Brand

Brand in Luzern zerstört 1100 Quadratmeter Wald

14:15
Tiere

Dramatischer Misserfolg bei Brut von Kaiserpinguinen

14:15
Allgemeines

Akteure der Dopingbekämpfung fühlen sich bestärkt

13:55
Drogen

In 30 Jahren hat fast die halbe Schweiz schon mal gekifft

13:36
Industrie

Comet-Aktionäre wählen Veraison-Kandidat Kundert zum Präsidenten

13:12
Gesundheit

Junge Mediziner begeistern sich mehr als auch schon für Hausarztjob

13:00
USA

Ex-US-Vizepräsident Biden will bei Wahl 2020 gegen Trump antreten

12:31
Nordkorea - Russland

Putin: Nordkorea braucht internationale Sicherheitsgarantien

12:22
Freizeit

Monsieur Prix stellt enorme Unterschiede bei Bootsplatz-Mieten fest

11:00
Strassenverkehr

Junge Erwachsene sind im Strassenverkehr besonders gefährdet

10:58
Banken

Deutsche Bank und Commerzbank beerdigen Fusionspläne

10:58
Banken

Deutsche Bank und Commerzbank verfolgen Fusionspläne nicht weiter

10:58
Banken

Bank von Japan legt sich auf Niedrigzins bis ins Jahr 2020 fest

10:50
Sri Lanka

Unsicherheit in Sri Lanka bleibt - Weitere Festnahmen

10:49
Informationstechnologie

Spielekonsole Switch soll Nintendo-Gewinn ankurbeln

10:46
Bundesanwaltschaft

Aufsichtsbehörde fordert von Bundesanwalt Gesprächs-Dokumentation

10:46
Syrien - Schweiz

Caritas fordert Mittel vom Bund für Bau-Ausbildungen für Syrien

10:30
Lebenserwartung

Jedes vierte heute geborene Mädchen könnte 100 Jahre alt werden

10:25
Auszeichnung

Grand Prix Theater geht an Performancekünstler Yan Duyvendak

10:00
Auszeichnung

Grand Prix Theater geht an Wahlgenfer Künstler Yan Duyvendak

10:00
Deutschland

"Vergleichsweise bezahlbar"

09:39
Flugshow

Luzerner Stadtrat will keine Flugshow über dem Stadtgebiet

09:36
Technik

Forschende stellen Prototyp einer smarten Leggins als Gehhilfe vor

09:30
Frauenstimmrecht

Vor 30 Jahren wurden Ausserrhodens Frauen politisch mündig

09:29
Chemie

Monsanto-Kauf bläht Bayer-Ergebnisse auf - Weitere Glyphosat-Klagen

08:29