Ex-Drogenfahnder Fausto Cattaneo gestorben

Der bekannte ehemalige Drogenfahnder Fausto Cattaneo ist tot. Er starb in der Nacht auf vergangenen Dienstag, wie sein Verlag einen Bericht des "Corriere del Ticino" bestätigte. 1987 war er massgeblich an der Aufdeckung der "Libanon-Connection" beteiligt.

Der in Roveredo, im italienischen Teil Graubündens geborene Cattaneo wäre am kommenden Freitag 76 Jahre alt geworden. Er war an Multipler Sklerose erkrankt, wie er selber auf seiner Facbook-Seite bekannt gemacht hatte. Cattaeno arbeitete an seinem zweiten Buch. 2001 hatte er bereits ein Buch über seine Erfahrungen als infiltrierter Drogenfahnder veröffentlicht.

Oberster Drogenfahnder

Seine langjährige Karriere als Drogenfahnder hatte Cattaneo 1975 im Tessin begonnen. Ab 1987 bis 1992 war er oberster Drogenfahnder der Bundespolizei. Dabei arbeitete er eng mit der amerikanischen Drogenbehörde DEA (Drug Enforcement Administration) zusammen, was ihm auch eine Auszeichnung des damaligen Präsidenten Ronald Reagan eintrug.

1987 war Cattaneo massgeblich an der Aufdeckung der "Libanon-Connection" beteiligt, die zum späteren Rücktritt der FDP-Bundesrätin Elisabeth Kopp geführt hatte. Die damalige Justizministerin hatte ihren Mann telefonisch gewarnt, dass gegen eine Firma, bei der er aktiv war, Geldwäschereiverdacht bestehe.

1992 endete Cattaneos Karriere abrupt wegen angeblicher Unregelmässigkeiten als V-Mann. Er war ins Visier der späteren Bundesanwältin Carla Del Ponte geraten. 1995 wurde er frühzeitig pensioniert.

Von Bundesstrafgericht freigesprochen

Seine Erlebnisse veröffentlichte der ehemalige verdeckte Ermittler 2001 im Buch "Deckname Tato", das ein Bestseller wurde. In dem Buch erneuerte er Vorwürfe an einen Bundespolizisten und ehemaligen Tessiner Kollegen, wonach dieser sich bei einer verdeckten Ermittlung in Nizza illegal bereichert haben soll.

Der Fall endete vor Gericht: Cattaneo und dem Chef der Waadtländer Sicherheitspolizei wurde vorgeworfen, 2003 Bundesanwälte mit Falschinformationen dazu angestiftet zu haben, einen Bundespolizisten unter dem Verdacht von Drogendelikten, Geldwäscherei und Bestechlichkeit zu verhaften und acht Tage in Untersuchungshaft zu halten.

Das Bundesstrafgericht sprach Cattaneo und den Mitangeklagten schliesslich im Oktober 2015 von jeder Schuld frei. Cattaneo wurde mit rund 172'000 Franken entschädigt, sein Mitangeklagter erhielt rund 133'000 Franken. Die Verfahrenskosten wurden von der Eidgenossenschaft übernommen.

Deutschland

Bayern München nun fünf Punkte vor Borussia Dortmund

17:31
ATP Monte Carlo

Nadal verliert in Monte Carlo erstmals seit 2015

17:28
Russland - Schweiz

Eisgenossen verlieren auch zweiten Test gegen Russland

17:23
England

Manchester City festigt dank Sieg gegen Tottenham Tabellenführung

15:27
Luftwaffe

Viola Amherd bestellt dritten Bericht zu Kampfflugzeug-Beschaffung

15:15
Tiere - Kriminalität

In Evionnaz VS sind rund 40 Jungschafe verschwunden

14:12
Brand

Keine Verletzten bei Brand in Ferien-Alphütte in Täsch VS

12:17
Super League

Mbabu vor Wechsel zu Wolfsburg

10:58
Justiz

Fall der Tamil Tigers kommt wegen Beschwerde vor Bundesgericht

10:28
Grossbritannien

Zwei Männer nach Mord an nordirischer Journalistin festgenommen

10:00
Grossbritannien

Nordirische Polizei nimmt nach Anschlag zwei Verdächtige fest

10:00
Busunglück

Verletzte deutsche Urlauber von Madeira nach Köln geflogen

09:44
Busunglück

Verletzte deutsche Urlauber aus Madeira abgeflogen

09:44
Busunglück

Bei Busunglück auf Madeira verletzte Deutsche werden heimgeholt

09:44
NHL

Andrighetto schafft mit Colorado die Überraschung

07:51
Ägypten

Oppositioneller warnt vor mehr Macht für Ägyptens Herrscher al-Sisi

06:18
Venezuela

Guaidó will "grössten Aufmarsch in der Geschichte Venezuelas"

05:27
Super League

Sieben Cupfinals für die Grasshoppers

05:00
Peru

Lange U-Haft gegen Perus Ex-Staatschef Kuczynski angeordnet

03:19
Ostern

Hunderttausende begleiten Jesus-Darsteller auf Kreuzweg in Mexiko

02:43
Deutschland - EU

Juncker: Merkel wäre hoch qualifiziert für EU-Amt

01:43
Ostern

Tausende Pilger verfolgten Kreuzweg am Kolosseum mit Franziskus

22:29
Sion - Basel 0:3

Sion fällt im Basler Härtetest durch

22:03
Serbien

Zehntausende Serben bei Machtdemonstration für Präsident Vucic

21:40
USA

Kinder angekettet und gefoltert - Eltern müssen Jahrzehnte in Haft

21:02
Ukraine

Hitzige Debatte vor Präsidentenwahl im Olympiastadion von Kiew

20:18
Fed Cup

Golubic - Keys und Bacsinszky - Stephens zum Fed-Cup-Auftakt

19:40
Algerien

Erneut Massendemonstration gegen Regierung in Algerien

19:18