Moschee-Angriff in Neuseeland: 40 Tote und 20 Schwerverletzte

Bei bewaffneten Angriffen auf zwei Moscheen im neuseeländischen Christchurch sind nach Angaben der Regierung 40 Menschen getötet worden. Der "Terroranschlag" sei "gut vorbereitet" gewesen, sagte Regierungschefin Jacinda Ardern am Freitag.

Mehr als 20 Menschen seien schwer verletzt worden, sagt sie weiter. Weiter seien an Autos zwei Sprengsätze gefunden worden. Diese seien entschärft worden. Die Angriffe waren in der Masjid-al-Noor-Moschee im Stadtzentrum von Christchurch und in einer Moschee im Vorort Linwood verübt worden. Sie ereigneten sich während des Freitagsgebets

Nach dem Angriff waren den offiziellen Angaben zufolge mehrere Verdächtige - drei Männer und eine Frau - festgenommen worden. Die mutmasslichen Angreifer befanden sich laut Ardern nicht auf Terrorlisten. Landesweit sei die höchste Sicherheitsstufe ausgerufen worden.

An dem Angriff sei ein Australier beteiligt gewesen, sagte der australischen Regierungschefs Scott Morrison. Der Angriff sei von einem "extremistischen, rechtsgerichteten, gewalttätigen Terroristen" verübt worden, sagte Morrison am Freitag. Dieser sei ein in Australien geborener Staatsbürger seines Landes.

Schulen abgeriegelt

Der genaue Ablauf der Attacke war auch nach Stunden noch unklar. Für den Pazifikstaat Neuseeland ist es eine der schlimmsten Gewalttaten der jüngeren Geschichte. Premierministerin Jacinda Ardern sprach von einer von Neuseelands "dunkelsten Stunden". Aus Sorge vor weiteren Attacken riegelte die Polizei Schulen und andere öffentliche Gebäude stundenlang ab.

An die Bevölkerung - insbesondere an Muslime - appellierte Ardern, zuhause zu bleiben: "Unter keinen Umständen sollte irgendjemand im Land jetzt zu einer Moschee gehen." Die Sperrung wurde erst am Abend (Ortszeit) wieder aufgehoben.

In Neuseeland ist nur eine kleine Minderheit der Bevölkerung muslimischen Glaubens. Insgesamt gibt es dort etwa 50'000 Muslime, viele davon Einwanderer aus Staaten wie Pakistan oder Bangladesch. Grösste Religionsgruppe in Neuseeland ist das Christentum.

Die Stadt Christchurch hat 350'000 Einwohner und liegt auf der Südinsel des Pazifikstaats.

Film

Goldene Palme geht an "Parasite" von Bong Joon-ho

20:24
Frankreich

"Gelbwesten" gehen vor Europawahl in Frankreich auf die Strassen

17:59
Bahn

Entgleister Bauzug beeinträchtigt im Raum Biel-Lyss den Bahnverkehr

17:37
WM 2019

Finnland erster WM-Finalist

17:31
Giro d''Italia

Etappensieg und Leadertrikot für Richard Carapaz

17:27
Klima

Greta Thunberg ruft in Kopenhagen zu Stimmen für Klimaschutz auf

16:41
Verschmutzung

Güllen-Verschmutzung im Thurgau - Umweltschäden noch unbekannt

16:30
Formel 1

Hamilton wieder einmal vor Bottas

16:12
Verkehrsunfall

Carchauffeur und Passagierin bei Unfall vor Gotthardtunnel verletzt

16:04
Frankreich

Anti-Terror-Ermittler: Hintergrund der Explosion in Lyon unklar

15:00
Astronomie

"Naher" Vorbeiflug eines Asteroiden in der Nacht auf Sonntag

13:26
Spanien

Lionel Messi holt sich seinen sechsten Goldenen Schuh

12:58
Strassenverkehr

Viel Geduld gefragt: Langer Stau vor dem Gotthardtunnel

12:57
Grossbritannien

Noch ein Bewerber um May-Nachfolge: Gesundheitsminister Hancock

12:25
Bahnverkehr

SBB mieten bei der Südostbahn zwei Zugskompositionen

11:24
Nepal

Zwei weitere Bergsteiger am Mount Everest ums Leben gekommen

11:24
Feuerwehreinsatz

Feuerwehr rückt in Baar wegen verbranntem Essen aus

10:40
Japan - USA

Trump zu viertägigem Staatsbesuch in Japan eingetroffen

10:28
WM 2019

Finnland: einige Parallelen zu 2011

09:56
Bergunfall

77-jährige Berggängerin in der Ostschweiz zu Tode gestürzt

09:48
Kongo

Schon vier Tote bei Angriffen auf Ebola-Behandlungszentren im Kongo

08:56
Verkehrsunfall

Zwei Verletzte bei Unfall von E-Trottinett mit Tram

08:39
Europawahl

Europawahlen in Lettland, Malta und der Slowakei

06:56
Europawahl

Dritter Tag der Europawahl - Wahlen in mehreren EU-Ländern

06:56
Filme

Eastwood und Warner Bros. verfilmen Olympia-Drama von Atlanta

06:09
Deutschland

Der Emporkömmling gegen den Etablierten

05:00
USA

US-Richter stoppt Trumps Mauerbau-Pläne

04:44
Super League

Lugano hat den Trumpfbuur und das Nell

04:00
Österreich

FPÖ-Spitzenpolitiker will Neuauflage der Koalition mit der ÖVP

03:54
Nato

Nato-Chef Stoltenberg kündigt neue Militärstrategie an

03:03
Super League

Der Schweizer Fussball verliert Persönlichkeiten

02:18
Sudan

Protestanführer im Sudan rufen zu Generalstreik auf

02:04
Kunst

Banksy reklamiert weiteres Kunstwerk in Venedig für sich

01:27
Venezuela

NGO: 23 Tote bei Gefangenenrevolte in Polizeiwache in Venezuela

23:26