Schweiz im vierten Quartal erneut mit Leistungsbilanzüberschuss

Die Schweizer Volkswirtschaft hat im vierten Quartal 2018 erneut einen hohen Überschuss verbucht. Der Leistungsbilanzsaldo lag mit gut 15 Milliarden Franken um zwei Milliarden Franken höher als im Vorjahresquartal.

Er ergab sich aus der Summe aller Einnahmen von 156 Milliarden abzüglich der Summe aller Ausgaben von 141 Milliarden.

Der Anstieg war vor allem auf den grösseren Einnahmenüberschuss bei den Kapitaleinkommen und den tieferen Ausgabenüberschuss bei den Sekundäreinkommen (laufende Übertragungen) zurückzuführen, wie die Schweizerische Nationalbank (SNB) am Montag mitteilte. Ein tieferer Einnahmenüberschuss beim Warenhandel habe dieser Entwicklung entgegengewirkt.

In der Kapitalbilanz zeigten die Transaktionen im 4. Quartal 2018 einen Nettozugang von Aktiven von neun Milliarden Franken und einen Nettoabbau von Passiven von zwölf Milliarden. Auf der Aktivseite entfielen die grössten Transaktionen auf die "Übrigen Investitionen" (Nettozugang) und die Portfolioinvestitionen (Nettoabbau). Auf der Passivseite waren die Direktinvestitionen für den Nettoabbau verantwortlich.

Insgesamt wies die Kapitalbilanz einen positiven Saldo von 21 Milliarden Franken aus. Die Bestände im Auslandvermögen sanken im 4. Quartal 2018 gegenüber dem Vorquartal sowohl auf der Aktiv- als auch auf der Passivseite. Die Abnahme war eine Folge der stark rückläufigen Kurse an den ausländischen Börsen. Der Rückgang wäre noch höher ausgefallen, hätten statistische Änderungen - infolge neu verfügbarer Informationen von Meldepflichtigen - diesen Effekt nicht deutlich abgemildert. Auf der Passivseite nahm der Bestand um 79 Milliarden auf 3'901 Milliarden ab.

Der Leistungsbilanzüberschuss habe im gesamten Vorjahr 71 Milliarden Franken betragen und sei damit um 26 Milliarden höher als im Vorjahr gewesen. Im Warenhandel stieg der Einnahmenüberschuss um sieben auf 57 Milliarden Franken. Dies war vor allem auf höhere Einnahmen beim Transithandel zurückzuführen. Der Einnahmenüberschuss im Dienstleistungshandel stieg um zwei auf 20 Milliarden Franken. Bei den Sekundäreinkommen (laufende Übertragungen) verringerte sich der Ausgabenüberschuss um vier auf neun Milliarden Franken. 2017 waren hier aussergewöhnlich hohe Schadenzahlungen der Rückversicherungen an das Ausland verbucht worden.

In der Leistungsbilanz werden alle Einnahmen und Ausgaben einer Volkswirtschaft erfasst, wobei neben dem reinen Warenhandel auch der Handel mit Dienstleistungen (Tourismus etc.), Arbeits- und Kapitaleinkommen sowie laufende Übertragungen dazu gezählt werden. Das Minus bei den Sekundäreinkommen ist typisch für die Schweiz und ist vor allem mit Geldübertragungen von ausländischen Personen in deren Heimatländer zu erklären.

Osterverkehr

Stau am Gotthard-Tunnel wächst auf 10 Kilometer an

05:50
Fed Cup

Das Fed-Cup-Team spielt in Texas ersatzgeschwächt um den Aufstieg

05:30
USA

Trump über Mueller: "Ich hätte ihn feuern können"

05:01
Super League

Kampf um die Europacup-Plätze und den Klassenerhalt spitzt sich zu

05:00
Japan

Japanerin bevölkert ihr verlassenes Dorf mit Stoffpuppen

04:06
Grossbritannien

Polizei vermutet Terrormotiv nach dem Tod einer Frau in Nordirland

03:57
Grossbritannien

Britische Polizei vermutet Terror-Vorfall nach dem Tod einer Frau

03:57
Venezuela

Venezuela lässt Erdöl-Geschäfte über Russland abwickeln

03:40
Mali

Malis Regierung tritt geschlossen zurück

02:22
Auszeichnungen

Autor Michel Houellebecq in französische Ehrenlegion aufgenommen

01:08
National League

Faire Zuger nach fragwürdiger Schiedsrichterleistung

00:42
Libyen

Uno-Sicherheitsrat weiterhin uneins im Libyen-Konflikt

00:38
Europa League

Eintracht Frankfurt und Arsenal in den Halbfinals

23:16
Handball

Kadetten Schaffhausen gleichen Viertelfinalserie gegen Basel aus

22:45
Zug - Bern 1:3

Bern erkämpft sich drei Matchpucks

22:32
USA

US-Skandalblatt "National Enquirer" findet neuen Besitzer

21:54
USA

Hip-Hop-Band Cypress Hill auf Hollywoods "Walk of Fame" geehrt

21:47
Nationalteam

Schweizer verlieren ersten Test gegen Russland

21:00
Fed Cup

"Wir Schweizer sind gut darin, Underdogs zu sein"

19:56
Biathlon

Elisa Gasparin mit verletzungsbedingter Pause

19:38
Libyen

Libyens Regierung erlässt Haftbefehl gegen General Haftar

19:12
Börsengang

Pinterest feiert gelungene Börsen-Premiere

18:32
USA

Trump wollte laut Mueller-Bericht Ermittlungen abwenden

16:46
USA

Mueller spricht Trump nicht von Verdacht der Justizbehinderung frei

16:46
USA

US-Justizminister sieht Trump durch Russland-Bericht entlastet

16:46
Gefährdete Arten

Baby-Boom bei bedrohter Papageienart in Neuseeland

16:39
Osterverkehr

Osterreiseverkehr am Gotthard staut sich auf acht Kilometern

16:18
Osterverkehr

Osterreiseverkehr am Gotthard staut sich auf sieben Kilometern

16:18
Klima

Picknick für das Klima statt freie Fahrt für Autos

16:13
Produktrückruf

Conforama ruft Hoverboard "Gyropode G1" zurück

15:30
Kriminalität

Polizei findet nach Überfall mehrere Kilogramm Kokain in Wohnung

14:45
Filmfestival

Grosse Namen im Wettbewerb um Goldene Palme von Cannes

14:43
Smartphone

Samsung nimmt Falt-Handy wegen möglicher Mängel unter die Lupe

13:41
Aussenhandel

Schweizer Aussenhandel im ersten Quartal auf hohem Niveau seitwärts

13:33
Klima

Klimaaktivistin Greta Thunberg zu Besuch im Senat in Rom

13:07
Frankreich

Feuerwehrleute von Notre-Dame im Élyséepalast empfangen

12:48
Champions League

Guardiola verpasst zum dritten Mal die Halbfinals

12:18
Bundesanwaltschaft

Kontakte von Bundesanwalt Lauber mit Fifa-Präsident werden geprüft

12:04
Bundesstrafgericht

Mutmasslicher Terrorist ist weiterhin in Untersuchungshaft

12:00
Bundesgericht

Vorwurf des Staatsanwalts: Beim eigenen Anwalt eingebrochen

12:00
Energie

Stromverbrauch ist 2018 in der Schweiz gesunken

11:35
Öffentlicher Verkehr

2018: 27 Tote und 181 schwere Unfälle im öffentlichen Verkehr

11:32
Strafprozess

Schuldsprüche für tödliche Faustschläge am Basler Rheinbord

11:06
Indonesien

Regierungspartei liegt laut ersten Prognosen in Indonesien vorn

11:05
National League

Christian Wohlwend wechselt als Trainer zum HC Davos

11:04
Strafprozess

Gefängnis für tödliche Faustschläge am Basler Rheinbord

10:46
Kunst und Geschichte

Starker Besucherandrang bei Nolde-Ausstellung mit Kanzleramts-Bild

10:08
Auszeichnung

Alain Delon bekommt in Cannes die goldene Ehrenpalme

09:58
Software

Facebook lud Kontaktdaten von 1,5 Millionen Nutzern ungefragt hoch

09:42
Selbstunfall

77-jähriger Autofahrer verletzt sich bei Selbstunfall mittelschwer

09:41
Bezahldienste

Credit Suisse führt nun auch Apple Pay ein

09:34
Deutschland

Mann fährt nach Wildunfall 30 Kilometer mit Reh in Kühlergrill

08:53
Uhren

Uhrenexporte steigen im März um 4,4 Prozent

08:41
Erdbeben

Erdbeben der Stärke 6,1 erschüttert Taiwan

08:30
Maschinenindustrie

Stadler erhält Auftrag aus Finnland für 60 Lokomotiven

07:44
Nahrungsmittel

Nestlé wächst im ersten Quartal 2019 organisch um 3,4 Prozent

07:21
Nahrungsmittel

Nestlé von Januar bis März organisch um 3,4 Prozent gewachsen

07:21
Baustoffe

LafargeHolcim-Verwaltungsrat nominiert drei neue Mitglieder

07:04
Nationalteam

Die Schweizer starten in Sotschi in die WM-Vorbereitung

06:59
Chemie

Lonza bestätigt nach "solidem" Quartal die Jahresprognosen

06:58
Chemie

Lonza mit solidem Start ins Jahr - Guidance bestätigt

06:58