Emotionen, Tore und ein verdienter Sieger im Letzigrund

Der FC Zürich kann sich ab sofort auf den Abstiegskampf in der Super League fokussieren. Die Zürcher scheitern im Cup-Halbfinal gegen Basel 1:3. Der Final am 19. Mai in Bern heisst damit Thun - Basel.

Wird der FCZ im Saisonfinish ein Fall für die Psychiatrie? Mit dem Aus im Cup-Halbfinal hat sich die Situation des taumelnden Stadtklubs trotz ordentlicher und vor allem kämpferischer Leistung weiter verschärft. "Wichtig ist, dass du Licht im Tunnel siehst. Wenn du den Kopf in den Sand steckst und alles schwarz siehst, dann endest du in der Klinik mit vielen Medikamenten", hatte Magnin im Vorfeld im Bemühen um Positives mitunter gesagt. Mit dem Cup-Out ist ein weiteres Licht erloschen.

Fehlenden Kampfgeist kann man den Zürchern nicht vorwerfen. Der Wille war spürbar. Mit aller Vehemenz stemmten sie sich gegen das drohende Aus, zwischenzeitlich bordeten die Emotionen über. Auch gegen Basel fehlte es der Mannschaft von Trainer Ludovic Magnin vor dem gegnerischen Tor aber am Selbstvertrauen. Der FCZ kam zu Chancen, nutzte diese aber schlechter als der Gegner seine. Erst in der Nachspielzeit erzielte Stephen Odey das 1:3.

Was Magnin als "Horrorszenario" bezeichnete, ist nun nicht mehr möglich; als Cupsieger wie 2016 kann der FCZ nicht mehr absteigen. Es kann noch besser ausgehen - mit Ligaerhalt -, aber auch noch schlechter, mit Abstieg ohne Cup-Balsam. Sechs Spiele bleiben ihm in der Super League, um die Saison zu retten. Vom Abstieg (über die Barrage) bis zur Europa League sind noch alle Szenarien denkbar. In erster Linie muss sich der FCZ aber nach hinten orientieren. Xamax auf dem Barrageplatz liegt nur noch zwei Punkte hinter den Zürchern.

Gegen Basel zeigten die Zürcher vor 13‘403 Zuschauern im Letzigrund durchaus Erbauliches. Nach einem Fehlstart mit frühem Gegentreffer fing sich der Gastgeber rasch, mehrmals drängte er die Basler arg in die Defensive. Zuerst prüfte Umaru Bangura Jonas Omlin mit einem Weitschuss, kurz darauf blieb nach einem Corner auch Alain Nef am Basler Schlussmann hängen. Später vergab Assan Ceesay, ebenfalls nach einem Corner. Und mit dem Pausenpfiff hatte Odey nach einem Freistoss die bis dahin grösste Chance. Erneut reagierte Omlin blitzschnell.

Magnin sagte im Vorfeld auch, in der Defensive sei seine Mannschaft stabil. Das mag über weite Strecken stimmen, aber es gibt zu viele Ausnahmen. Am letzten Wochenende hatte es in Lugano ein 0:3 abgesetzt, nun brauchte der FC Basel exakt vier Minuten, um Magnins Fünfer-Abwehr auszuhebeln. Aldo Kalulu nahm dem nach zwei Spielen Abwesenheit in die Startelf zurückgekehrten Bangura mit einem kurzen Sprint auf der rechten Seite gleich mehrere Meter ab. Kalulu sah Ricky van Wolfswinkel, dieser legte weiter quer zu Noah Okafor, dessen platzierter Schlenzer aus rund 20 Metern schön ins lange Eck fand.

Nach dem Seitenwechsel forcierte der FCZ die Offensive spürbar, während Marcel Koller auf der Gegenseite mit der Einwechslung von Zdravko Kuzmanovic für den über Übelkeit klagenden Ricky van Wolfswinkel die Defensive stärkte. Für den FCB zahlten sich die Massnahmen besser aus. Bevor Ceesay das Basler Tor aus der Drehung klar verfehlte, war Marek Suchy vor Vanins aus fünf Metern frei zum Kopfball gekommen. Basels Captain platzierte den Abschluss indes ungenügend. Später traf Valentin Stocker die Latte. Auch darum konnte der FCZ lange hoffen. Am Ende aber haderte er. Zwei weitere Ceesay-Abschlüsse waren zu harmlos, die geforderte Rote Karte gegen Kuzmanovic überzogen, der in der 87. Minute einen Konter zum 2:0 für die Gäste vollendete. Dann traf auch noch Albian Ajeti.

Für den FCB sieht es damit nach völlig missglücktem Saisonstart wieder angenehm aus. Er hat in der Liga mit einer langen Serie der Ungeschlagenheit den 2. Platz gefestigt und ist am 19. Mai im Cupfinal gegen Thun klarer Favorit. Die Thuner waren am Dienstag mit einem 1:0 gegen Luzern zum ersten Mal seit 64 Jahren ins Endspiel eingezogen.

Zürich - Basel 1:3 (0:1)

13'403 Zuschauer. - SR Klossner. - Tore: 5. Okafor (Van Wolfswinkel) 0:1. 87. Kuzmanovic (Zuffi) 0:2. 92. Ajeti (Stocker) 0:3. 94. Odey (Marchesano) 1:3.

Zürich: Vanins; Nef, Bangura, Maxsö; Rüegg, Domgjoni (89. Kasaï); Untersee (69. Schönbächler), Marchesano, Charabadse (69. Kololli); Odey, Ceesay.

Basel: Omlin; Widmer, Suchy, Zambrano, Petretta; Frei, Zuffi; Kalulu (74. Stocker), Van Wolfswinkel (46. Kuzmanovic), Okafor (89. Zhegrova); Ajeti.

Bemerkungen: Zürich ohne Khelifi (gesperrt), Aliu, Hekuran Kryeziu, Pa Modou, Sertic, Winter und Zumberi. Basel ohne Xhaka (gesperrt), Balanta, Antonio (beide verletzt) und Bua (nicht im Aufgebot). 82. FCZ-Assistent Van Eck auf die Tribüne verbannt. 85. Lattenschuss Stocker. Verwarnungen: 44. Van Wolfswinkel (Foul). 45. Petretta (Foul/im Cupfinal gesperrt). 81. Kuzmanovic (Unsportlichkeit). 81. Odey (Unsportlichkeit). 90. Kasaï (Foul).

Bundesstrafgericht

Zeugenbefragung im Prozess gegen Ex-Banker von Morgan Stanley

12:53
Wahlen 2019

FDP startet mit neuem Wirtschaftspapier in den Wahlkampf

12:34
Strassenverkehr

Slowenischer Carchauffeur tagelang am Steuer

12:25
Post

Postchef Cirillo skizziert Massnahmen der neuen Strategie 2021

12:07
Bundesgericht

Opfer dürfen bei Haft-Entlassung des Täters informiert werden

12:00
Tourismus

Schweiz Tourismus will vermehrt Hochzeitsgäste ins Land locken

11:56
Staumauer

Isola-Staumauer bei San Bernardino muss saniert werden

11:45
Syrien

Syriens Regierung will eingekesselten Zivilisten Abzug erlauben

11:44
Unfälle

Jährlich 2400 Todesopfer bei Nichtberufsunfällen in der Schweiz

11:23
Finanzdienstleister

Schweizer Privatbanken verzeichnen schwaches Wachstum beim Neugeld

10:46
Ausstellung

Kasperli und seine exotischen Verwandten im Museum der Kulturen

10:31
Raumfahrt

Russland schickt Raumschiff mit Roboter "Fedor" zur ISS

10:02
Raumfahrt

Russland schickt Raumfrachter mit Verpflegung zur ISS

10:02
Maschinenindustrie

Schweizer Industrieproduktion wächst trotz erster Bremsspuren

09:58
Banken

Liechtensteiner Fürstenbank mit tieferem Gewinn

09:34
Telekommunikation

Sunrise geht auf Konfrontationskurs mit Freenet

07:42
Zugverkehr

BLS und SBB legen mehrjährigen Streit um Fernverkehrslinien bei

07:35
Zugverkehr

BLS und SBB einigen sich im Fernverkehr

07:35
Banken

Waadtländer Kantonalbank steigert operativen Erfolg im Halbjahr

07:10
Brasilien

194 Tote in einem Monat bei Polizeieinsätzen in Rio de Janeiro

06:55
Australien

Elternpaar wegen streng veganer Ernährung der Tochter verurteilt

06:35
Tanz

Argentinisches Paar gewinnt Tango-Weltmeisterschaft in Buenos Aires

06:13
Schwingen

Der Fotofinish vor dem Anschwingen

04:00
Schwingen

Die stärksten Verbände haben ihre Auf und Ab

04:00
USA

Demokrat Jay Inslee steigt aus Präsidentschaftsrennen aus

03:53
Gesundheit

Zahl der Lungenkranken nach E-Zigaretten-Gebrauch in den USA steigt

02:52
Deutschland

Deutscher Finanzminister prüft Verbot von Negativzinsen für Sparer

02:44
Champions League

Frust und Zuversicht bei YB

02:30
Brasilien

Brasiliens Präsident vermutet Umweltschützer hinter Waldbränden

02:29
Sicherheit

Bundesrätin: Städte und Kantone sollen gegen Hooligans durchgreifen

02:24
Spanien

Mann soll in Spanien über 500 Frauen unter den Rock gefilmt haben

02:02
Film

Dwayne "The Rock" Johnson bestbezahlter Schauspieler der Welt

00:27
Verkehrsunfall

Auto prallt auf A13 bei Locarno in Tunnelnische - Fahrer verletzt

00:22
Luftfahrt

14 Verletzte bei Turbulenzen auf Flug von Mauritius nach Madrid

23:34
National League

Berra bis 2024 bei Fribourg-Gottéron

23:04
Champions League

Starke Young Boys nur mit Remis belohnt

22:54
Champions League

YB mit Heimremis gegen Roter Stern Belgrad

22:54
Wahlen 2019

Innerrhoder CVP nominiert Antonia Fässler für den Nationalrat

22:52
Schwingen

Auftakt mit Glarner - Orlik und Stucki - Reichmuth

22:06
Theater

370'000 Besucher an Karl's kühner Gassenschau in der Deutschschweiz

22:00
Hongkong

Erneut Ausschreitungen bei Protesten in Hongkong

21:34
Basketball

Schweiz übersteht EM-Vorqualifikation

21:34
Fussball

Verletzte bei Belgrad-Fanmarsch in Bern - Warnschüsse der Polizei

20:43
Fussball

Gewalt bei Fanmarsch von Serben in Bern - Warnschüsse der Polizei

20:42
Brexit

Merkel und Johnson gesprächsbereit - aber hart im Brexit-Streit

18:40
Brexit

Johnson von Merkel in Berlin zu Brexit-Beratungen empfangen

18:40
Reiten

Fehlstart der Schweizer Springreiter in der Team-Wertung

17:53
Flugverkehr

Swiss-Flugzeug verliert Teile über Frankreich

17:23
Prozess

Thurgauer Bauern fordern von Milchverband anderthalb Millionen

16:15
Fernbusse

Flixbus übernimmt türkischen Marktführer Kamil Koc

15:49
Diplomatie

Staatssekretärin Baeriswyl wechselt nach New York

15:30
Luftverkehr

Pilatus liefert sechs PC-24 nach Schweden

15:14
Syrien

Zehntausende Menschen im Rebellengebiet Idlib auf der Flucht

15:05
Medizin/Technik

3D-gedruckter Hautsensor aus Cellulose könnte Blutwerte überwachen

14:56
Software

Google zielt mit Cloud-Dienst Stadia auf Milliardenpublikum

14:55
Fed Cup

Schweizerinnen kämpfen gegen Kanada um Final-Qualifikation

14:53
Musikfestival

Baloise Session mit bewährten Acts von Grönemeyer bis Krokus

14:46
Diplomatie

Staatssekretärin Baeriswyl wird Uno-Botschafterin in New York

14:39
Landwirtschaft

Parmelin will Initiativen "starke Massnahmen" entgegenstellen

14:32
Landwirtschaft

Bundesrat plant Botschaft zur Agrarpolitik bis im Frühling 2020

14:32
Umwelt

Zahl der Waldbrände in Brasilien drastisch gestiegen

14:04
Artenschutz

Duftender afrikanischer Baumriese wird besser geschützt

13:55
Italien

Italiens Sozialdemokraten offen für Regierung mit Fünf Sternen

13:42
Gesundheit

Bundesrat will mit Generika-Höchstpreis Gesundheitswesen entlasten

13:30
Gesundheit

Bundesrat schlägt Sparmassnahmen im Gesundheitswesen vor

13:30
Bundesstrafgericht

Prozess gegen Ex-Banker von Morgan Stanley hat begonnen

13:29