Rostiger Paragraph 2019 für "Beerpong-Verbot" im Kanton Neuenburg

Die Auszeichnung der IG Freiheit für das "unnötigste und dümmste Gesetz" geht dieses Jahr in den Kanton Neuenburg. Dieser hat im Gewerbepolizeigesetz ein "Beerpong"-Verbot für Gaststätten aufgenommen.

Die Trophäe geht, stellvertretend für die Neuenburger Behörden, an den zuständigen Staatsrat Laurent Favre, wie es in einer Medienmitteilung heisst.

Das neue Gewerbepolizeigesetz des Kantons Neuenburg will den Konsum von alkoholischen Getränken senken, insbesondere was Spiele oder Wettbewerbe anbelangt. So wurden für öffentliche Lokale nicht nur "Happy-Hours", sondern auch "Beerpong"-Spiele verboten.

Der "Kampfgeist", der bei einem Trinkspiel entstehen könne, verleite zu erhöhtem Alkoholkonsum, argumentiert die kantonale Verwaltung. Ziel des Gesetzes sei, Jugendliche vor Alkoholmissbrauch zu schützen.

Den zweiten Platz belegt ein Vorstoss von Nationalrätin Regula Rytz (Grüne/BE), welche einen bundesrätlichen Bericht verlangt, der aufzeigt, mit welchen Regelungen und Massnahmen die Tageslichtzufuhr in Wohnräumen gefördert werden könnte.

Keine Übernachtungen in Kinderkrippen

Auch der Entscheid des solothurnischen Amts für Wirtschaft und Arbeit, dass Übernachtungen in Kinderkrippen aufgrund des Nachtarbeitsverbots nicht mehr möglich sein sollen, erhielt viele Stimmen.

Auf dem vierten Platz rangiert ein Fall aus der Stadt Zürich, wo einem Malermeister die Gewerbe-Parkkarte verweigert wurde. Sein Hybrid-Auto, welches er für Kundenbesuche einsetzen wollte, entspricht nach Auffassung der Verwaltung nicht einem "Werkstatt-, Liefer-oder Servicewagen", wie es das Reglement vorsieht.

Keine Funkgeräte beim Pilzesammeln

Den fünften Platz belegt das Urner Verbot von Funkgeräten beim Pilzesammeln: Wer im Kanton Uri als Pilzsammler ein Funkgerät mit sich führt, kassiert eine Busse von 50 Franken.

Die IG Freiheit wurde im September 2006 von einer Gruppe von Unternehmern und bürgerlichen Politikern gegründet. Dem Vorstand gehören Nationalräte von SVP, FDP und CVP an.

Seit 2007 verleiht die IG Freiheit jedes Jahr den "Rostigen Paragraphen". Mit dieser Auszeichnung will sie die Öffentlichkeit, vor allem aber Politiker und Verwaltung, auf die unzähligen unnötigen, bürokratischen Regulierungen aufmerksam machen. Nominiert werden Personen, welche eine besonders unsinnige Regelung oder ein fragwürdiges Verbot zu verantworten haben. Der Sieger wird im Rahmen eines öffentlichen Internet-Votings ermittelt.

Malawi

Gericht in Malawi stoppt Verkündung von Wahlergebnis

03:27
USA - Nordkorea

Trump weiterhin mit Vertrauen zu Kim Jong Un

02:33
Kriminalität

US-Staatsanwaltschaft fürchtet Flucht von Drogenboss "El Chapo"

00:02
Deutschland

Bayern München zum 19. Mal Cupsieger

21:58
Auszeichnung

Europäischer Museumspreis 2019 geht in die Niederlande

21:30
Geneva Open

Erster Turniersieg des Jahres von Alexander Zverev

21:26
Super League

Lugano sichert sich den direkten Europa-League-Platz

20:56
Film

Tragikomödie "Parasite" von Bong Joon-ho gewinnt Goldene Palme

20:24
Film

Goldene Palme geht an "Parasite" von Bong Joon-ho

20:24
Frankreich

"Gelbwesten" gehen vor Europawahl in Frankreich auf die Strassen

17:59
Bahn

Entgleister Bauzug beeinträchtigt im Raum Biel-Lyss den Bahnverkehr

17:37
WM 2019

Finnland und Kanada bestreiten WM-Final

17:31
WM 2019

Finnland erster WM-Finalist

17:31
Giro d''Italia

Etappensieg und Leadertrikot für Richard Carapaz

17:27
Klima

Greta Thunberg ruft in Kopenhagen zu Stimmen für Klimaschutz auf

16:41
Verschmutzung

Güllen-Verschmutzung im Thurgau - Umweltschäden noch unbekannt

16:30
Formel 1

Hamilton wieder einmal vor Bottas

16:12
Verkehrsunfall

Carchauffeur und Passagierin bei Unfall vor Gotthardtunnel verletzt

16:04
Frankreich

Anti-Terror-Ermittler: Hintergrund der Explosion in Lyon unklar

15:00
Astronomie

"Naher" Vorbeiflug eines Asteroiden in der Nacht auf Sonntag

13:26
Spanien

Lionel Messi holt sich seinen sechsten Goldenen Schuh

12:58
Strassenverkehr

Viel Geduld gefragt: Langer Stau vor dem Gotthardtunnel

12:57
Grossbritannien

Noch ein Bewerber um May-Nachfolge: Gesundheitsminister Hancock

12:25
Bahnverkehr

SBB mieten bei der Südostbahn zwei Zugskompositionen

11:24
Nepal

Zehn Bergsteiger am Mount Everest ums Leben gekommen

11:24
Nepal

Zwei weitere Bergsteiger am Mount Everest ums Leben gekommen

11:24
Feuerwehreinsatz

Feuerwehr rückt in Baar wegen verbranntem Essen aus

10:40
Japan - USA

Trump zu viertägigem Staatsbesuch in Japan eingetroffen

10:28
WM 2019

Finnland: einige Parallelen zu 2011

09:56
Bergunfall

77-jährige Berggängerin in der Ostschweiz zu Tode gestürzt

09:48
Kongo

Schon vier Tote bei Angriffen auf Ebola-Behandlungszentren im Kongo

08:56
Verkehrsunfall

Zwei Verletzte bei Unfall von E-Trottinett mit Tram

08:39
Europawahl

Europawahlen in Lettland, Malta und der Slowakei

06:56
Europawahl

Dritter Tag der Europawahl - Wahlen in mehreren EU-Ländern

06:56
Filme

Eastwood und Warner Bros. verfilmen Olympia-Drama von Atlanta

06:09
Deutschland

Der Emporkömmling gegen den Etablierten

05:00
USA

US-Richter stoppt Trumps Mauerbau-Pläne

04:44
Super League

Lugano hat den Trumpfbuur und das Nell

04:00