Wegen Sexualdelikten angeklagter Lehrer streitet Taten teilweise ab

Ein ehemaliger Walliser Lehrer soll wegen sexueller Handlungen mit minderjährigen Schülerinnen drei Jahre und vier Monate ins Gefängnis - ohne Bewährung. Dies forderte am Montag die Staatsanwaltschaft. Sie erachtet sein Vergehen als schwer.

Weiter soll der heute 48-Jährige wegen psychischer Störungen eine ambulante Therapie absolvieren und mit einem fünfjährigen Arbeitsverbot mit Minderjährigen belegt werden. Dem Mann wird unter anderem vorgeworfen, seine zur Tatzeit 17 bis 19 Jahre alten Opfer beim Duschen beobachtet zu haben.

Die Verhandlung hinter verschlossenen Türen begann in Abwesenheit des Angeklagten. Sein Anwalt erklärte, dass sein Mandant seit vergangenen Freitag in einer psychiatrischen Klinik hospitalisiert sei und nicht vor Gericht erscheinen könne.

Nach Rücksprache mit den Parteien setzte das Gericht die Verhandlung für etwa eine Stunde aus. Es kündigte schliesslich an, einen Haftbefehl gegen den Angeklagten zu erlassen, falls die Klinik keine Einwände erhebe.

Der Ex-Lehrer traf gegen 11:15 Uhr im Gerichtssaal an, gefesselt und bewacht von zwei Polizisten. Er schaffe es nicht, die Fragen zu beantworten, sagte der Angeklagte auf die Frage des Richters. Der Richter war jedoch der Ansicht, dass der Beschuldigte nicht antworten wolle.

"Männliche Schwächen"

In der Verhandlung stritt der Angeklagte einen Teil der ihm zur Last gelegten Taten ab. "Er sieht sich als Opfer und verharmlost seine Taten, die er als Ergebnis männlicher Schwächen betrachtet", sagte der Staatsanwalt. Nach Einschätzung des Anklägers hat der Lehrer "seine Schülerinnen menschlich gebrochen".

Die Verteidiger der sechs Opfer sagten, ihre Mandantinnen seien von ihrem Lehrer, der sie eigentlich hätte beschützen sollen, verraten und beschmutzt worden. Die Geschichten aller Opfer seien "identisch und glaubwürdig".

Beim Duschen beobachtet

Die Taten fanden gemäss Anklageschrift zwischen August 2011 und November 2013 statt. Demnach führte der Lehrer in der Schule pädagogische Experimente zum Thema Erwachen der Sinne durch.

Unter anderem befahl der Lehrer seinen Schülerinnen, nach dem Sportunterricht blind zu duschen. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft gestand der Angeklagte, dass er die Mädchen ohne ihr Wissen beobachtet habe.

In einem weiteren Experiment forderte der Angeklagte die Schülerinnen auf, mit verbundenen Augen verschiedene Früchte zu kosten und zu erraten. Dabei soll der Lehrer seinen Penis an den Mund eines der Mädchen gehalten haben.

Basketball

Spanien zum zweiten Mal nach 2006 Weltmeister

16:13
Badeunfall

Mann ertrinkt in Genfersee beim Versuch seinen Hund zu retten

15:02
Afghanistan

Taliban geben wieder Sicherheitsgarantien für IKRK-Helfer

14:48
Theater

Sirenengesänge der Revolutionärinnen auf der Basler Opernbühne

14:47
Tunesien

Lange Schlangen vor Wahllokalen in Tunesien

13:59
Motorrad

Lüthi verpasst als Vierter Podestplatz um eineinhalb Sekunden

13:16
Asyl

Seit Putschversuch: Türkinnen und Türken stellen mehr Asylgesuche

13:02
Unfall

17-Jährige im Bahnhof St. Gallen von Zug erfasst - schwer verletzt

13:00
Tunesien

Witwe von Tunesiens Staatschef Essebsi gestorben

12:11
Super League

Schiedsrichter Stephan Klossner macht Ende Jahr Schluss

12:04
Hongkong

Trotz Demonstrationsverbots: Neue Zwischenfälle in Hongkong

11:46
Verkehrsunfall

Töfffahrer kollidiert in Unterseen BE mit Postauto und stirbt

11:37
Boxen

Tyson Fury siegt trotz heftiger Schnittwunde

08:29
Estland

Hunderte Demonstranten fordern Rücktritt der Regierung in Estland

04:48
Brexit

Johnson "sehr zuversichtlich" für mögliches Brexit-Abkommen

03:33
Nahost

Saudi-Arabien: Erdölproduktion nach Drohnenangriffen eingebrochen

02:45
Deutschland

Rudi Gutendorf, der Rekordtrainer, ist tot

01:06
Grossbritannien

Weiterer Tory-Abgeordneter verlässt Johnsons Regierungspartei

00:26
National League

Perfektes Startwochenende für Biel

22:21
Teilchenbeschleuniger

Zehntausende am Tag der offenen Tür beim Cern

20:06
Frankreich

Neymars brillanter Fallrückzieher erlöst PSG

19:50
Schweizer Cup

Nur die Young Boys überzeugen

18:54
Schweizer Cup

Auch Lugano bleibt an Challenge-Ligist hängen

18:54
Grossbritannien

Diebe stehlen goldene Toilette aus Kunstausstellung in England

18:05
Rad Strasse

Roglic vor Gesamtsieg, Pogacar auf dem Podest

17:56
Deutschland

Autogegner demonstrieren gegen die Automobilmesse in Frankfurt

17:52
Demonstration

Unbewilligte Demo mit Krawall gegen "Marsch fürs Läbe" in Zürich

17:38
Demonstration

Gegendemonstration zum "Marsch fürs Läbe" in Zürich

17:38
Deutschland

Borussia Dortmund entlässt Leverkusen mit 0:4

17:35
Brexit

Ex-Premier Cameron hält neues Brexit-Referendum für möglich

17:22
Spanien

Unwetter schlägt hart zu - Mindestens sechs Tote in Spanien

17:09
Unwetter

"Humberto": Neues Unwetter für Bahamas, Hurrikanwarnung für Florida

16:56
USA

CIA bildete Katzen, Delfine und Raben zu Spionen aus

16:45