Schloss am Thunersee öffnet nach Renovation seine Tore

Am Aareausfluss aus dem Thunersee steht ein Lustschlösschen. Einst als "architektonisches Monstrum" verschrien, gehört Schloss Schadau heute zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten Thuns. Nun wurde das Schloss renoviert.

Am ersten Juni-Wochenende kann sich die Bevölkerung ein Bild der umfangreichen, zusammen mit der Denkmalpflege vorgenommenen Renovation machen. Schloss Schadau lädt zum Tag der Offenen Tür.

Das Schloss kam 1925 in den Besitz der Stadt Thun. Seit Jahrzehnten beherbergt das von einem englischen Park umgebene Schlösschen einen Restaurationsbetrieb.

Neu auch ein Hotel

Das bleibt auch in Zukunft so. Mehr noch: Im Zug der Sanierung wurden im Obergeschoss neun Zimmer eingerichtet, so dass das Haus nun auch ein Dreistern-Hotel ist. Die Gastronomie richtet sich bewusst an ein breites Publikum, was sich auch in der Menukarte niederschlägt.

Betriebsleiter Roger Lehmann will eine Küche, bei der regionale Produkte im Vordergrund stehen: "eine grundehrliche Küche, statt elitärer Gourmet-Cuisine", wie er sagt.

Mit dem 9,9 Mio. Franken teuren Umbau wurde nicht nur denkmalpflegerischen Aspekten Rechnung getragen, sondern auch modernen Betriebsabläufen der Gastronomie. Wie bisher kann das Schloss auch für Feiern und Anlässe gebucht werden.

Vom Landgut zum Lustschlösschen

Seit dem Mittelalter befand sich am Aareausfluss aus dem Thunersee ein Landgut, wie aus der Zeitschrift "unsere Kunstdenkmäler: Mitteilungsblatt für die Mitglieder der Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte" aus dem Jahr 1972 hervorgeht.

1837 kaufte die vornehme Neuenburger Familie de Rougemont das Anwesen. Denis Alfred de Rougemont-de Pourtalès machte sich daran, das Areal umzugestalten und ein neues Schloss zu bauen. Das Schloss wurde damals als "architektonisches Monstrum" kritisiert, weil es verschiedene Stilrichtungen spielerisch vereinte. Später wurde das Schlösschen jedoch hoch geschätzt.

1925 kam es in die Hände der Stadt Thun. In den oberen Räumen organisierte die Kunstgesellschaft Thun eine Kunstausstellung. Die Parterreräume wurden dem gemeinnützigen Frauenverein für ein alkoholfreies Restaurant verpachtet. Später mauserte sich die Schadau zu einem weit herum bekannten Gourmet-Restaurant.

Türkei

Türkische Regierung setzt drei prokurdische Bürgermeister ab

11:16
Online-Shopping

Zalando liefert in Paris Online-Bestellungen für Adidas aus

11:05
Produktrückruf

Gefahr durch Glasteile: Rückruf von Peperoncino

11:02
Deutschland

Medizintest bestanden: Coutinho wechselt leihweise nach München

10:31
USA

In den USA nehmen immer mehr Fluggäste Tiere in die Flugzeugkabine

10:18
Afghanistan

Afghanistan begeht 100 Jahre Unabhängigkeit

10:02
Bergunfall

Deutscher Alpinist stürzt beim Aufstieg zum Alphubel in den Tod

09:31
Informationstechnologie

Apple-Chef besorgt über Wettbewerbsnachteil durch US-Zölle

09:14
Namen

Emma und Liam waren 2018 die beliebtesten Vornamen in der Schweiz

09:02
Berufslehre

Junge Berufsleute verunfallen häufiger als ältere

09:00
Restaurantkette

Vapiano will nach überraschendem Chef-Abgang Sanierung fortsetzen

08:53
Studie

Neun von zehn Schweizer Arbeitnehmern sind mit Job zufrieden

08:18
Transport

Übernahme von Panalpina durch DSV steht vor Abschluss

08:03
Wetter

Kräftige Gewitter und Sturm beenden Hitzewochenende

07:53
Konjunktur

Japans Exporte schrumpfen achten Monat in Folge

07:29
ATP Cincinnati

Medwedew krönt die starken letzten Wochen mit Sieg in Cincinnati

07:24
Badminton

Weltelite gastiert an der Badminton-WM in Basel

06:00
Badminton

Christian Kirchmayr will via Heim-WM an die Olympischen Spiele

04:00
Gibraltar

Vor Gibraltar festgesetzter Öltanker sticht in See

02:18
Gibraltar

Vor Gibraltar festgesetzter Öltanker nimmt Fahrt auf

02:18
Hongkong

Trump warnt China vor gewaltsamem Vorgehen in Hongkong

00:32
Island

Island erklärt offiziell ersten Gletscher für "tot"

21:37
Schweizer Cup

Schwyzer Zweitligist erwartet hohen Besuch aus Bern

18:51
Verkehrsunfall

Unfall auf A13 fordert eine Tote und einen Schwerverletzten

18:28
Raser

31-jähriger Familienvater rast mit 121 km/h durch 50er-Zone

17:31
Deutschland

Kanterniederlage für Union Berlin bei Bundesliga-Premiere

17:26
Deutschland

Tor nach 36 Sekunden brachte Frankfurt den Sieg

17:26
Beachvolleyball

Heidrich und Vergé-Dépré schielen nach Sieg in Moskau nach Tokio

17:14
Benelux-Rundfahrt

Hirschi Fünfter der Benelux-Rundfahrt - Gesamtsieg an De Plus

16:52
Grönland

Trump bestätigt Kaufinteresse an Grönland

16:38
Grönland

Trump-Berater bestätigt Kaufinteresse an Grönland

16:38
Schweizer Cup

FC Schaffhausen scheitert im Glarnerland

16:12
Gewalttat

Junger Mann verletzt in Trimbach Eltern und Bruder

11:56