Toronto Raptors erstmals im NBA-Final

Die Toronto Raptors erreichen mit einem 100:94-Heimerfolg über die Milwaukee Bucks erstmals den Playoff-Final der National Basketball Association (NBA).

Mit dem vierten Sieg in Folge gewannen die Raptors die Halbfinal-Serie mit 4:2 und treffen nun auf Titelverteidiger Golden State Warriors.

Dabei hatte der sechste Halbfinal vor 20'478 Zuschauern in der ausverkauften Arena überhaupt nicht gut für die Kanadier begonnen, denn die Bucks führten nach dem Startviertel 31:18 und lagen bis 2:01 Minuten vor Ende des dritten Abschnitts sogar mit 15 Punkten (76:61) voran.

Doch dann drehte Torontos Superstar Kawhi Leonard auf und brachte die Raptors in ihrer 100. Playoff-Partie mit acht Punkten fast im Alleingang auf 71:76 heran. Und nach einem Dunk von Serge Ibaka zum 78:78-Ausgleich kippte das Spiel endgültig.

"Alle hier wollen, dass wir den Titel holen"

"Das war ein Erfolg des gesamten Teams", betonte Leonard, der mit 27 Punkten und 17 Rebounds erneut der dominierende Mann auf dem Parkett war. "Wir geniessen jetzt diesen Moment, aber alle hier wollen, dass wir noch vier weitere Siege feiern und den Titel holen."

Toronto hat nun in den ersten beiden Finalspielen ebenso wie in einem etwaigen Entscheidungsspiel Heimvorteil. Der Auftakt steht in der Nacht auf Freitag Schweizer Zeit im Programm.

Trotzdem gelten die Raptors als Aussenseiter, da die Warriors ihren dritten Titel in Serie und bereits vierten in fünf Jahren anstreben. Allerdings wird der Champion aus Oakland zum Auftakt ohne seinen Topskorer Kevin Durant auskommen müssen: Der 30-Jährige hat nach einer Wadenzerrung, die er sich am 8. Mai gegen die Houston Rockets mit Clint Capela zugezogen hat, bisher noch nicht am Teamtraining teilgenommen.

"The Greek Freak" als "MVP"?

Für Giannis Antetokounmpo, der Milwaukee bei der entscheidenden Niederlage mit 21 Punkten und elf Rebounds anführte, endete die Saison mit einer Enttäuschung, auch wenn der 24-jährige Grieche in der Nacht auf 25. Juni in Los Angeles erstmals als wertvollster Spieler (MVP) der besten Basketball-Liga der Welt ausgezeichnet werden dürfte. "The Greek Freak" holte mit den Bucks 60 Siege in der Qualifikation und damit mehr als jedes andere Team.

In den Playoffs begann Milwaukee zunächst souverän, untermauerte mit einem 4:0 gegen die Detroit Pistons und einem 4:1 gegen den Rekordchampion Boston Celtics seine Favoritenrolle. Die 2:0-Halbfinal-Führung gegen Toronto liessen die Fans in Wisconsin vom zweiten NBA-Titel nach 1971 träumen. Doch seit Torontos "The Klaw" Leonard mit seinen riesigen Händen persönlich die Verteidigung des Griechen übernommen hatte, gewannen die Bucks kein Spiel mehr.

US Open

Kleine und grosse Fragezeichen

04:53
US Open

Wachablösung muss wohl weiter warten

04:30
Brasilien

Brasilianische Polizei ermittelt wegen "Tag des Feuers"

03:13
Frankreich

Pariser feiern mit Parade Befreiung ihrer Stadt vor 75 Jahren

22:20
Volleyball

Schweiz schnuppert gegen Russland am Satzgewinn

21:27
Schwingen

Immer wieder diese Berner - Stucki setzt Siegesserie fort

19:33
Grossbritannien

Tanzen, Glitzern und Schwitzen beim Notting Hill Carnival in London

18:18
Vuelta

Roche löst Lopez als Leader ab - Tagessieg an Quintana

18:08
Super League

Siege für St. Gallen, Sion und Servette

18:00
Deutschland

Leipzigs Timo Werner verlängert Vertrag und schiesst Tor

17:34
Affäre Ramadan

Vergewaltigungsklage gegen Islamforscher Ramadan wird ausgeweitet

16:44
G7

Irans Aussenminister Sarif an G7-Gipfelort Biarritz eingetroffen

16:25
Reiten

Martin Fuchs und Clooney krönen Aufholjagd mit Gold

16:02
Reiten

Martin Fuchs holt EM-Gold

16:02
Flugunfall

Sieben Tote bei Crash von Flugzeug und Hubschrauber über Mallorca

15:46
Flugunfall

Fünf Tote bei Kollision von Flugzeug und Helikopter auf Mallorca

15:46
Belgien - EU

Belgien will Aussenminister Reynders für EU-Kommission

15:09
Bergunfall

28-jährige deutsche Bergsteigerin stürzt am Piz Roseg in den Tod

14:56
Motorrad

Lüthi in Silverstone nur Achter - WM-Leader Alex Marquez gestürzt

14:53
Motorrad

Rins schnappt sich Marc Marquez in der Schlusskurve

14:53
Atomkraftwerke

Personalabbau mitverantwortlich für Zwischenfälle im AKW Leibstadt

13:09
Triathlon

Daniela Ryf gewinnt WM-Generalprobe

12:15
Fangewalt

Vermummte greifen nach Fussballspiel Polizisten an

11:59
Flugzeugabsturz

Drei Tote bei Absturz von Kleinflugzeug am Simplonpass

11:31
Flugzeugabsturz

Flugzeug beim Hospiz am Simplonpass abgestürzt

11:31
Luftgitarren-WM

Der "Marquis" aus den USA gewinnt Luftgitarren-WM in Finnland

11:21
Schwingen

Christian Stucki ist neuer Schwingerkönig

08:56
Schwingen

Schlussgang Wicki gegen Stucki

08:56
Schwingen

Stucki nach neuerlichem Gestellten zurückgebunden

08:56
Schwingen

Wicki und Stucki stellen im 5. Gang - Orlik führt

08:56
Waldbrand

Zahlreiche Brände in Griechenland ausgebrochen - Hotels evakuiert

08:23
Eidg. Schwingfest

Über 400'000 Schwingerfans feiern Eidgenössisches der Superlative

08:16
Eidg. Schwingfest

Zug übernimmt Schwingerfahne an offiziellem Festakt in der Arena

08:16
Eidg. Schwingfest

Entscheidung im Ring: Eidgenössisches geht in die Schlussrunde

08:16
Leichtathletik

Coleman wird von Anti-Doping-Agentur angehört

08:04