Parlamentarier gehen auf Ausflug statt ins Bundeshaus

In Bern beugt sich derzeit das nationale Parlament über Gesetzesänderungen, Berichte und mehr oder weniger wichtige Fragen zur Schweiz. Zur Mitte der Session durften die Politikerinnen und Politiker am Mittwoch auf Fraktionsausflügen die Köpfe lüften.

Nach dem Mittag verliessen sie das Bundeshaus in Bern und schwärmten zu ihren Ausflügen aus. Während bei FDP, BDP und GLP eine Firmenbesichtigung auf dem Programm stand, wollten sich die Fraktionen der SP, SVP und CVP eine Schifffahrt gönnen. Die Mitglieder der Grünen-Fraktion planten, die Stadt Basel zu besichtigen.

Die CVP-Fraktion reiste nach den Ratssitzungen nach Luzern, wo den Mitgliedern auf der "MS Schwyz" ein Apéro riche serviert werden sollte. Nach der rund 45-minütigen Schifffahrt stand für die Politikerinnen und Politiker das Verkehrshaus auf dem Programm. Das Abendessen sollte in der Halle Luftfahrt und Verkehr serviert werden.

Die SVP musste sich die Schifffahrt zuerst mit einer Besichtigung der Kromer Print in Lenzburg AG verdienen. Nach einem Apéro führte die Reise an den Hallwilersee, wo die Parlamentarier um 16 Uhr auf das Schiff wollten. Dort war eine Weindegustation geplant. Für den Abend war vorgesehen, dass sich die Fraktionsmitglieder in Zofingen beim Anlass "SVP bi de Lüt" unter das Volk mischen können.

Spaziergänge für die SP

Auch für die Mitglieder der SP-Fraktion war eine Schifffahrt geplant, allerdings konnte, wer wollte, die allenfalls von den Ratssitzungen erschlafften Muskeln auf Spaziergängen bewegen. So hatten die Parlamentarierinnen oder Parlamentarier nach der Zugfahrt nach Lausanne die Wahl, den Weg nach Lausanne-Ouchy zu Fuss oder via Metro anzutreten.

Von Lausanne-Ouchy aus sollte das Schiff sie ab 15.30 Uhr nach Cully bringen. Mit dem LavauxExpress oder zu Fuss ging es nach Grandvaux weiter, wo auf die SP-Politikerinnen und -Politiker - je nach Wetter - mit Sicht auf die Weinberge, den Léman und die Berge am Horizont die abendliche Verköstigung wartete.

Wirtschaftsparteien auf Firmentour

Die Fraktion der Wirtschaftspartei FDP setzte sich eine Firmenbesichtigung auf das Programm. So wurde sie in Visp beim Spezialchemiekonzern Lonza erwartet. Mit Bussen wollten die Mitglieder der FDP-Fraktion anschliessend nach Crans-Montana zu einem seit mehreren Generationen familiengeführten Hotel reisen.

Bei gutem Wetter hätten die FDP-Politikerinnen und -Politiker von dort aus den Blick auf das Walliser Alpenpanorama schweifen lassen können. Eingeladen waren unter anderem auch die FDP-Bundesrätin Karin Keller-Sutter und FDP-Bundesrat Ignazio Cassis.

Gleich zwei Firmen wollte die BDP besuchen, und zwar im Berner Seeland. Zunächst sollte es mit dem Car nach Büren an der Aare gehen. Nach einem Imbiss in einem Restaurant nahe der historischen Holzbrücke aus dem 13. Jahrhundert war die Besichtigung der Baustelle der CSL Behring AG in Lengnau geplant.

Zudem wollten die BDP-Politikerinnen und -Politiker einen Blick in die Indoor-CBD-Hanfanlage in Brügg werfen, ehe es zum Abendessen nach Schernelz gehen sollte.

Biel und Basel für Grünliberale und Grüne

Auch die Grünliberale Fraktion plante einen Firmenbesuch, nämlich in Reuchenette-Péry nahe Biel BE bei Zementhersteller Ciments Vigier. Das Abendessen war in Biel geplant. Die Grünen konnten in Basel wählen zwischen einem "sozialen Stadtrundgang" von Surprise oder einer Führung von ProSpecieRara in den Merian Gärten. Das Abendessen sollte es im Dreispitz-Areal geben.

Am Donnerstag gehen die Beratungen in National- und Ständerat weiter. Der Freitag, der Tag des Frauenstreiks, ist nur für den Nationalrat ein Arbeitstag; er will um 11 Uhr eine 15-minütige Pause einlegen, damit sich jene, die wollen, mit den Frauen solidarisieren können. Der Ständerat führt keine Sitzung durch, dafür hat der Bundesrat sein wöchentliches Meeting.

Iran

Grosse Militärparaden zum "Tag der heiligen Verteidigung" im Iran

11:36
Unfall

67-Jähriger bei Jakobsbad AI beim Pilzesuchen verunglückt

11:20
Gewalt

Polterabend in Zürich von Vermummten angegriffen - drei Verletzte

10:44
Hongkong

Hongkong schränkt Zubringerverkehr zum Flughafen ein

09:59
Erzähltheater

"Vaters Aktentasche" von Nikola Weisse an der Zürcher Winkelwiese

08:55
Erzähltheater

"Vater Aktentasche" von Nikola Weisse an der Zürcher Winkelwiese

08:55
Deutschland

Der BVB zu Besuch beim Angstgegner

08:53
Krise am Golf

Ruhani warnt vor grösserer "Unsicherheit" in Golfregion

08:29
Tiere

Kormorane auf dem Neuenburgersee müssen Federn lassen

08:00
USA

Ukrainischer Aussenminister: Kein Druck von Trump auf Selenskyj

06:12
Ägypten

Ägyptische Polizei geht mit Tränengas gegen Demonstranten vor

05:54
Klima

Guterres lobt Jugendliche bei Uno-Jugendgipfel für Klima-Aktivismus

05:27
Kultur

Batman feiert 80. Geburtstag - Leuchtsignal an Gebäuden weltweit

04:57
Super League

Endlich ein Spitzenkampf zwischen YB und Basel?

03:00
USA

Schwere Beute im Kinderwagen verrät Einbrecherin

02:39
Krise am Golf

Schweizer Aussenminister warnt vor neuem Krieg im Nahen Osten

01:58
Erdbeben

Starkes Nachbeben erschüttert Albanien

01:12
Kunst

Rund 140 Menschen krabbeln im Namen der Kunst durch New York

01:09
Frankreich

Mann in Colmar steuert sein Auto offenbar absichtlich in Moschee

00:20
Kriminalität

Vier Verletzte bei Massenschlägerei in Basel

23:42
Eurovision Song Contest

Island muss wegen Palästinenserschals bei ESC Strafe zahlen

23:12
National League

Biel weiter Leader - Servette und Lakers verblüffen weiterhin

22:39
Unfall

14-Jähriger wird von Einachser geschleudert und stirbt

21:10
Xamax - Sion 1:3

Henchoz kehrt auf Maladière zurück und wird mit Sion Leader

21:04
St. Gallen - Servette 3:1

St. Galler Sieg gegen Servette nur kurz gefährdet

20:59
Frankreich

Ausschreitungen und Festnahmen an Demonstrationen in Paris

19:42
Grossbritannien

Labour-Parteitag beginnt im Zeichen des Brexit-Streits

19:30
Albanien

Dutzende Verletzte bei Erdbebenserie in Albanien

19:25
Albanien

Offenbar Dutzende Verletzte nach Erdbeben in Albanien

19:25
Parteien

Co-Präsidium der Jungen Grünen tritt zurück

18:13
Zwangsmassnahmen

St. Galler Regierung entschuldigt sich für historisches Unrecht

18:00
Unfall

19-jähriger Lernfahrer verunglückt mit Motorrad

17:54
Deutschland

Erneut deutlicher Heimsieg der Bayern

17:28
Schiessen

Nina Christen souveräne Europameisterin im Dreistellungsmatch

17:20
Kundgebung

5G-Gegner demonstrieren "gegen Zwangsbestrahlung"

17:12
Kundgebung

Tausende Gegner von 5G demonstrieren in Bern

17:12
Klima

Thunberg vor Vereinten Nationen: "Uns kann niemand stoppen"

16:46
Automobil

Charles Leclerc sichert sich in Singapur Pole-Position

16:20
Unfall

87-jähriger Autolenker prallt in Arbon in Lieferwagen und stirbt

16:20
Parteitag

EVP fordert eigenen Straftatbestand für Arbeitsausbeutung

16:02
USA

Mediziner: Acht Tote und mehr als 900 Verletzte durch E-Zigaretten

15:40
Hongkong

Erneut Zusammenstösse mit Polizei bei Protesten in Hongkong

14:21
Rugby

Die All Blacks starten erfolgreich in die Rugby-WM

14:04
Unfall

71-Jährige fährt nach Sekundenschlaf in Pannenhilfsfahrzeug

13:34
Raub

Vermummte Person überfällt Migros-Filiale in Kirchberg BE

12:53
Klima

72 Schweizer Firmenchefs fordern "wirkungsvolle Klimapolitik"

12:51
Spitäler

Schweizer Spitaldirektoren für Drohnenprojekt ausgezeichnet

12:00