Openair Frauenfeld wird für drei Tage zum Mekka der Hip-Hip-Szene

Die Frauenfelder Allmend ist seit heute wieder fest in der Hand der Hip-Hop-Szene. Das Openair Frauenfeld ist zum dritten Mal hintereinander ausverkauft. Stars wie Cardi B, Travis Scott oder Marteria & Caspar lassen die Kassen der Veranstalter klingeln.

Erwartet werden vom 11. bis 13. Juli rund 50'000 Besucher pro Tag. Bereits am Mittwoch reisten rund 30'000 Festivalbesucher nach Frauenfeld, um den Zeltplatz zu beziehen. Die Veranstalter haben auf der Allmend eine temporäre Stadt aufgebaut, die während dreieinhalb Tagen das grösste Hip-Hop- und Urban-Fest in Europa beherbergen wird. Auf vier Bühnen sind insgesamt 61 Acts geplant.

Die Veranstalter sind froh, dass die Hitzewelle vorbei ist. Dafür sind Regentropfen und Wind angesagt. Das dürfte Cardi B gar nicht gefallen. Die Rapperin hat sich auf einem Instagram-Video an ihre Fans gewandt. Sie fühle sich krank, ihr Hals und der Bauch schmerzten, erklärt die 26-jährige Amerikanerin. Auftreten will sie trotzdem. Dafür hat Octavian sein Konzert aus "unvorhergesehenen Gründen" abgesagt. Er wird durch den Berner Rapper Native ersetzt.

Bouncen und springen

Die einheimische Hip-Hop-Szene ist gut vertreten: Der St. Galler Karim Russo aka Monet192 darf das Festival am Donnerstag im "Soul City" eröffnen. Seinen ersten Auftritt hatte er vor zwei Jahren in einem Jugendkulturraum, inzwischen wurde sein Deutschrap schon über eine Million Mal auf den sozialen Netzwerken angeklickt.

Der junge Luzerner Rapper Davey6000 trifft mit seinen Mundart Texten den musikalischen Zeitgeist und er bringt die Zuhörer zum Bouncen. Auch die Musik des Kölner Rappers LGoony strotzt nur so vor selbstbewussten Ansagen, Angebereien und Szenekritik. "Wir wollen alle springen sehen", schreit er in die Menge. "Wir wollen connecten" singt LGoony und die Fans zücken die Handys.

Cashless, Charging und Depot

Am Openair Frauenfeld bleibt kein Akku leer. Für ein Depot kann eine Powerbank ausgeliehen werden. In einem Live Ticker posten die Veranstalter laufend News, Bilder und Videos. Der Geländeplan hilft sich im Wirrwarr von Bühnen, Bars und Food-Ständen zurecht zu finden.

Side Events sollen die meist jungen Besucher bei Laune halten: Eine windgetriebene Wasserrutsche sorgt für den Adrenalinkick, beim Street Workout kann man die Muskeln spielen lassen und bis morgens um vier legen DJs in der Party-Zone auf.

Grün ist hip

Bargeld braucht niemand mehr - gezahlt wird cashless, ein Armband mit Guthaben genügt. Ein grosser Detailhändler ist mit einer Filiale im Village präsent und verkauft Food und mehr. Um Abfallberge zu vermeiden, muss für jedes mitgebrachte Zelt ein Depot-Voucher für 20 Franken bezogen werden.

Die Hip-Hop-Jugend sei mehr öko als man denkt, schreibt das "St. Galler Tagblatt" zum Auftakt des Festivals. Es gebe auch die auf Klimaschutz sensibilisierten Festivalbesucher. Grün sei hip. Beliebt ist vor allem das Mitnehmen von Abfallsäcken von Zuhause - obwohl die Veranstalter gratis Müllsäcke an die Besucher verteilen.

Wetter

Temperaturrekorde bei Hitzewelle in den USA

03:11
Japan

Japans Regierungschef Abe verfehlt Zwei-Drittel-Mehrheit bei Wahl

02:26
USA - Mexiko

US-Aussenminister dankt Mexiko für Taten gegen illegale Migration

01:25
Festival

Tausende Besucher am Moon & Stars Festival in Locarno

01:00
Brexit

Johnson für Freihandelsabkommen mit der EU

00:20
Beachvolleyball

Beeler/Krattiger siegen erstmals auf der World Tour

00:19
EU - Flüchtlinge

EU-Krisengespräche zu Flüchtlingsrettung am Montag in Paris

21:45
EU - Flüchtlinge

EU-Krisengesprächen zu Flüchtlingsrettung am Montag in Paris

21:45
Super League

Seoane: "Wir wissen, dass wir noch Zeit brauchen"

20:04
Ukraine

Ukraine-Wahl: Proeuropäische Selenskyj-Partei laut Prognosen Sieger

19:19
Golf

Überraschungsmann Shane Lowry gewinnt British Open

19:11
Film

"Avengers: Endgame" ist weltweit erfolgreichster Film aller Zeiten

18:47
Iran

Iran heizt Spannungen in Golfregion mit Beschlagnahme von Tanker an

18:02
Super League

Aufsteiger Servette ringt Meister YB ein Unentschieden ab

17:58
Unfall

Zuger Taxifahrer fährt über Rad- und Fussweg sowie Treppe

17:58
Todesfall

Unternehmer und Ex-YB-Präsident Ruedi Baer verstorben

17:29
Tour de France

Alaphilippe trotz Schwäche weiter in Gelb - Pinot ganz stark

17:13
Frankreich

Umweltaktivistin Thunberg erhält Preis in Nordfrankreich

16:56
Österreich

Ibiza-Affäre: Justiz ermittelt gegen Ex-Mitarbeiter von Kurz

16:41
Thailand

Wasserbüffel donnern bei Büffelrennen in Thailand durch den Schlamm

16:28
Unwetter

Zwölf Panzernashörner bei Unwettern in Indien ertrunken

16:15
Triathlon

Erfolgreicher Titelverteidiger am Ironman Switzerland

15:59
50 Jahre Mondlandung

Nasa-Videobänder der Mondlandung für 1,8 Millionen versteigert

15:56
WTA Lausanne

Premiere für Ferro bei der Premiere in Lausanne

15:00
Schwimmen

Maria Ugolkova im WM-Halbfinal trotz Landesrekord ausgeschieden

14:28
Pakistan

Erste Parlamentswahlen in den pakistanischen Stammesgebieten

14:28
Ukraine

Ukraine wählt Parlament - Selenskyj hofft auf politischen Neuanfang

13:56
Swiss Open Gstaad

Churer Jakub Paul scheidet nach acht Matchbällen aus

13:18
Hongkong

Zehntausende demonstrieren wieder in Hongkong

11:49
Mobilität

Grenzüberschreitende Bahn soll Genferseeregion Dynamik verleihen

10:00
Brand

Mottbrand in Alphütte - Feuerwehr kommt im Helikopter

09:19
Beachvolleyball

Beeler/Krattiger erstmals in einem World-Tour-Final

09:00
Deutschland

Prestigesieg der Bayern gegen Real Madrid

07:42
Raumfahrt

US-Vizepräsident würdigt Mondlandung - ISS-Mission zum Jubiläum

06:33
Presseschau

Kampf um das Steuersubtrat, die Verhaftung eines Schweizer Jihadisten und Klimasünder unter den Klimaaktivisten in den Sonntagszeitungen

06:09
Russland

Mehr als 20'000 Demonstranten fordern freie Kommunalwahl in Moskau

05:01
Festspiele

Salzburger Festspiele beginnen mit "Jedermann"

04:27
Super League

Servette gastiert zum Auftakt bei den Young Boys

04:00