Sonne und Hip-Hop: Fröhlicher Start ins Berner Gurtenfestival

Auf dem Berner Hausberg Gurten ist am Mittwoch das die 35. Ausgabe des Gurtenfestivals angelaufen. Eröffnet hat die grosse Party die Rapperin Coley.

Schon am Nachmittag pilgerten zahlreiche Besucherinnen und Besucher auf den Berner Hausberg, wie ein Augenschein der Nachrichtenagentur Keystone-SDA vor Ort zeigte.

Musikalisch hat das Festival dieses Jahr einiges zu bieten. Am Mittwoch stehen unter anderem die deutsche Pop-Rock-Band AnnenMayKantereit sowie das Rockduo Twenty One Pilots auf dem Programm.

Nebst internationalen Superstars sind auch viele weniger bekannte Musik-Perlen auf dem Gurten zu hören. So etwa Hyukoh, eine koreanische K-Pop-Band, die das erste Mal in der Schweiz spielen wird. Oder die amerikanische Band Khruangbin. Sie mischt westliche mit fernöstlichen Klängen zu einer Art psychadelischem Funk-Surf-Soul.

Patent Ochsner ist ein «Must-See»

Ein Höhepunkt des Festivals ist Patent Ochsner. Die Berner Lokalmatadoren haben am Freitag ihr Heimspiel. Für viele Festivalbesucher sind sie ein «Must-See», ein «Riesenhöhepunkt» oder die «Hauptvorfreude», wie sie gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA sagten.

Viele sind aber gar nicht primär wegen der Musik gekommen. «Es lohnt sich schon allein der Stimmung wegen ans Festival zu kommen», sagte ein Besucherin. Tanzen, Bier trinken und Freunde treffen gehört für viele mit zum Gurtenfestival.

Spende-Box für Eintrittsbändel

Das Festival ist noch nicht ausverkauft. Tickets für den Mittwoch und Donnerstag sind noch zu haben. Wer trotz Ausverkauf am Freitag oder Samstag auf den «Güsche» will, kann sein Glück auf der Secondhand-Ticket-Börse versuchen.

Dort können Festivalbesuchende ihre Tickets verkaufen, wenn sie schon früher nach Hause gehen. Der Preis wird individuell vereinbart plus fünf Franken Zuschlag an die Organisatoren.

Neu können Armbändel auch gespendet werden. Bis 22.30 Uhr können Besuchende, die das Festival frühzeitig verlassen, ihre Bändel in die Spende-Box legen. Diese werden dann ab 23 Uhr für einen «Fünfliber» verkauft.

Glück haben Festivalgäste mit dem Wetter. Mittwoch bis Freitag ist es laut MeteoSchweiz mehrheitlich sonnig mit etwas über 25 Grad. Am Samstag wird es etwas wärmer mit rund 27 Grad. Leichte Gewitter und Schauer in der Nacht auf Sonntag sind nicht auszuschliessen.

Verkehrsunfall

84-Jähriger nach Selbstunfall bei Seewis GR verstorben

11:39
USA

"Disney World"-Park trotz Corona-Krise wieder geöffnet

11:27
Rekord

Rekord für Ultraradfahrer: In knapp 16 Stunden von Ost nach West

11:18
NHL

NHL-Klubs dürfen nicht mehr über Coronavirus informieren

11:15
Deutschland

Warum Italien sich schwer tut, Geld anzunehmen

10:36
Spanien

Regionalwahlen in Nordspanien im Schatten von Corona

10:17
Polen

Präsidenten-Stichwahl in Polen beginnt

09:09
Israel

Tausende Israelis demonstrieren gegen Corona-Politik der Regierung

09:05
Coronavirus - Schweiz

AHV-Kassenwart gibt Entwarnung bei Anlageverlusten

06:00
Super League

Chance für Thun - Bewährungsprobe für St. Gallen

05:00
Allgemeines

Kuhn, Leimgruber und Eichmann an der WM 1966 suspendiert

04:30
Super League

Demütige Basler nach dem Prestige-Sieg gegen YB

02:33
Bulgarien

Bulgariens Regierung bleibt im Amt trotz Rücktrittforderungen

01:52
USA

Trump trägt Schutzmaske bei Besuch von Militärspital

00:36
Syrien

Einigung im Uno-Sicherheitsrat zur Hilfe für Syrien

00:02
Serbien

Proteste vor Parlament in Belgrad gehen weiter - Lage etwas ruhiger

23:41
Mali

Tote und Verletzte bei Protesten in Malis Hauptstadt

23:28
Basel - Young Boys 3:2

YB-Aufholjagd kommt zu spät

22:33
Challenge League

Bei GC muss nicht das ganze Team in Quarantäne

20:47
Unfall

Vermisster Mann im Tessin nach acht Tagen schwer verletzt gefunden

17:34
Formel 1

Pole-Position für überlegenen Lewis Hamilton

16:52
Kundgebung

200 Menschen demonstrieren auf Bundesplatz gegen Rassismus

15:54
England

Norwich steigt nach 0:4 gegen West Ham ab

15:45
Bosnien-Herzegowina

Gedenken an Völkermord von Srebrenica vor 25 Jahren

15:14
Leichtathletik

11,08 und 10,11 Sekunden im 100-m-Lauf

14:16
Leichtathletik

Del Ponte mit 11,08 zweitbeste Schweizer 100-m-Sprinterin

14:16
Leichtathletik

Del Ponte mit 11,10 zweitbeste Schweizer 100-m-Sprinterin

14:16
Formel 1

Kein drittes Training in Spielberg

12:49
Coronavirus - Schweiz

108 neue Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden gemeldet

12:37
Diplomatie

Schweizer Diplomat als OSZE-Generalsekretär nicht wiedergewählt

12:29
Griechenland

Athen: Entscheidung über Hagia Sophia ist ein historischer Fehler

12:21
Rückruf

Migros ruft Vollkornreiswaffeln mit dunkler Schokolade zurück

12:05