Resolution zu Amtsenthebungsverfahren gegen Trump gescheitert

Im US-Repräsentantenhaus ist der Versuch eines demokratischen Abgeordneten gescheitert, den Prozess zur Einleitung eines Amtsenthebungsverfahrens gegen Präsident Donald Trump auszulösen. Trump jubelte umgehend.

Eine Mehrheit der Demokraten stimmte am Mittwoch (Ortszeit) gemeinsam mit den Republikanern dafür, eine entsprechende Resolution zu verwerfen. Dagegen sprachen sich 95 Abgeordnete dafür aus, dass sich der Justizausschuss der Kammer damit befassen soll.

Der demokratische Abgeordnete Al Green aus Texas hatte in der Resolution argumentiert, dass Trump mit seinen als rassistisch kritisierten Attacken auf vier Abgeordnete bewiesen habe, dass er des Amtes nicht würdig sei. Die Untersuchungen von Sonderermittler Robert Mueller, die mehrere Demokraten als Grundlage für die Einleitung eines Amtsenthebungsverfahrens sehen, erwähnte Green dagegen nicht.

Dank an die Gegner

Der US-Präsident verbuchte die Abstimmung vom Mittwoch umgehend als Erfolg für sich. "Wir haben soeben ein überwältigendes Abstimmungsergebnis gegen ein Impeachment erhalten", sagte Trump vor einem Wahlkampfauftritt im Bundesstaat North Carolina. Das Thema Amtsenthebungsverfahren sei fortan vom Tisch. Im Kurzbotschaftendienst Twitter bezeichnete Trump den Vorstoss von Green als lächerlich und als Zeitverschwendung. Er bedankte sich zudem bei den Demokraten, die gegen die Resolution gestimmt hatten.

Es war das erste Mal, dass sich das Repräsentantenhaus mit einer solchen Resolution befasst hat, seit die Demokraten Anfang des Jahres die Mehrheit in der Kongresskammer übernommen haben. Green war bereits 2017 und 2018 mit Versuchen gescheitert, ein Amtsenthebungsverfahren gegen Trump in die Wege zu leiten. Damals stellten noch die Republikaner die Mehrheit in der Kammer.

Die demokratische Vorsitzende des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, hatte sich dagegen ausgesprochen, zum jetzigen Zeitpunkt ein Amtsenthebungsverfahren einzuleiten. Die Hürden für das Gelingen sind sehr hoch. Zwar kann das Repräsentantenhaus ein Amtsenthebungsverfahren beschliessen und den Präsidenten damit quasi anklagen. Das Verfahren - das einem Gerichtsprozess ähnelt - würde dann aber im Senat geführt, wo auch der Entscheid fällt. Diese Kammer dominieren jedoch Trumps Republikaner.

Biathlon

Doping-Razzia bei Loginow und seinem Trainer

10:35
Snowboard

Julie Zogg siegt in Pyeongchang

08:45
Super League

Thun und Luzern im Duell der Philosophien

08:00
Deutschland

Dortmund und Leipzig zurück im Liga-Alltag

07:30
NHL

Kevin Fiala punktet munter weiter

07:27
Banken

Abtretender UBS-Chef warnt vor Abstieg des Schweizer Finanzplatzes

04:31
Frankreich

Ansturm auf Leonardo-Schau: Louvre erstmals auch nachts offen

03:33
Afghanistan

Konflikt in Afghanistan: Siebentägige Deeskalationsphase begonnen

03:27
Ski alpin

Odermatt in Japan Riesenslalom-Zweiter - Sieg von Zubcic

03:18
Ski alpin

Odermatt Halbzeit-Dritter in Japan - Kristoffersen in Führung

03:18
Frankreich

Erster Reaktor von Akw Fessenheim erfolgreich vom Netz genommen

02:43
Coronavirus

Erster Coronavirus-Todesfall in Italien

00:20
US-Wahlen

Bloomberg geht wegen angeblich sexistischer Äusserung in Offensive

00:16
US-Wahlen

Bericht: Russland will laut US-Behörden Bernie Sanders unterstützen

23:42
Rad

Schweizer Ex-Radprofi Lang gesteht Doping

23:10
National League

SCB hält sich mit Pflichtsieg im Playoff-Rennen

22:41
Deutschland

München schlägt Schlusslicht Paderborn dank Lewandowski

22:37
Iran

Parlamentswahl im Iran - Opposition hofft auf Wahlsieg gegen Ruhani

22:31
Deutschland

Durchbruch in Thüringen - Ministerpräsidentenwahl im März

22:15
Frankreich

Abschaltung von erstem Reaktor im Atomkraftwerk Fessenheim begonnen

21:40
EU - Haushalt

EU-Gipfel endet ohne Haushaltsplan - Neuer Anlauf nötig

19:58
Motorrad

Lüthi bei Tests in Jerez der Schnellste

19:02
Klima

Zehntausende demonstrieren mit Greta Thunberg in Hamburg

18:51
Wearables

Fitbit verkauft mehr Geräte nach Ankündigung des Google-Deals

16:07
Krebszellen

Universität Freiburg bestätigt möglichen Nutzen von Myosin-Blocker

15:11
Frankreich - Zypern

Erdgasstreit: Französischer Flugzeugträger läuft in Limassol ein

14:47
Ski alpin

"Auf einmal kommen mir die Baustellen viel kleiner vor"

14:13
Coronavirus

Schweizer Gesundheitsbehörden nehmen mehrere Personen in Quarantäne

14:11
Armee

Über 70 Prozent der Stellungspflichtigen sind militärdiensttauglich

12:06
Iran

Parlamentswahl im Iran - Opposition gegen Ruhani erhofft Wahlsieg

11:58
Literatur

Symphonie statt Symbole: Dan Brown veröffentlicht Kinderbuch

11:52
Bahnverkehr

SBB renovieren ihre 44 Intercity-Neigezüge für 400 Millionen

11:44
Coronavirus

Weitere Schweizer Bürger auf dem Rückflug aus China

11:38
Telekom

UPC will rund 160 Stellen abbauen

11:22
Ski alpin

Lara Gut-Behrami siegt vor Corinne Suter

11:21