Journalist aus Iran beantragt Asyl während Sarif-Reise in Schweden

Ein iranischer Journalist soll während der Dienstreise von Aussenminister Mohammed Dschawad Sarif in Stockholm die Delegation verlassen und politisches Asyl in Schweden beantragt haben. Das berichtete das Nachrichtenportal "Rouydad-24" am Samstag.

Dem Bericht zufolge verliess der Reporter der halbamtlichen Nachrichtenagentur Modsch (Welle) am Dienstag unter dem Vorwand, eine Zigarette rauchen zu wollen, die iranische Delegation in Stockholm. Danach sei er nicht mehr zurückgekehrt.

Seine Agentur in Teheran konnte oder wollte den Asylantrag ihres Angestellten weder bestätigen noch dementieren. "Wir wissen auch nur, dass er nicht mit der Delegation des Aussenministeriums in den Iran zurückgeflogen ist" sagte Modsch-Chefredakteur Amir Mortasawi "Rouydad-24".

Der Reporter selbst meldete sich am Samstag auf Twitter und schrieb dort: "Jeder Mensch hat das Recht, selbst über sein Leben zu entscheiden." Den Asylantrag in Schweden bestätigte er zwar nicht, seine Worte wurden aber von vielen als Hinweis darauf verstanden, dass er nicht in den Iran zurückzukehren gedenkt.

In sozialen Medien löste die Kunde von seinem angeblichen Asylantrag einen Proteststurm aus. Im Tross des Aussenministers mitzufliegen und dann im Westen Asyl zu beantragen sei einfach nur schäbig, meinten viele Iraner.

Harsche Kritik gab es auch von Branchenkollegen im Iran. Der Reporter habe die Arbeit der Journalisten im Land zusätzlich erschwert und für noch mehr Misstrauen der Regierung gegenüber den Medien gesorgt.

Nationalteam

Vladimir Petkovic soll die Schweiz an die WM 2022 führen

18:30
Berlinale 2020

"Schwesterlein" im Wettbewerb - "Mare" im Panorama

18:30
Astronomie

InSight: Der Mars bebt häufig, aber sachte

17:57
Affäre Weinstein

Jury spricht Ex-Filmmogul Weinstein wegen Sexualverbrechen schuldig

17:50
Coronavirus

Zahl der Todesopfer in Italien auf sechs gestiegen

17:19
Deutschland

Auto fährt in Nordhessen in Karnevalsumzug - 30 Verletzte

16:16
Deutschland

Auto fährt in Nordhessen in Karnevalsumzug - Dutzende Verletzte

16:16
Deutschland

Auto fährt in Nordhessen in Karnevalsumzug - Mehrere Verletzte

16:16
Deutschland

Auto fährt in Rosenmontagsumzug in Hessen - mehrere Verletzte

16:16
Frankreich

Frankreichs Ex-Premier Fillon wegen Scheinbeschäftigung vor Gericht

14:43
Deutschland

Düsseldorfer Rosenmontagszug startet mit Rekordgrösse

13:55
Ski alpin

Ski-Weltcuprennen in Italien akut gefährdet

13:52
Coronavirus

Coronavirus in Italien: Schweizer Behörden treffen erste Massnahmen

13:33
Coronavirus

Weiterhin kein bestätigter Fall von Coronavirus in der Schweiz

13:33
Coronavirus

Tourismus-Einbruch wegen Coronavirus kostet Asien Milliarden

13:30
Wikileaks

US-Anwalt: Wikileaks-Gründer Assange brachte Menschen in Gefahr

13:23
Wikileaks

Anhörung im Assange-Prozess - Proteste vor Gerichtsgebäude

13:23
USA - Indien

Trump absolviert ersten Staatsbesuch in Indien

12:46
Bevölkerungsentwicklung

Erneut weniger Geburten in der Schweiz

11:22
Märkte

Coronavirus schickt Börsen auf Talfahrt

10:57
Uno-Menschenrechtsrat

Uno-Chef Guterres tief besorgt über Aushöhlung der Menschenrechte

10:50
Konsumgüter

Huawei sieht sich der Konkurrenz bei 5G-Technik voraus

10:49
Alpine Kultur (4)

Alpines Museum zeigt alpines Handwerk - Zum Anfassen und Zuschauen

10:15
Zuwanderung

Gewerkschaften lancieren Kampagne gegen SVP-Begrenzungsinitiative

10:00
WTA Tour

Bencic verliert fünf Plätze

09:50
Fasnacht

40'000 Fasnächtler am Luzerner Fasnachtsumzug

08:28
Fasnacht

Luzerner Fasnacht startet in die zweite Runde

08:28
NHL

Niederlagen für Meier und Fiala

06:25
NHL

Kein guter Abend für Schweizer in der NHL

06:25
Coronavirus

Zahl der Toten durch neue Lungenkrankheit in China steigt stark an

05:23
Berlinale 2020

Hillary Clinton wird beim Filmfestival eine Dokuserie vorstellen

04:53
Nahost

Welle der Gewalt am Gazastreifen - Angriff auf Ziele in Syrien

00:54
Nahost

Neue Welle der Gewalt rund um den Gazastreifen

00:54
Super League

St. Gallen hadert mit dem VAR

20:38