Schweizer Doppelsieg beim Gasballon-Rennen

Zwei Schweizer Teams haben am Gasballon-Rennen Gordon Bennett den ersten und den zweiten Platz errungen. Sie schafften es, am weitesten vom Startpunkt Montbéliard (F) entfernt zu landen.

Die neuen Weltmeister setzen nach 83 Stunden und vier Nächten in der Luft am Schwarzen Meer auf, wie der Schweizerische Ballonverband (SBAV) und der Aero-Club der Schweiz (AeCS) am Dienstagabend mitteilten. Dabei legten die beiden Freiburger Piloten Laurent Sciboz und Nicolas Tièche mit dem Ballon "Fribourg Freiburg Challenge" 1775 Kilometer zurück.

Die zweitplatzierten Schweizer, die Thurgauer Kurt Frieden und Pascal Witprächtiger, brachten es auf eine Distanz von 1750 Kilometer. Das drittplatzierte Team aus Frankreich schaffte 1719 Kilometer weit.

Insgesamt machten 20 Teams den Weltmeister unter sich aus. Die Schweiz war mit drei Teams vertreten. Walter Gschwendtner und Max Krebs entschieden sich für den Wind Richtung Westen und landeten in der Nacht auf Sonntag nördlich von Rennes (F).

Die anderen beiden Schweizer Ballone warteten den Windwechsel ab und durchquerten mit anderen Konkurrenten Europa bis ans Schwarze Meer. Bei Gasballons ist die Hülle mit Wasserstoff gefüllt. Soll der Ballon steigen, wird Ballast abgeworfen. Ist Sinken angesagt, lässt die Besatzung Gas ab. Für die beiden Piloten stehen 1,5 Meter Fläche zur Verfügung.

Super League

St. Gallen hadert mit dem VAR

20:38
St. Gallen - YB 3:3

YB mit schmeichelhaftem Punkt in St. Gallen

18:39
Deutschland

Prognosen: Sozialdemokraten gewinnen in Hamburg trotz Einbussen

18:32
Super League

Pattsituation im Titelrennen der Super League

18:07
Verkehrsunfall

Drogen, kein Ausweis und gestohlenes Auto - Selbstunfall in Riehen

16:53
Wetter

Sehr milde Temperaturen und Sonne in weiten Teilen der Schweiz

16:19
Wetter

Sehr milde Temperaturen und und Sonne in weiten Teilen der Schweiz

16:19
Coronavirus

Schweiz ergreift keine weiteren Massnahmen wegen Coronavirus

12:51
Biathlon

Nach Dopingrazzia: Loginow am Sonntag nicht am Start

12:04
Vatikan

Papst warnt vor Populismus: "Erinnert mich an die 30er-Jahre"

11:42
Coronavirus

Dritter Todesfall in Italien nach Coronavirus-Ausbruch

11:41
Coronavirus

Regionalpräsident: Karneval in Venedig wegen Coronavirus abgesagt

11:41
Musical

"Wüstenblume" - Waris Diries Leben als Musical in St. Gallen

11:36
Freizeitunfall

Frau beim Nachtschlitteln in Schwarzsee FR schwer verletzt

11:33
Ski alpin

Gisin und Holdener neben dem Podest

11:30
Ski alpin

Gisin und Holdener knapp neben dem Podest

11:30
Ski alpin

Brignone und Vlhova in der Favoritenrolle

11:30
US-Wahlen

Sanders erzielt haushohen Sieg bei Vorwahl in Nevada

11:04
Rad

Pirmin Langs Geständnis erschüttert die Schweizer Szene

10:55
Skicross

Fanny Smith und Marc Bischofberger feiern Weltcupsiege

10:32
NHL

Niederreiter trifft, Zamboni-Fahrer sichert ab

07:37
NHL

10. Saisontor von Niederreiter

07:37
Super League

Nächster Spitzenkampf für St. Gallen

07:30
Boxen

Fury entthront Wilder als WBC-Schwergewichts-Weltmeister

07:08
USA

Stuntman "Mad Mike" stirbt in selbstgebauter Rakete

06:53
Ski alpin

Weltcup-Slalom in Yuzawa Naeba wegen böigem Wind abgesagt

02:30
Ski alpin

Zu viel Wind: Slalom-Start in Japan verschoben

02:30
US-Wahlen

Sanders gewinnt laut Prognosen Vorwahl in Nevada klar

00:18
US-Wahlen

Sanders nach ersten Auszählungen in Nevada vorn

00:18
Coronavirus

Italien will mit Coronavirus betroffene Städte abriegeln

23:21
National League

Suter und Riat als vierfache Torschützen

22:43
Musical

Jubel für starke Frauen bei Weltpremiere des Musicals "Wüstenblume"

22:40
Lugano - Bern 0:6

Bern führt nach sieben Minuten 3:0 und gewinnt 6:0

22:17
Deutschland

6000 Menschen demonstrieren in Hanau gegen Hass

22:10
Algerien

Algerische Polizei geht mit Wasserwerfern gegen Demonstranten vor

21:55