Zehntausende bei Klima-Demo und Rede von Greta Thunberg in New York

Die Aktivistin Greta Thunberg hat vor zehntausenden Menschen in New York die weltweiten Klima-Demonstrationen als "Welle der Veränderung" gefeiert. Den Organisatoren zufolge strömten rund eine Viertelmillion Menschen nach Manhattan.

"Wir sind nicht nur ein paar junge Leute, die die Schule schwänzen, oder ein paar Erwachsene, die nicht zur Arbeit gegangen sind - wir sind eine Welle der Veränderung. Zusammen sind wir nicht aufzuhalten", sagte die 16-Jährige am Freitagnachmittag unter Jubel und Applaus der Zuhörer im Battery Park an der Südspitze Manhattans.

"Wenn Sie zu der kleinen Gruppe von Menschen gehören, die sich von uns bedroht fühlen, dann habe ich sehr schlechte Nachrichten für Sie, denn das hier ist nur der Anfang. Es wird Veränderungen geben, ob Sie es mögen oder nicht."

Den Organisatoren zufolge waren rund 250'000 Menschen zu der Demonstration in New York gekommen, das Bürgermeisteramt der Stadt sprach von rund 60'000. Das ist für New York nicht wenig, die Metropole hat aber auch schon deutlich grössere Protestzüge gesehen. Die Demonstranten hatten sich am Mittag vor dem Rathaus getroffen und waren dann zum Battery Park gezogen. Die New Yorker Schulverwaltung hatte bereits vor ein paar Tagen angekündigt, dass alle Fehlzeiten an diesem Tag entschuldigt seien.

Auch in anderen Städten der USA wie etwa Washington, Boston oder Portland gab es Demonstrationen. Zuvor waren in diversen Städten weltweit bereits Hunderttausende auf die Strassen gegangen. Aufgerufen hatte die Jugendbewegung Fridays for Future. Thunberg sprach von einem "historischen Tag". "Das ist der grösste Klimastreik der Geschichte und wir sollten alle so stolz auf uns sein, denn wir haben das zusammen geschafft."

Nationalteam

Die Schweizer Stürmer treffen 2019 nur spärlich

00:00
Österreich

Mann bedroht in Wien Passanten mit Messer - Polizei schiesst

23:32
Syrien

Syrien schickt Truppen wegen türkischer Offensive in den Norden

23:13
EM-Qualifikation

Auch Russland und Polen für die EM qualifiziert

20:12
EM-Qualifikation

Auch Russland für die EM qualifiziert

20:12
Wetter

Goldener Oktober bringt Sommergefühle - Über 25 Grad warm

18:15
Lausanne - Lugano 5:2

Lausanne schlägt Lugano mit bewährtem Rezept

18:13
Leichtathletik

Kenianerin Kosgei in Chicago mit Marathon-Weltrekord

17:02
Kunstturnen

Simone Biles löscht Rekord von Scherbo

16:31
Ungarn

Ungarns Opposition vor Sieg bei Bürgermeisterwahl in Budapest

16:18
Ungarn

Rege Beteiligung an Kommunalwahlen in Ungarn - Kampf um Budapest

16:18
Deutschland

Tausende Menschen bei Demonstration gegen Antisemitismus

16:07
Hongkong

Neue Demonstrationen und Krawalle in Hongkong

14:14
Verkehrsunfall

Nach Kollision von Bus und Tram in Basel 17 Personen im Spital

14:02
Verkehrsunfall

Mehrere Verletzte nach Kollision zwischen Bus und Tram in Basel

14:02
Russland - USA

Putin für zügige Gespräche mit USA über Abrüstungsvertrag

13:40
Krise am Golf

Pakistan als Vermittler zwischen Iran und Saudi-Arabien

12:16
Verkehrsunfall

Autofahrer kollidiert im Val-de-Travers mit Pferd - Tier tot

12:06
Katholische Kirche

Schneiderin aus dem Kanton Freiburg vom Papst heilig gesprochen

11:36
Bergunfall

42-jähriger Wanderer stürzt im Alpstein in den Tod

09:10
Formel 1

Dritter Saisonsieg für Bottas, sechster Team-WM-Titel für Mercedes

08:40
Syrien

Kämpfe um syrische Grenzstädte nach türkischem Vormarsch

06:15
Syrien

USA bekräftigen Drohung gegen Türkei - Trump rät Kurden zu Rückzug

06:15
Tunesien

Erdrutschsieg von Kaïs Saïed bei Präsidenten-Stichwahl in Tunesien

05:04
Tunesien

Tunesier stimmen in Stichwahl über neuen Präsidenten ab

05:04
Tunesien

Stichwahl um Präsidentenamt in Tunesien

05:04
Polen

Nationalkonservative PiS gewinnt Parlamentswahl in Polen

04:33
Polen

Prognose: Polens Regierungspartei gewinnt Parlamentswahl

04:33
Polen

Parlamentswahl in Polen - rege Beteiligung

04:33
Polen

Wahl in Polen - Nationalkonservative Regierungspartei vor Erfolg

04:33
Formel 1

Pole-Position für Vettel in Suzuka

04:23
Triathlon

Daniela Ryf als Weltmeisterin entthront

04:08
Japan

Mindestens 33 Tote durch Taifun in Japan - Viele Überschwemmungen

02:17
Japan

Mindestens 30 Tote durch Taifun in Japan - Viele Überschwemmungen

02:17
Japan

Mindestens 26 Tote durch Taifun in Japan - Viele Überschwemmungen

02:17
Japan

Mindestens 18 Tote und 13 Vermisste durch Taifun "Hagibis" in Japan

02:17
Japan

Tote und Verletzte durch Taifun "Hagibis" in Japan

02:17
Japan

Mindestens sieben Tote durch Taifun "Hagibis" in Japan

02:17
Japan

Mindestens vier Tote durch Taifun "Hagibis" in Japan

02:17
EM-Qualifikation

Spieler streichen Dänemarks Goalie und Eriksens Geniestreich heraus

01:05
Terrorismus

Kurz fordert engere Zusammenarbeit in Europa gegen rechten Terror

01:04