Erneut Zusammenstösse mit Polizei bei Protesten in Hongkong

In Hongkong hat es am Samstag erneut Proteste der Demokratiebewegung mit Zusammenstössen zwischen Demonstranten und der Polizei gegeben. Zahlreiche Menschen wurden nach Angaben von Augenzeugen festgenommen.

Die Polizei ging mit Tränengas und Gummigeschossen gegen kleine Gruppen gewaltbereiter Demonstranten vor, die in der Stadt Tuen Mun im Nordwesten Hongkongs Barrikaden errichtet hatten. Die Demonstration nahe der Grenze zu Festlandchina hatte zunächst friedlich begonnen.

Vor einem Regierungsgebäude riss eine kleine Gruppe von Demonstranten dann eine chinesische Fahne herunter und verbrannte sie. Die Spannungen nahmen schnell zu, nachdem ein Einsatzkommando der Polizei einen Park stürmte, in dem sich viele Demonstranten versammelt hatten. Es gab eine Reihe von Festnahmen.

Daraufhin errichteten hunderte Aktivisten Barrikaden und rissen Zäune nieder, um sich mit selbstgemachten Schlagstöcken auszurüsten. Gegenstände wurden auf nahegelegene Bahnschienen geworfen.

Als die Polizei Tränengas einsetzte und Gummigeschosse abfeuerte, zogen sich die Demonstranten schnell zurück. Am Abend lieferten sich kleine Gruppen von Demonstranten und Polizisten ein Katz-und-Maus-Spiel.

Anhaltende Proteste

Die seit mehr als drei Monaten andauernden Proteste in der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong hatten sich anfangs gegen ein geplantes Gesetz gerichtet, das Überstellungen von Verdächtigen an Festland-China vorsah. Unter dem Druck der Demonstranten zog die Hongkonger Regierung das Gesetz komplett zurück.

Mittlerweile richten sich die Proteste aber generell gegen die pekingtreue Führung in Hongkong und die Beschneidung der Bürgerrechte. Die Demonstranten fordern den Rücktritt der Hongkonger Regierungschefin Carrie Lam, eine unabhängige Untersuchung der Polizeigewalt, eine Amnestie für die Festgenommenen sowie freie Wahlen. Zuletzt kam es immer wieder zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen der Polizei und den Demonstranten.

Nationalteam

Die Schweizer Stürmer treffen 2019 nur spärlich

00:00
Österreich

Mann bedroht in Wien Passanten mit Messer - Polizei schiesst

23:32
Syrien

Syrien schickt Truppen wegen türkischer Offensive in den Norden

23:13
EM-Qualifikation

Auch Russland und Polen für die EM qualifiziert

20:12
EM-Qualifikation

Auch Russland für die EM qualifiziert

20:12
Wetter

Goldener Oktober bringt Sommergefühle - Über 25 Grad warm

18:15
Lausanne - Lugano 5:2

Lausanne schlägt Lugano mit bewährtem Rezept

18:13
Leichtathletik

Kenianerin Kosgei in Chicago mit Marathon-Weltrekord

17:02
Kunstturnen

Simone Biles löscht Rekord von Scherbo

16:31
Ungarn

Ungarns Opposition vor Sieg bei Bürgermeisterwahl in Budapest

16:18
Ungarn

Rege Beteiligung an Kommunalwahlen in Ungarn - Kampf um Budapest

16:18
Deutschland

Tausende Menschen bei Demonstration gegen Antisemitismus

16:07
Hongkong

Neue Demonstrationen und Krawalle in Hongkong

14:14
Verkehrsunfall

Nach Kollision von Bus und Tram in Basel 17 Personen im Spital

14:02
Verkehrsunfall

Mehrere Verletzte nach Kollision zwischen Bus und Tram in Basel

14:02
Russland - USA

Putin für zügige Gespräche mit USA über Abrüstungsvertrag

13:40
Krise am Golf

Pakistan als Vermittler zwischen Iran und Saudi-Arabien

12:16
Verkehrsunfall

Autofahrer kollidiert im Val-de-Travers mit Pferd - Tier tot

12:06
Katholische Kirche

Schneiderin aus dem Kanton Freiburg vom Papst heilig gesprochen

11:36
Bergunfall

42-jähriger Wanderer stürzt im Alpstein in den Tod

09:10
Formel 1

Dritter Saisonsieg für Bottas, sechster Team-WM-Titel für Mercedes

08:40
Syrien

Kämpfe um syrische Grenzstädte nach türkischem Vormarsch

06:15
Syrien

USA bekräftigen Drohung gegen Türkei - Trump rät Kurden zu Rückzug

06:15
Tunesien

Erdrutschsieg von Kaïs Saïed bei Präsidenten-Stichwahl in Tunesien

05:04
Tunesien

Tunesier stimmen in Stichwahl über neuen Präsidenten ab

05:04
Tunesien

Stichwahl um Präsidentenamt in Tunesien

05:04
Polen

Nationalkonservative PiS gewinnt Parlamentswahl in Polen

04:33
Polen

Prognose: Polens Regierungspartei gewinnt Parlamentswahl

04:33
Polen

Parlamentswahl in Polen - rege Beteiligung

04:33
Polen

Wahl in Polen - Nationalkonservative Regierungspartei vor Erfolg

04:33
Formel 1

Pole-Position für Vettel in Suzuka

04:23
Triathlon

Daniela Ryf als Weltmeisterin entthront

04:08
Japan

Mindestens 33 Tote durch Taifun in Japan - Viele Überschwemmungen

02:17
Japan

Mindestens 30 Tote durch Taifun in Japan - Viele Überschwemmungen

02:17
Japan

Mindestens 26 Tote durch Taifun in Japan - Viele Überschwemmungen

02:17
Japan

Mindestens 18 Tote und 13 Vermisste durch Taifun "Hagibis" in Japan

02:17
Japan

Tote und Verletzte durch Taifun "Hagibis" in Japan

02:17
Japan

Mindestens sieben Tote durch Taifun "Hagibis" in Japan

02:17
Japan

Mindestens vier Tote durch Taifun "Hagibis" in Japan

02:17