Barkeeper wegen sexuellem Übergriff auf Minderjährige verurteilt

Ein italienischer Barmann ist vom Bezirksgericht Visp wegen sexueller Handlungen mit einer 14-jährigen englischen Touristin zu vier Jahre Gefängnis verurteilt worden. Die Übergriffe fanden im Dezember 2018 in einem Hotel in Zermatt statt.

Das Gericht folgte dem Antrag des Staatsanwaltes, der 48 Monate Gefängnis unbedingt gefordert hatte. Das Urteil wurde den Parteien am Donnerstag zugestellt, wie Peter Volken, Anwalt der Zivilpartei, der Nachrichtenagentur Keystone-SDA sagte.

Der verurteilte Italiener, zum Tatzeitpunkt 54-jährig, hatte seit über 15 Jahren jeweils während der Wintersaison als Barkeeper in dem Hotel in Zermatt gearbeitet. Am 19. Dezember 2018 bestellte ein 14-jähriges Mädchen an der Hotelbar ein alkoholisches Getränk.

Der Barkeeper servierte der jungen Frau das Getränk, ohne sie nach dem Alter zu fragen. Und obwohl er laut Staatsanwalt um die Minderjährigkeit wusste, liess er das Mädchen weiter trinken.

Nach einer Weile umarmte er die junge Touristin und gab vor, sie in ihr Zimmer bringen zu wollen. Stattdessen führte er sie in ein Untergeschoss, wo er die 14-Jährige zu sexuellen Handlungen zwang.

Das Gericht erkannte zwar nicht auf Vergewaltigung, aber auf versuchte Vergewaltigung. Das Gericht sprach der Zivilpartei zudem eine Genugtuung von 25'000 Franken anstelle der geforderten 60'000 Franken zu.

Das Urteil kann noch von beiden Parteien beim Kantonsgericht angefochten werden. Sollte es rechtskräftig werden, erhält der Italiener nach Verbüssung der Haftstrafe ein fünfjähriges Aufenthaltsverbot in der Schweiz.

Coronavirus Japan

Umfrage: Japaner setzen im Notstand etwas Fett an

03:32
Coronavirus - Schweiz

Westschweizer Medium "Micro" gibt wegen Coronavirus auf

03:03
Coronavirus - Luftverkehr

Rückzahlung der Lufthansa-Hilfen bei Rückkehr in Gewinnzone

02:09
Coronavirus - Japan

Japan vor weiteren Multi-Milliarden-Hilfen für die Wirtschaft

00:25
Coronavirus - Brasilien

US-Regierung verbietet Einreisen aus Brasilien wegen Coronavirus

23:49
Israel

Spektakulärer Korruptionsprozess gegen Netanjahu eröffnet

22:38
Hall of Fame

Mathias Seger: "Ich war total überrascht"

21:00
Hall of Fame

Streit: "Niemand will sich mehr positionieren"

21:00
Allgemeines

BAG stellt ab Juli Fussball-Spiele mit Publikum in Aussicht

19:08
Allgemeines

BAG zieht ab Juli Fussball-Spiele mit Publikum in Aussicht

19:08
Coronavirus - Schweiz

Grosse Hoffnungen auf Lockerungen nach zweiten Tourismusgipfel

16:30
Coronavirus - Schweiz

Grosse Hoffnung auf Lockerungen nach zweiten Tourismusgipfel

16:30
Kunstturnen

Pablo Brägger nimmt seine letzten 14 Monate in Angriff

16:00
Deutschland

Leipzig mit Kantersieg zurück in den Top 3

15:32
Deutschland

Schalke geht auch gegen Augsburg unter

15:32
Solothurner Literaturtage

Scheidende Geschäftsführerin Gehrig zieht positive Bilanz

14:00
Solothurner Literaturtage

Zahl der Zuschauer an digitalen Literaturtagen über den Erwartungen

14:00
Israel

Erste Kabinettssitzung von Netanjahu und Gantz in Israel

13:30
Coronavirus - Schweiz

11 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus in der Schweiz

12:09
China

Chinas Aussenminister weist Schuldvorwürfe wegen Pandemie zurück

11:28
Hongkong

Polizei setzt bei neuen Protesten in Hongkong Tränengas ein

11:22
Coronavirus - Schweiz

Gastrobetriebe machen nur 40 Prozent des Umsatzes und sehen schwarz

11:09
Coronavirus - Schweiz

Wiedereröffnete Gastrobetriebe machen nur 40 Prozent des Umsatzes

11:09
Pakistan

Überlebender schildert Absturz in Pakistan - Flugschreiber gefunden

08:08
Ski alpin

Grosszügige Spende fürs Wengener OK - Wengen zurück im Kalender

07:59
Ski alpin

Grosszügige fürs Wengener OK - Wengen zurück im Kalender

07:59
Ski alpin

Spende von 300'000 Franken fürs Wengener OK

07:59
Coronavirus - EU

Eurogruppen-Chef sieht Merkel-Macron-Plan als Fiskalunion

05:02