Skandinavische Royals Haakon und Mette-Marit besuchen Frankfurt

Zur Eröffnung der Frankfurter Buchmesse ist auch das norwegische Kronprinzenpaar angereist. Thronfolger Haakon und seine Frau Mette-Marit kamen am Dienstagnachmittag am Frankfurter Hauptbahnhof an.

Mit einem speziellen ICE, einem Literaturzug, waren sie seit Montag in Deutschland unterwegs. An Bord des Sonderzugs waren mehrere norwegische Schriftsteller, darunter Maja Lunde ("Die Geschichte der Bienen", "Die Geschichte des Wassers") und Jostein Gaarder ("Sofies Welt", "Das Orangenmädchen"). Norwegen ist in diesem Jahr Ehrengast der Frankfurter Buchmesse.

Am Bahnhof wurden Mette-Marit und Haakon mit Blumen empfangen. Einige Passanten warteten auf die Royals, auch eine Band spielte. Mette-Marit ist mit einem besonderen Auftrag unterwegs: Sie ist Botschafterin für norwegische Literatur im Ausland.

Bereits am Montag hatte das Paar einen Zwischenstopp in Köln eingelegt und dort eine Buchhandlung besucht. An einem Abendempfang hatte Mette-Marit nicht mehr teilgenommen, am Dienstag übernahm Haakon an ihrer Stelle einige Interviews.

Das Königshaus teilte mit, wie bekannt habe die Kronprinzessin eine chronische Krankheit und ihre Tagesform könne schwanken. "Deshalb hat der Kronprinz einen Teil des Programms übernommen." Mette-Marit hatte vor einem Jahr eine Lungenerkrankung öffentlich gemacht.

Besondere Vorliebe für Bücher

Am Frankfurter Hauptbahnhof wurde das Paar unter anderem von zwei Kindern begrüsst. Ein Mädchen erzählte danach, Mette-Marit sei auf sie zugelaufen und habe sie nach ihren Namen und ihrem Alter gefragt. "Sie war einfach nett und schön", sagte das Mädchen.

Mette-Marit hat eine besondere Vorliebe für Bücher. Wenn man lese, lerne man viel über die Gesellschaft, über andere und sich selbst, hatte sie zu Beginn ihrer Zugreise in Berlin erklärt. "Bücher sind gute Begleiter auf dem Weg des Lebens."

Kronprinz Haakon erzählte, seine Frau reise immer mit vielen Büchern - "mit fünf oder zehn". Er selbst sei "ein langsamer Leser", sagte er der Deutschen Presse-Agentur. Aus seiner Kindheit könne er sich noch gut an norwegische Märchen erinnern. Auch Astrid Lindgrens "Die Brüder Löwenherz" sei ein wichtiges Buch für ihn gewesen.

Zur Frankfurter Buchmesse werden von Mittwoch bis Sonntag rund 7450 Aussteller aus 104 Ländern erwartet. Aus Norwegen werden rund 100 Autoren anreisen, darunter Schwergewichte wie Krimiautor Jo Nesbø. Die Messe steht in den ersten drei Tagen nur Fachbesuchern offen, am Wochenende sind dann alle Bücherfreunde willkommen.

Handelsstreit

Nach den USA setzt auch China neue Strafzölle aus

06:05
Buntes

23-jährige Jamaikanerin gewinnt Wahl zur Miss World

05:47
Sports Awards

Schafft Schwingerkönig Christian Stucki Historisches?

05:00
Super League

Ausgerechnet gegen Basel müsste der FCL punkten

04:00
Diplomatie

Kuba und Venezuela schliessen beim Alba-Gipfel die Reihen

03:23
Uno-Klimakonferenz

Klimaverhandlungen bis Sonntagmorgen - Kritik an Konferenzleitung

01:03
Albanien

Neun Festnahmen nach verheerendem Erdbeben in Albanien

00:20
Libanon

Ausschreitungen bei Protesten in Beirut

23:37
Klima

Sally Field bei Klimaprotest: Müssen aus Komfortzonen herauskommen

22:45
St. Gallen - Zürich 1:3

FCZ bringt St. Gallen dritte Heimniederlage bei

21:07
Servette - Thun 2:1

Neunte Thuner Niederlage in zehn Spielen

21:04
Unihockey

Schweizerinnen nach unglaublicher Wende im WM-Final

20:27
Unihockey

Schweizerinnen an der Heim-WM nach dramatischer Wende im Final

20:27
Deutschland

Deutliche Siege von Bayern München, Dortmund und Leipzig

17:24
Deutschland

Machtdemonstrationen von Bayern München und Dortmund

17:24
Kundgebung

Mehrere Hundert an Demonstration in Basel

16:56
Langlauf

Fähndrich verliert Hundertstel-Krimi

16:02
Langlauf

Fähndrich verpasst Sprintfinal hauchdünn

16:02
England

Liverpool stellt Premier-League-Rekord auf

15:26
Italien

Zehntausende "Sardinen" demonstrieren in Rom gegen Rechtspopulismus

15:21
Italien

Tausende "Sardinen" demonstrieren in Rom gegen Rechtspopulismus

15:21
Klima

Extinction Rebellion blockiert zentrale Strasse in Lausanne

13:36
Polen

Kidawa-Blonska soll Polens Opposition in Präsidentenwahl führen

13:25
Biathlon

Schweizer Frauen-Staffel steht erneut auf dem Weltcup-Podest

13:04
Frankreich

Streik in Frankreich geht weiter - Massive Verkehrsbehinderungen

12:36
Skicross

Regez gewinnt Skicross-Weltcup in Montafon

12:30
Brand

Brand in Geschäft in Rorschach SG

11:57
Sturm

Sturmtief "Veiko" wirbelt durch die Schweiz

11:45
Naturkräfte

Einstürzende Mauer beschädigt Terrasse in Estavayer

11:45
Ski alpin

Schweizerinnen neben dem Podest - Sieg für Sofia Goggia

11:34
Ski alpin

Sieg für Goggia - Plätze 5 und 6 für Gut-Behrami und Suter

11:34
Sudan

Zwei Jahre Freiheitsentzug für Sudans Ex-Machthaber al-Baschir

11:28
Sudan

Zwei Jahre Hausarrest für Sudans Ex-Machthaber al-Baschir

11:28
Todesfall

Schauspieler Gerd Baltus im Alter von 87 Jahren gestorben

10:51
Ski alpin

Männer-Slalom in Val d'Isère auf Sonntag verschoben

09:31
Ski alpin

Slalom der Männer in Val d'Isère vom Winde verweht

09:31
Uno-Klimakonferenz

Zähe Verhandlung am Klimagipfel - Textentwurf provoziert Aufschrei

09:15
Uno-Klimakonferenz

Uno-Klimakonferenz dauert an - Neue Verhandlungstexte erarbeitet

09:15
Handelsstreit

USA setzen neue Strafzollrunde gegen China offiziell aus

09:06