Schottische Regierungschefin plant 2020 Unabhängigkeitsreferendum

Schottlands Regierungschefin Nicola Sturgeon will kommendes Jahr ein Referendum über eine Unabhängigkeit von Grossbritannien abhalten. Sie macht geltend, dass sich die Lage nach dem Votum der Briten für einen EU-Austritt grundlegend geändert habe.

Es stehe "ausser Zweifel", dass die Schotten erneut die Wahlmöglichkeit bekommen müssten, sagte Sturgeon am Dienstag auf dem Parteitag ihrer Scottish National Party (SNP) in Aberdeen. Die gesetzmässigen Vorbereitungen einer solchen Volksabstimmung seien bereits eingeleitet worden. Bis zum Jahresende wolle sie die notwendigen Befugnisse für ein Referendum einholen.

Die schottische Regierung muss für ein erneutes Unabhängigkeitsreferendum die Zustimmung des britischen Parlaments in London einholen. Das schottische Parlament hatte sich bereits 2017 für das Referendum ausgesprochen, die damalige britische Premierministerin Theresa May hatte allerdings damals erklärt, dass nun "nicht die Zeit" dafür sei.

In ihrem ersten Unabhängigkeitsreferendum im September 2014 hatten sich 55 Prozent der Schotten für den Verbleib in Grossbritannien ausgesprochen. Während das Referendum vom Juni 2016 landesweit ein knappes Ja zum Brexit ergeben hatte, stimmten in Schottland 62 Prozent der Bürger für einen Verbleib in der EU.

Eine diese Woche von der "Sunday Times Scotland" veröffentlichte Umfrage ergab, dass mittlerweile 50 Prozent der schottischen Bürger für eine Unabhängigkeit von Grossbritannien sind. Das ist ein Prozentpunkt mehr als im Juni. Am Samstag hatten in der schottischen Hauptstadt Edinburgh zehntausende Menschen für ein erneutes Unabhängigkeitsreferendum demonstriert.

Der britische Premierminister Boris Johnson, der sein Land am 31. Oktober mit oder ohne Abkommen mit Brüssel aus der EU führen will, reagierte kühl auf Sturgeons Pläne. "Das Referendum, das in Schottland stattfand, war ein für eine Generation einmaliges Ereignis", sagte Johnsons Sprecher vor Journalisten. Dies habe Sturgeons SNP damals selbst erklärt.

Super League

FC Zürich: In zwei Monaten vom Krisenklub zum Team der Stunde

07:00
Volkswirtschaft

Chinas Exporte sinken im November erneut

06:36
Deutschland

SPD und FDP legen in deutscher Wählergunst zu

05:55
Nordkorea

Agentur KCNA - Nordkorea mit sehr wichtigem Test auf Abschussbasis

03:48
Kunst

Art Basel: Künstler isst 120'000 Dollar teure Banane

03:21
Auktion

Andenken an Elizabeth Taylor in den USA unter dem Hammer

02:08
Grossbritannien

Umfragen - Johnson geht als Favorit in britische Parlamentswahl

01:16
Brauchtum

Rund 30'000 Menschen feiern St. Nikolaus in Freiburg

00:20
Nordkorea

Nordkorea teilt heftig gegen die USA und einige EU-Staaten aus

23:51
Boxen

Joshua gewinnt die Revanche in den Dünen

23:20
Ski alpin

Schmidhofer gewinnt zweite Abfahrt - Corinne Suter wird Fünfte

22:40
Ski alpin

Beat Feuz' beeindruckende Leistung

22:37
USA

"Friends"-Schauspieler Ron Leibman mit 82 gestorben

22:28
National League

Meister Bern siegt und befindet sich im Aufwind

22:19
Europäischer Filmpreis

"The Favourite" gewinnt Europäischen Filmpreis

22:18
Irak

Tausende protestieren im Irak nach Angriff auf Demonstranten

21:33
Xamax - Lugano 1:1

Ein Remis, das beide halb zufrieden macht

21:11
Young Boys - Luzern 1:0

YB benötigt ein Eigentor

21:10
Literaturnobelpreise

Handke und Tokarczuk halten Nobelvorträge - Kontroverse kein Thema

20:13
Ski alpin

Wie im Vorjahr: Beat Feuz gewinnt die Abfahrt in Beaver Creek

20:10
USA - Iran

USA und Iran tauschen zwei Gefangene in der Schweiz aus

19:51
Deutschland

Gladbach verteidigt dank Last-Minute-Tor die Tabellenführung

17:40
Tourismus

Neuer Bahnhof Fiesch vereint Zug, Postauto und Seilbahn

16:48
EU - Afrika

Von der Leyen sagt Afrika Unterstützung der EU zu

16:35
Malta

Papst-Audienz für Maltas umstrittenen Regierungschef Muscat

16:29
Asyl

"Mehr Fingerspitzengefühl" im Zürcher Bundesasylzentrum

13:48
Brand

Serie von Bränden: Erneute Brandstiftung in Merenschwand AG

12:31
Frankreich

Französische Gewerkschaften rufen zur Ausweitung der Streiks auf

12:26
Frankreich

Einschränkungen im Pariser Nahverkehr wegen anhaltender Proteste

12:26
Skicross

Jubiläumssieg für Smith, Finalfrust für Berry

12:17
Sport und Politik

Gemeinde Saanen hilft dem Beachvolleyballturnier Gstaad

11:43
Happy Birthday!

Werner Düggelin wird 90 - Ungebrochener Hang zur Reduktion

11:01
Todesfall

Langjähriger SBB-Chef Werner Latscha verstorben

10:26
Australien

Menschen im Osten Australiens fliehen vor Buschbränden

10:19
Snowboard

Auftakt geglückt: Zogg siegt im Parallel-Slalom, Jenny wird Dritte

10:17
Klima

Bericht: Immer mehr Meeresregionen mit geringem Sauerstoffgehalt

10:10
Nordkorea - USA

Trump und Moon Jae In wollen Dialog mit Nordkorea fortsetzen

09:46
Verkehrsunfall

Autofahrer bleibt nach spektakulärem Selbstunfall unverletzt

09:20