Schweizer Aufgebot mit Lichtsteiner, ohne Schär und Shaqiri

Das Aufgebot der Schweizer Nationalmannschaft für die letzten beiden EM-Qualifikationsspiele enthält kaum Überraschungen. Captain Lichtsteiner ist erneut dabei, Shaqiri fehlt weiterhin verletzt.

Keine Überraschungen bedeuten nicht, dass nicht prominente Namen auf der Liste fehlen. Verteidiger Fabian Schär sowie die Stürmer Breel Embolo und Admir Mehmedi sind wegen Verletzungen nicht dabei. Sie gehörten im Oktober gegen Irland noch zur Startformation, fehlten zuletzt aber auch im Klub. "Mehmedi und Embolo werden erst nach der Länderspielpause wieder aktiv mit ihren Teams trainieren", so Nationaltrainer Vladmir Petkovic. Am längsten durfte Petkovic bei Newcastle-Verteidiger Schär auf ein Comeback hoffen, "aber zuletzt ging es ihm wieder schlechter. Das Knie hat wieder blockiert", erklärte Petkovic.

Auch Xherdan Shaqiri muss nochmals passen - wegen anhaltender Wadenproblemen. Er wird keine Minute gespielt haben in der EM-Qualifikation. Petkovic hat sich zuletzt nochmals eingehend mit Shaqiri unterhalten. "Er wollte unbedingt dabei sein, aber es wäre ein Risiko gewesen." Dennoch zeigte sich Petkovic erfreut: "Es ist positiv, mit welchem Willen und Geist er sich zur Verfügung stellen wollte."

"Granit sollte Emotionen im Griff haben"

Keine Fragezeichen hatte Petkovic betreffend eines Aufgebots von Granit Xhaka nach dessen Degradierung in Arsenal im Anschluss an den Konflikt mit dem eigenen Publikum. "Nach Provokationen kann es solche Reaktionen geben. Ich biete Granit jede mögliche Unterstützung an und habe ihm geraten, sich auf jeden Fall zu entschuldigen. Man muss einen Schritt zurück machen, um zwei nach vorne zu kommen."

Petkovic zeigte sich aber auch kritisch: "Granit hätte die Situation professionell besser verarbeiten sollen. Man sollte die Emotionen besser im Griff haben." Xhaka hatte sich am vorletzten Sonntag bei Arsenal mit dem eigenen Publikum angelegt, als er bei der Auswechslung ausgepfiffen wurde.

Die Schweiz braucht aus den Spielen gegen Georgien in St. Gallen und auswärts gegen Gibraltar vier Punkte, um sich die Teilnahme an der EM-Endrunde aus eigener Kraft zu sichern.

China

Infektionsfall unter deutschen Passagieren bei Rückflug nach China

08:03
USA

Ausschreitungen in US-Grossstädten nach Tod von Floyd dauern an

06:16
Russland

Nawalny erhebt schwere Vorwürfe gegen die Bundesanwaltschaft

05:59
Heute vor 59 Jahren

"Noch nie ein so schlechtes Stadion angetroffen wie das Wankdorf"

04:30
Gipfeltreffen

Trump will G7-Gipfel erweitern und auf September verschieben

03:45
Coronavirus

Papst fordert Ende der "Pandemie der Armut" nach dem Virus

03:36
Deutschland

Deutsches Konjunkturpaket soll 75 bis 80 Milliarden Euro umfassen

01:52
International

Trump nach bemanntem "Crew Dragon"-Start: "Heldenhafte Tat"

00:35
Kriminalität

Mann in Interlaken nach Schüssen angehalten

23:34
Raumfahrt

Nach langer Pause wieder Astronauten von den USA zur ISS gestartet

21:45
WHO

EU-Kommissionschefin drängt USA zum Bleiben in der WHO

21:20
Coronavirus - Genf

Neuer Rekord bei Lebensmittelhilfe in Genf

20:21
Alpaufzug

Trotz Ausschluss der Öffentlichkeit Begeisterung bei Alpaufzug

18:51
Deutschland

Schalke auch für Bremen ein Punktelieferant

17:37
Frankreich

Pariser Parks nach langer Pause wieder geöffnet

16:01
Super League

Constantin bekräftigt Klage-Absicht

15:57
Todesfall

Alt-Nationalrat Bernhard Müller ist gestorben

15:24
Formel 1

Grünes Licht für WM-Auftakt Anfang Juli in Österreich

14:17
Medizin

Whistleblower am Unispital Zürich entlassen

14:00
China

Peking droht London mit Quittung bei Einbürgerung von Hongkongern

13:45
Bundesanwaltschaft

Mitglied der Aufsicht tritt im Streit um Bundesanwaltschaft zurück

13:24
Coronavirus - Schweiz

Credit Suisse gewährt Corona-Kredite für 2,8 Milliarden Franken

12:56
USA

Anwälte von Floyd-Familie in USA zweifeln Obduktionsergebnis an

12:34
Coronavirus - Schweiz

17 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus

12:17
Deutschland

Yann Sommer spielt gern Gitarre für seine Tochter

10:18
Pfingsten

Reformierte lancieren zu Pfingsten grossen Online-Gottesdienst

10:03
USA

Nach Tod eines Schwarzen: US-Stars protestieren in sozialen Medien

08:50
USA

Stars helfen in Corona-Krise New Yorker Theater mit Online-Show

08:33