US-Chemiedozenten sollen Crystal Meth hergestellt haben

Da hat womöglich die Erfolgsserie "Breaking Bad" Pate gestanden: In den USA sollen zwei Chemieprofessoren an ihrer Hochschule die Droge Crystal Meth hergestellt haben.

Der 40-jährige Bradley Rowland und der 45-jährige Terry Bateman wurden deswegen Ende vergangener Woche im Bundesstaat Arkansas festgenommen, wie die Polizei mitteilte.

Nach Angaben der Henderson-Universität in der Kleinstadt Arkadelphia war am 8. Oktober ein Gebäude der Hochschule wegen eines "chemischen Geruchs" geschlossen worden. In einem Labor wurden dann erhöhte Werte von Benzylchlorid festgestellt, einer Chemikalie, die für die Herstellung von Crystal Meth verwendet werden kann. Das Gebäude blieb für Säuberungsarbeiten wochenlang geschlossen.

Medienberichten zufolge arbeiteten Bateman und Rowland seit zehn beziehungsweise fünf Jahren an der Henderson State University. Sie wurden nun entlassen.

Der Fall erinnert an die preisgekrönte TV-Serie "Breaking Bad", in der der Chemielehrer Walter White nach einer Krebsdiagnose Crystal Meth produziert, um seine Familie finanziell abzusichern.

Chemiedozent Rowland hatte sich 2014 in einem Interview mit der Zeitung seiner Hochschule als Fan von "Breaking Bad" geoutet. Die Serie sei aus wissenschaftlicher Sicht sehr korrekt und habe dafür gesorgt, dass sich eine jüngere Generation für Chemie interessiere, schwärmte Rowland. "Breaking Bad" sei eine "wunderbare Werbung" für das Fach Chemie.

Ironie des Schicksals: Das Rowland-Porträt in der Hochschulzeitung trug den Titel "Der Heisenberg von Henderson" - Heisenberg ist der Deckname von "Breaking Bad"-Hauptcharakter White.

Formel 1

Ein Rekurs sorgt für ein Nachspiel des Grand Prix der Steiermark

22:11
Polen

Prognose: Duda und Trzaskowski bei Wahl in Polen fast gleichauf

21:33
Coronavirus

Wieder Ausgangsbeschränkung in Spanien wegen Coronavirus-Fällen

20:17
Super League

Die 30. Runde läuft für Thun und Basel

18:07
Thun - Xamax 3:0

Big Points für Thun im Abstiegskampf

18:01
Rad Strasse

Stefan Küng zum vierten Mal in Folge Schweizer Zeitfahr-Meister

17:23
Formel 1

Lewis Hamilton ungefährdet zum 85. Grand-Prix-Sieg

16:40
Wetter

Wetter zeigt am Wochenende verschiedene Facetten

15:37
Türkei

Papst über Hagia-Sophia-Moschee: Es schmerzt mich sehr

14:08
China

Humanitäre Hilfen für Syrien: Hungernde als Spielball der Mächte

14:03
Indien

Bollywood-Star Bachchan nach Corona-Ansteckung im Krankenhaus

13:48
Frankreich

Wut und Trauer nach Tod eines Busfahrers in Frankreich

13:41
Armee

Schweizer Armee kann derzeit keine Aufklärungsdrohnen einsetzen

13:32
Wahlen

Die Bürgerlichen verlieren ihren Sitz im Stadtrat von Vevey VD

13:19
Südafrika

Tote und Verletzte nach Schüssen an einer Kirche in Johannesburg

12:50
Coronavirus - Schweiz

85 neue Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden gemeldet

12:22
Russland

Zehntausende Menschen demonstrieren für russischen Gouverneur

12:13
USA

Ex-Sonderermittler Mueller: Stone bleibt verurteilter Verbrecher

12:00
Verkehrsunfall

84-Jähriger nach Selbstunfall bei Seewis GR verstorben

11:39
USA

"Disney World"-Park trotz Corona-Krise wieder geöffnet

11:27
Rekord

Rekord für Ultraradfahrer: In knapp 16 Stunden von Ost nach West

11:18
NHL

NHL-Klubs dürfen nicht mehr über Coronavirus informieren

11:15
Deutschland

Warum Italien sich schwer tut, Geld anzunehmen

10:36
Spanien

Regionalwahlen in Nordspanien im Schatten von Corona

10:17
Polen

Präsidenten-Stichwahl in Polen beginnt

09:09
Israel

Tausende Israelis demonstrieren gegen Corona-Politik der Regierung

09:05
Coronavirus - Schweiz

AHV-Kassenwart gibt Entwarnung bei Anlageverlusten

06:00
Super League

Chance für Thun - Bewährungsprobe für St. Gallen

05:00
Allgemeines

Kuhn, Leimgruber und Eichmann an der WM 1966 suspendiert

04:30
Super League

Demütige Basler nach dem Prestige-Sieg gegen YB

02:33
Bulgarien

Bulgariens Regierung bleibt im Amt trotz Rücktrittforderungen

01:52
USA

Trump trägt Schutzmaske bei Besuch von Militärspital

00:36
Syrien

Einigung im Uno-Sicherheitsrat zur Hilfe für Syrien

00:02