Vladimir Petkovic lässt seine Zukunft offen

Vladimir Petkovic ist der erste Schweizer Nationaltrainer, der die SFV-Auswahl drei Mal erfolgreich durch eine Qualifikation führt.

"Wenn man das Nations-League-Finalturnier mitzählt, sind es sogar vier Turniere, die wir erreicht haben. Wir haben in diesen Jahren eine gute Entwicklung gemacht und dafür sage ich ein grosses Danke an alle, die beteiligt waren. Diese Erfolge müssen wir schätzen."

In der EM-Qualifikation 2020 hat die Schweizer Mannschaft ein paar heikle Momente gehabt. Dennoch sah Petkovic bei seinen Spielern einen weiteren Schritt nach vorne. "Wir haben mentale Stärke gezeigt – die Mannschaft, aber auch ich."

Auf dem letzten Wegstück an die Endrunde hat Petkovic nicht alles ganz gut gefallen. Vor allem die Leistung vor der Pause in Gibraltar, sei "nur normal" gewesen, wie der Tessiner sagte. In der Pause habe er von der Mannschaft gefordert, dass sie "mehr Emotionen ins Spiel bringt". Mit fünf Toren in der zweiten Halbzeit hat sie Petkovics Vorgaben durchaus umgesetzt.

Dass die Schweiz mit dem Prozess der Verjüngung und Verbreiterung des Kaders auf dem richtigen Weg ist, dokumentiert ein Blick auf das Scoreboard. Cedric Itten schoss in seinem zweiten Länderspiel die Tore zwei und drei, Ruben Vargas, Christian Fassnacht und Loris Benito waren erstmals für die Schweiz erfolgreich.

Tore gegen Gibraltar reichen noch nicht, um die Positionen von Xherdan Shaqiri, Haris Seferovic oder Breel Embolo anzugreifen. Doch Petkovic ist froh um die Alternativen. "Das bringt mich in eine schwierige Situation, wenn ich das EM-Kader zusammenstellen muss.“ Wichtig sei, dass die Spieler in den nächsten Monaten im Klub viele Einsätze bekämen und ohne Verletzungen blieben. "Dann sehen wir, welche 23 am besten zusammenpassen."

Zu viele Gedanken an die EM-Endrunde wollte Petkovic kurz nach dem Erreichen des Zwischenziels aber nicht verschwenden. "Ich bin jetzt ganz leer im Kopf. Heute Abend können wir ein wenig feiern, dann gehen wir an die Auslosung nach Bukarest und schauen, welche Gegner wir bekommen." Und seine eigene Zukunft als Nationaltrainer der Schweiz über die EM 2020 hinaus? "Das schauen wir dann. Gehen wir Schritt für Schritt!"

Sports Awards

Schafft Schwingerkönig Christian Stucki Historisches?

05:00
Super League

Ausgerechnet gegen Basel müsste der FCL punkten

04:00
Diplomatie

Kuba und Venezuela schliessen beim Alba-Gipfel die Reihen

03:23
Uno-Klimakonferenz

Klimaverhandlungen bis Sonntagmorgen - Kritik an Konferenzleitung

01:03
Albanien

Neun Festnahmen nach verheerendem Erdbeben in Albanien

00:20
Libanon

Ausschreitungen bei Protesten in Beirut

23:37
Klima

Sally Field bei Klimaprotest: Müssen aus Komfortzonen herauskommen

22:45
St. Gallen - Zürich 1:3

FCZ bringt St. Gallen dritte Heimniederlage bei

21:07
Servette - Thun 2:1

Neunte Thuner Niederlage in zehn Spielen

21:04
Unihockey

Schweizerinnen nach unglaublicher Wende im WM-Final

20:27
Unihockey

Schweizerinnen an der Heim-WM nach dramatischer Wende im Final

20:27
Deutschland

Deutliche Siege von Bayern München, Dortmund und Leipzig

17:24
Deutschland

Machtdemonstrationen von Bayern München und Dortmund

17:24
Kundgebung

Mehrere Hundert an Demonstration in Basel

16:56
Langlauf

Fähndrich verliert Hundertstel-Krimi

16:02
Langlauf

Fähndrich verpasst Sprintfinal hauchdünn

16:02
England

Liverpool stellt Premier-League-Rekord auf

15:26
Italien

Zehntausende "Sardinen" demonstrieren in Rom gegen Rechtspopulismus

15:21
Italien

Tausende "Sardinen" demonstrieren in Rom gegen Rechtspopulismus

15:21
Klima

Extinction Rebellion blockiert zentrale Strasse in Lausanne

13:36
Polen

Kidawa-Blonska soll Polens Opposition in Präsidentenwahl führen

13:25
Biathlon

Schweizer Frauen-Staffel steht erneut auf dem Weltcup-Podest

13:04
Frankreich

Streik in Frankreich geht weiter - Massive Verkehrsbehinderungen

12:36
Skicross

Regez gewinnt Skicross-Weltcup in Montafon

12:30
Brand

Brand in Geschäft in Rorschach SG

11:57
Sturm

Sturmtief "Veiko" wirbelt durch die Schweiz

11:45
Naturkräfte

Einstürzende Mauer beschädigt Terrasse in Estavayer

11:45
Ski alpin

Schweizerinnen neben dem Podest - Sieg für Sofia Goggia

11:34
Ski alpin

Sieg für Goggia - Plätze 5 und 6 für Gut-Behrami und Suter

11:34
Sudan

Zwei Jahre Freiheitsentzug für Sudans Ex-Machthaber al-Baschir

11:28
Sudan

Zwei Jahre Hausarrest für Sudans Ex-Machthaber al-Baschir

11:28
Todesfall

Schauspieler Gerd Baltus im Alter von 87 Jahren gestorben

10:51
Ski alpin

Männer-Slalom in Val d'Isère auf Sonntag verschoben

09:31
Ski alpin

Slalom der Männer in Val d'Isère vom Winde verweht

09:31
Uno-Klimakonferenz

Zähe Verhandlung am Klimagipfel - Textentwurf provoziert Aufschrei

09:15
Uno-Klimakonferenz

Uno-Klimakonferenz dauert an - Neue Verhandlungstexte erarbeitet

09:15
Handelsstreit

USA setzen neue Strafzollrunde gegen China offiziell aus

09:06
Zweiter Weltkrieg

Ausstellung in Schanghai zu Schweizer Holocaust-Überlebenden

08:00
Langlauf

Kaum Schweizer Podestplätze beim Weltcup in Davos

07:30
Ski alpin

"Was da alles schief gelaufen ist, ist eigentlich nicht möglich"

07:11
USA - Nordkorea

US-Sonderbeauftragter reist wegen Nordkorea nach Seoul

06:55
Detailhandel

Kleine Denner-Filialen in ländlichen Gebieten auf dem Prüfstand

05:55