Easyjet will CO2-Emissionen aller Flüge ausgleichen

Der Billigflieger Easyjet will künftig den CO2-Ausstoss seiner Flugzeugflotte vollständig mit Klimaschutzprojekten ausgleichen. Man sei von sofort an die weltweit erste grosse Fluggesellschaft mit netto null Emissionen, sagte Airline-Chef Johan Lundgren am Dienstag.

Im laufenden Geschäftsjahr werde man für die Kompensation rund 25 Millionen Pfund (32 Millionen Franken) aufwenden. Man sei sich dabei bewusst, dass der Ausgleich nur eine Übergangsmassnahme sei, sagte Lundgren bei der Vorstellung der Ergebnisse für das Jahr 2018/2019 in London.

Easyjet werde daher die Entwicklung innovativer Technologien weiter unterstützen. Mit Airbus habe man eine entsprechende Grundsatzvereinbarung über ein Projekt getroffen, mit dem elektrische und hybride Flugzeuge für die Kurzstrecke ermöglicht werden sollen. Mit Kompensationszahlungen werden unter anderem Aufforstungsprojekte und Photovoltaik-Anlagen gefördert.

Wie andere Airline-Chefs zuvor wandte sich Lundgren gegen Luftverkehrssteuern. Sie machten den Luftverkehrssektor nicht sauberer, sondern verhinderten Investitionen in saubere Flugzeuge. Auch mahnte der Airline-Chef Verbesserungen im europäischen Flugsicherungssystem an.

Gewinn um ein Viertel eingebrochen

Das Unternehmen hat in dem Geschäftsjahr bis zum 30. September 2019 vor Steuern einen Gewinn von 427 Millionen britischen Pfund (547 Millionen Franken) gemacht und lag damit um ein rundes Viertel unter dem Vorjahreswert.

Als Gründe für den Rückgang wurden Währungseffekte, teures Kerosin und niedrige Ticketpreise genannt. Unter dem Strich wiesen die Briten einen Gewinn von 349 Millionen Pfund nach 358 Mio Pfund im Vorjahr aus.

Analysten hoben die positiven Entwicklungen hervor: Gute Ticketpreise des Billigfliegers sprächen für höhere Schätzungen beim Gewinn vor Steuern, schrieb Analyst Damian Brewer vom Analysehaus RBC in einer Studie. Die Credit Suisse erwartet, dass Easyjet weiterhin Marktanteile gewinnt.

Der nach Ryanair zweitgrösste Billigflieger Europas mit 331 Flugzeugen hatte unter anderem wegen der Übernahme grosser Teile des Air-Berlin-Geschäfts im Geschäftsjahr 2018/2019 seine Kapazität um 10,3 Prozent ausgeweitet. Die Passagierzahlen kletterten um 8,6 Prozent auf 96,1 Millionen, während der Umsatz um 8,3 Prozent auf 6,4 Milliarden Pfund anwuchs.

Kriminalität

Ericsson akzeptiert Vergleich mit US-Justizministerium

02:48
Kriminalität

Tesla-Chef Musk vom Vorwurf der Verleumdung freigesprochen

02:17
USA

Finanzunterlagen: Trump mit drittem Fall vor den Supreme Court

00:44
Grossbritannien

TV-Debatte im britischen Wahlkampf: Corbyn erhöht Druck auf Johnson

23:32
Italien

Inters Siegesserie beendet

22:59
Ski alpin

Suter in Lake Louise Zweite - Ledecka mit Sensationssieg

22:43
Ski alpin

"'Unglaublich' - das trifft heute nicht schlecht zu"

22:30
National League

Meister Bern im Aufwind

22:24
Algerien

Zehntausende protestieren gegen Wahl in Algerien

22:13
Irak

60 Tote und 20'000 Verletzte seit Beginn der Proteste im Irak

21:51
USA

Saudiarabischer Soldat tötet auf US-Militärstützpunkt drei Menschen

21:08
Uno-Klimakonferenz

Zehntausende Menschen demonstrieren in Madrid für mehr Klimaschutz

20:10
Uno-Klimakonferenz

Tausende Menschen demonstrieren in Madrid für mehr Klimaschutz

20:10
Ski alpin

Marco Odermatt, der nächste Schweizer Siegfahrer

19:52
Informationstechnologie

AMS nimmt bei Osram-Übernahme wichtige Hürde von 55%

18:20
Raumfahrt

Nobelpreisträger Mayor und Queloz im Live-Gespräch mit Crew der ISS

17:35
Medien

Philipp Gut verlässt die "Weltwoche" in gegenseitigem Einvernehmen

17:25
Frankreich

Weiterhin Streiks in Frankreich - Regierung verteidigt Rentenpläne

17:12
Frankreich

Frankreichs Regierung verteidigt Rentenpläne

17:12
Schweiz - Deutschland

Kretschmann warnt vor Scheitern des Rahmenabkommens mit der EU

16:45
Bahn

SBB-Funksystem LISA funkt nicht wie es sollte

16:26
Öl

"Opec+" einigt sich auf Förderkürzung um 500 000 Barrel Öl am Tag

16:18
Lawinen

Lawinenhunde holen Flugerfahrung bei Rettungsübung

16:14
Landwirtschaft

Schweizer Konsumenten trinken zu wenig Bio-Milch

15:37
Vignettenbefreiung

Gemeinden wehren sich gegen Mautbefreiung im Vorarlberg

15:29
WTA

Caroline Wozniacki tritt nach Australian Open zurück

15:24
Deutschland

SPD wählt GroKo-Kritiker zu Chefs - Vorerst kein Koalitionsende

15:01
Deutschland

Designierte SPD-Chefs wollen klaren Linkskurs und zweifeln an GroKo

15:01
Deutschland

Esken und Walter-Borjans zu SPD-Vorsitzenden gewählt

15:01
Flugverkehr

Zahl der Fluggäste in der EU 2018 auf Rekordniveau

14:45
Nahrungsmittel

Lindt in Russland wegen angeblich minderwertiger Ware im Visier

14:32
Prozess

"Zigeuner"-Plakat: Chefs der JSVP Kanton Bern erneut verurteilt

13:45
Skicross

Ryan Regez wird Dritter - Fanny Smith verpasst Final

13:16
Ausstellung

Grafiken aus der Coninx-Sammlung im Bündner Kunstmuseum

12:56
Spanien

Rummel um Greta Thunberg in Madrid - Klimamarsch am Abend

12:44
Geschlecht

Bundesrat will Änderungen von Geschlecht und Vornamen vereinfachen

12:40
England

Chelsea darf im Winter wieder Transfers tätigen

12:38
Deutschland - Polen

Merkel gedenkt der Opfer im Nazi-Konzentrationslager Auschwitz

12:16
Bundesgericht

4,5 Millionen Franken aus Geldtransporter im Kanton Bern gestohlen

12:00
Bundesverwaltungsgericht

Einreiseverbot für mutmasslich radikalisierten Franzosen aufgehoben

12:00
Fernmeldegesetz

Bundesrat regelt Details zu Roaming und Telefonwerbung

11:56
Raumfahrt

Russische Rakete bringt Icarus-Computer zur Tierbeobachtung ins All

11:37
Tabakprodukte

Bundesrat will Tabakwerbungs-Initiative zuvorkommen

11:28
Literatur heute

Schweizer Regionalkrimis: Die Spur führt nach Deutschland

11:27
Autoindustrie

Audi verkauft mehr Autos als im Vorjahr

11:21
Autoindustrie

Daimler stellt November-Verkaufsrekord für seine Kernmarke auf

11:19
Krankenversicherung

Krankenkassen sollen Kosten für Pflegematerial immer übernehmen

10:44
Australien

Buschfeuer nahe Sydney verschmelzen sich zu "Mega-Brand"

10:35
Raumfahrt

"Dragon"-Frachter mit Bierbrau-Experiment an Bord zur ISS gestartet

10:25
Konjunktur

Deutsche Firmen drosseln Produktion unerwartet - "Schwäche hält an"

10:03
Fotoausstellung

"Because the Night" im Fotomuseum Winterthur

09:49
Autoindustrie

BMW profitiert von China und Stadtgeländewagen - Schub im November

09:42
Happy Birthday!

Genfer Filmregisseur Alain Tanner wird heute 90 Jahre alt

09:26
Tierwelt

Hungrige Eisbären nähern sich Dorf am Nordpolarmeer

08:44
Bob

Vogt auch in seiner zweiten Weltcup-Saison noch ein Lehrling

08:30
Rad Bahn

Bahnvierer knackt die 3:50er-Grenze und siegt erstmals im Weltcup

08:15
Rad Bahn

Schweizer Bahnvierer knackt die 3:50er-Grenze und siegt im Weltcup

08:15
Rad Bahn

Schweizer Bahnvierer knackt die 3:50er-Grenze

08:15
Musikgehör

Gehirnwelle schwingt bei bekannter Melodie schon vor dem Ton

07:58
Versicherungen

Swiss Re verkauft ReAssure an britische Phoenix Group

07:18
Versicherungen

Swiss Re verkauft britische Tochter für 3,25 Milliarden Pfund

07:18
Ski alpin

Wie Michelle Gisin ihre Ängste in der Abfahrt überwunden hat

06:52
Frankreich

Streiks in Frankreich legen weiterhin Verkehr lahm

06:22
USA - Nordkorea

Nordkorea warnt vor neuem Krieg der Worte mit den USA

05:49
MID

Animierte Diashow unter dem virtuellen Weihnachtsbaum

05:00