Libanesen feiern zum Staatsgründungs-Jubiläum "neue Unabhängigkeit"

Tausende Menschen in Libanon haben die Feiern zum Jahrestag der Staatsgründung genutzt, um für einen echten Neustart im Land zu demonstrieren. Über zehntausend Menschen versammelten sich am Freitag zu einer zivilen Parade in Beirut.

Normalerweise wird zur Feier der Unabhängigkeit Libanons am 22. November 1943 eine Militärparade abgehalten. Zahlreiche Gruppen und Sektoren der Gesellschaft waren auf dem Marsch vom Freitag vertreten.

"Der Libanon kommt erneut zusammen. Heute vergessen die Libanesen den Bürgerkrieg und erleben die Geburt eines neuen Libanon", sagte die 16-jährige Demonstrantin Dschilnar Muchaiber der Nachrichtenagentur AFP bei der Parade auf dem Märtyrerplatz in Beirut - dort gibt es seit Proteste gegen die politische Elite. "Die zivile Unabhängigkeitsparade soll zeigen, dass alle libanesischen Bürger das Recht haben teilzunehmen."

Libanon hatte am 22. November 1943 die Unabhängigkeit von Frankreich erlangt, das seit 1920 das Mandat über die frühere Provinz des Osmanischen Reichs ausgeübt hatte. Vorausgegangen war eine Welle von Protesten, die Christen und Muslime vereint hatten. Doch der Bürgerkrieg von 1975 bis 1990 zerriss den multikonfessionellen Zedernstaat, und im Zuge des Krieges besetzten Syrien und Israel Teile des Landes.

Seit dem Ende des Krieges gilt eine Machtteilung zwischen den Volksgruppen, doch bleiben die Gräben tief. Die Demonstranten, die seit Mitte Oktober auf die Strasse gehen, fordern eine komplette Reform des Systems, das sie für Korruption und Misswirtschaft verantwortlich machen.

"Es ist das erste Mal, dass Libanesen aller religiösen Gruppen protestieren, ohne dass eine politische Partei dazu aufgerufen hat", sagte die Demonstrantin Tamara. Der 26-jährige Aktivist Wadsched äusserte die Hoffnung, dass dieser Unabhängigkeitstag ein Wendepunkt sein werde. "Wir wollen uns von den korrupten Leuten emanzipieren, die uns regieren", sagte er.

Die Proteste haben bereits Ministerpräsident Saad Hariri zum Rücktritt gezwungen, doch hat Präsident Michel Aoun noch niemanden mit der Bildung einer neuen Regierung beauftragt. Dialog sei der einzige Weg zur Lösung der Krise, sagte er am Donnerstag.

Südafrika

Covid-19: Südafrikas Gauteng-Provinz plant Zehntausende Gräber

10:47
Griechenland

Griechenland bringt Hunderte Migranten zum Festland

10:45
Japan

Tokio verzeichnet höchste Tageszahl an Coronafällen seit Ausbruch

10:43
Artenschutz

Seltene Gorillas tappen in Nigeria in Kamerafalle

10:03
Detailhandel

Fielmann verbucht Gewinneinbruch wegen Filialschliessungen

09:47
EU - Strassenverkehr

EU-Parlament gibt grünes Licht für Mobilitätspaket

09:47
Deutschland

Bei Gladbach gehen sie vom Verbleib Zakarias aus

09:36
Nahrungsmittel

Bell investiert weiter in Hersteller von Kunstfleisch

09:21
Dentalunternehmen

Straumann kauft Mehrheitsbeteiligung an DrSmile

08:20
Software

SAP legt unerwartet starkes zweites Quartal hin

08:12
Nahrungsmittel

Barry Callebaut von Coronakrise zurückgebunden

07:48
Bauindustrie

Dormakaba ernennt neue Konzernchefin per April 2021

07:33
Vermögen

Mehr Millionäre 2019 in der Schweiz

07:18
Vermögensverteilung

Mehr Dollar-Millionäre 2019 in der Schweiz

06:41
Leichtathletik

Kambundji über Weltklasse Zürich: "Cool, die machen was"

06:38
Japan

Weiter Unwetter in Japan - Dutzende Todesopfer

06:30
Fussball

St. Gallens anspruchsvolle Reise durch die Schweiz

06:15
Schweizer Olympia-Momente

Oswalds Bronzemedaille 1968 war der Start einer grossen Karriere

05:30
Polen

Umfragen: Enges Rennen von Duda und Trzaskowski vor Wahl in Polen

04:45
Heute vor 73 Jahren

Als die schwarze Hautfarbe von Vorteil war

04:30
Serbien

Erneut Demonstrationen und Unruhen in Serbien

04:29
USA

George Floyd sagte vor Tod mehr als 20 Mal "Ich kann nicht atmen"

03:18
USA

Explosion der Corona-Fälle in den USA

02:03
USA

Anstieg von Corona-Fällen in Tulsa nach Trump-Kundgebung

02:03
Syrien

Auch russische Resolution für humanitäre Hilfe in Syrien scheitert

01:47
Allgemeines

Militär ist grosse Unterstützung für Sportler

01:00
Coronavirus - Schweiz

Mehrheit will Corona-Warn-App laut Umfrage nicht installieren

00:30
USA

Kanye West: Präsidentschaftspläne kamen mir unter der Dusche

23:43
Kanada

Trump: Nordamerikanisches Handelsabkommen "historischer Sieg"

23:29
Super League

Basel verliert auch gegen Sion

22:30
Turnen

STV-Leistungssportchef Felix Stingelin vorübergehend suspendiert

21:29
Fussball

Young Boys lassen Thun im Wankdorf keine Chance

20:31
Rumänien

Rumänien: Rekord an Neuinfektionen mit dem Coronavirus

19:12
Spanien

Katalonien führt ungewöhnlich strenge Maskenpflicht ein

19:09
Brasilien

Erste Amtshandlung nach Corona-Test: Bolsonaro blockiert Hilfspaket

19:06
Grossbritannien

Neue Vorwürfe gegen Johnny Depp am zweiten Prozesstag in London

19:03
Russland

Russischer Regiestar Serebrennikow bringt nach Urteil Film heraus

19:00
International

Syrien-Hilfe: Veto im Sicherheitsrat gefährdet humanitäre Hilfe

18:57
Niederlande

Folterkammer der Unterwelt - Polizei hat Drogenbande im Verdacht

18:53
Österreich

Zwei Tote und acht Verletzte bei Felssturz in Österreich

18:15
Hotellerie

Le Richemond muss für unbestimmte Zeit schliessen

18:14
Klimawandel

Alpen verloren seit der 2000 17 Prozent ihres gesamten Eises

17:04
Jahrestag 12.7.

Vor 50 Jahren landete Heyerdahl im Papyrusboot auf Barbados

17:00
Denkmalpflege

Grösste romanische Kirche der Schweiz erstrahlt in neuem Glanz

16:28
Autoindustrie

Deutsche Oberklasse-Hersteller im Rückwärtsgang - China stützt

16:02
Haustiere

Schweizer Tierschutz warnt davor, Hunde im heissen Auto zu lassen

15:53
Physik

Wie der Belag auf eine "Graphen-Pizza" kommt

14:57
Coronavirus

Nordwestschweizer Kantone verschärfen Schutzmassnahmen

14:30
Coronavirus

Basel-Stadt verschärft Corona-Schutzmassnahmen für Gastrobetriebe

14:30
Klimawandel

Studie: Erderwärmung färbt saubere Bergseen im Westen der USA grün

14:16
Deutschland

Merkel auf erster Auslandsreise seit Corona-Ausbruch in Brüssel

14:10
Wasserstoff

Schweiz: Wasserstoff-Potential wird analysiert

13:56
Wasserstoff

EU soll zum Vorreiter bei Wasserstoff-Technologie werden

13:56
Autoindustrie

Audi büsst fast ein Viertel an Absatz ein - Aufwärtstrend in China

13:31
Tierwelt

Neues Männchen sorgt für acht junge Totenkopfäffchen im Zoo Basel

13:17
Italien

Papst Franziskus: Flüchtlingslager in Libyen sind die "Hölle"

13:00
Venezuela

Venezuelas Justiz geht gegen wichtige Oppositionspartei vor

12:56
Coronavirus - Schweiz

129 neue Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden gemeldet

12:56
Bahn

SBB verneinen Kosmetik bei neuer Ausweisung der Verspätungen

12:42
Europa

Japans Pässe öffnen die meisten Türen - Corona ändert Reisefreiheiten

12:11
Nordkorea

US-Sondergesandter: USA weiter zu Gesprächen mit Nordkorea bereit

11:51
Grossbritannien

Grossbritannien nimmt Waffenexporte nach Saudi-Arabien wieder auf

11:47
USA

Trump findet Präsidentschaftspläne von Kanye West "sehr interessant"

11:42
Artenschutz

20 Forscher arbeiten an einer anerkannten Liste des Lebens

11:41
Israel

Israels Verteidigungsminister Gantz geht in Quarantäne

11:36
Sommerserie

"Es braucht Kreativität, Zeit und Vorarbeit"

11:32
Indien

Günstiges Remdesivir für Corona-Patienten in Indien

11:32
Deutschland

Grosse Mehrheit für Frauenquote bei deutschen Christdemokraten

11:29
Coronavirus - Schweiz

Spitalpersonal in St. Gallen soll Corona-App auf Arbeit ausschalten

11:25
Verteidigung

Für Unterhalt: Militärflugplätze stellen Jetbetrieb im Turnus ein

11:14
Rassismus

Grindelwald lehnt Umbenennung des Agassizhorns erneut ab

10:53