Prozess zur Aufhebung von Russlands Suspension gestoppt

Das Council des Leichtathletik-Weltverbandes stoppt den Prozess zur Aufhebung der seit November 2015 bestehenden Suspendierung Russlands.

Dies teilte World Athletics mit und reagierte damit auf die Sperre führender Funktionäre des russischen Verbandes RUSAF durch die unabhängige Integritätskommission (AIU).

Der Weltverband wirft den Funktionären Verstösse gegen die Anti-Doping-Regeln vor. Unter den vorläufig gesperrten befinden sich auch der Präsident und der geschäftsführende Direktor des Verbandes, Dimitri Schljachtin und Alexander Parkin.

Ausserdem beschloss das Council in Monaco, dass die Russland Task Force und das Doping-Review-Board von World Athletics überprüfen sollen, ob die Mechanismen zur Zulassung individueller russischer Athleten zu internationalen Wettkämpfen effektiv funktionieren und dieser Prüfprozess fortgesetzt werden soll. "Jeder Entscheid des Doping-Review-Boards über eine Zulassung eines Athleten bleibt bis zum Ende der Untersuchung vorläufig", erklärte Task-Force-Leiter Rune Andersen aus Norwegen. Zudem wurde die Task Force beauftragt, Sanktionen gegen RUSAF zu empfehlen, falls sich der Verdacht des Regel-Verstosses erhärten sollte.

Hintergrund ist der Fall des russischen Hochspringers Danil Lysenko. Er soll Doping-Kontrolleure nicht über seine Aufenthaltsorte für mögliche Tests informiert haben. Lysenko soll medizinische Dokumente mit Hilfe von Funktionären gefälscht haben.

Unabhängig davon wird die Exekutive der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) am 9. Dezember über Sanktionen gegen Russland entscheiden. Dem Land wird vorgeworfen, die Doping-Daten aus dem Moskauer Labor manipuliert zu haben, um Vergehen zu vertuschen. Falls sich die Anschuldigung bestätigt, ist sogar der Ausschluss Russlands von den Olympischen Spielen 2020 in Tokio möglich.

Coronavirus - Schweiz

In Zug, Tram und Bus gilt ab Montag eine Maskentragpflicht

05:00
Leichtathletik

Ruckstuhl hat spezielle Zeit gut genutzt

05:00
Frankreich

Frankreich will Huawei nicht von 5G-Ausbau ausschliessen

04:31
Allgemeines

EM-Doppeltriumph über 800 m Crawl durch Rigamonti und Strasser

04:30
Japan

Regenfälle erschweren Bergungsarbeiten in Japan

04:01
Coronavirus

Bundeswehr-Hunde werden auf Erkennen von Corona-Infektion trainiert

03:34
USA

Trump kündigt weitere grosse Wahlkampfveranstaltung an

01:17
Kroatien

Rechte Regierungspartei HDZ gewinnt Parlamentswahl in Kroatien klar

01:03
Coronavirus

Coronavirus-Alarm an Bord von kanadischem Militärflugzeug

00:51
Polizeisuche

Zwei Personen in Wasserfall geraten - Polizeisuche läuft

22:13
Super League

Magisches St. Gallen: 9:9 Tore, 12:3 Punkte

21:16
Iran

Iran: "Beachtliche Schäden" nach Brand in Atomanlage

20:10
Super League

Xamax ersetzt Magnin durch Henchoz

19:46
Super League

Magnin nicht mehr Xamax-Trainer - Henchoz übernimmt

19:46
Kroatien

Prognose: Regierende Konservative bei Wahlen in Kroatien klar vorne

19:35
Super League

Status quo an der Spitze und am Tabellenende

18:01
Automobil

Bottas erster Saisonsieger - Zwei WM-Punkte für Alfa Romeo

16:56
Coronavirus - Schweiz

Quarantäne missachtet - Bar in Grenchen vorübergehend geschlossen

16:41
Verkehrsunfall

72-jähriger Autolenker stirbt bei Selbstunfall im Wallis

16:31
Spanien

Real wieder dank Ramos-Penalty

16:07
Strassenverkehr

Freiburger Polizei legt Autotunern das Handwerk

15:30
Theater

Münsterfestspiele Konstanz: Theater auf Distanz geht ganz nah

15:19
Deutschland

Frankfurts Sportvorstand Bobic will Trainer Hütter halten

15:00
Russland

Russe in Österreich erschossen - Terrorermittlungen aufgenommen

13:01
Coronavirus - Schweiz

70 neue Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden gemeldet

12:21
Österreich

Coronavirus auch in Fleischfabriken in Österreich

12:14
Tigerangriff

Polizei geht bei Tigerangriff von Unfall aus und sucht Zeugen

12:09
Deutschland

Mann ertrinkt bei Junggesellenabschied in der Donau

11:22
Verkehrsunfall

Motorrad fast 200 Meter ohne Lenker unterwegs

10:55
USA

Auto rast in USA in Demogruppe - eine Tote und eine Verletzte

10:32
Zugunfall

Matterhorn Gotthard Bahn fährt nach Unfall wieder gemäss Fahrplan

09:46
1.-August-Feiern

Die meisten grossen Städte verzichten auf 1. August-Feiern

09:00
Bundesratsrente

Blocher verteidigt nachträgliche Einforderung seiner Rente

08:51
Bergwanderungen

BfU: Viele Berggänger sind nicht fit genug

07:23
Kroatien

Bürger Kroatiens wählen neues Parlament

07:11
Coronavirus

Sommaruga: "Wir müssen noch die richtige Balance finden"

05:55