Post äussert sich schockiert über Raubüberfall auf Geldtransport

Von den Tätern des spektakulären Raubüberfalls auf einen Geldtransport in Daillens VD vom Montagabend fehlt vorerst jede Spur. Die Post äusserte sich am Dienstag schockiert über die Gewalt und die kriminelle Energie, welche die Täterschaft an den Tag gelegt hat.

Beim überfallenen Geldtransporter handelte es sich um ein Fahrzeug von SecurePost, einer Tochtergesellschaft der schweizerischen Post, wie Post-Sprecherin Lea Werthmeier am Dienstag der Nachrichtenagentur Keystone-SDA sagte. Wegen der laufenden Ermittlungen konnte sie zum Tatablauf keine weiteren Angaben machen.

Für die Post habe die Sicherheit ihrer Angestellten absolute Priorität, sagte sie weiter. Deshalb würden auch die Sicherheitsmassnahmen ständig überprüft und geschaut, ob sie noch den höchsten Ansprüchen genügten.

Die Präventions- und Sicherheitsmassnahmen würden angesichts der Häufung von Raubüberfällen auf Geldtransporte in der Westschweiz kontinuierlich angepasst. Die Post stehe diesbezüglich in ständigem Kontakt mit der Polizei und dem eigenen Sicherheitsdienst.

Geldtransporte unattraktiver machen

Bezüglich der Untersuchung des Raubüberfalls vom Montagabend gebe es keine neuen Erkenntnisse, sagte der Waadtländer Polizeisprecher Jean-Christophe Sauterel. Die Täter seien nach wie vor auf der Flucht.

Aus seiner Sicht müssten Geldtransporte für Überfälle unattraktiver gemacht werden. Er plädierte für die Verwendung von vollumfänglich gepanzerten, schweren Fahrzeugen für die Durchführung solcher Transporte. Die transportierte Geldmenge sollte limitiert werden. Zudem sollte ein Mechanismus eingeführt werden, der die im Innern der Fahrzeuge transportierten Wertsachen bei einem Überfall automatisch zerstört. Derzeit würden entsprechende Diskussionen mit den Gesellschaften, die solche Geldtransporte durchführten, stattfinden.

Zahl der Täter nach wie vor unbekannt

Der Geldtransport war am Montagabend gegen 19.40 Uhr in der Nähe des Dorfes Daillens VD verübt worden. Der Geldtransporter sei durch zwei Fahrzeuge, einen Lieferwagen und einen Personenwagen, zum Anhalten gezwungen worden. Unter Waffengewalt seien die Insassen aufgefordert worden, das Fahrzeug zu verlassen. Sie blieben unverletzt.

Die Täter, deren Zahl nach wie vor unbekannt ist, hätten den Geldtransporter schliesslich aufgesprengt, um an die Wertsachen im Innern heranzukommen. Zum Umfang der Beute wurden keine Angaben gemacht. Nach dem Überfall hätten die Täter die drei Fahrzeuge in Brand gesteckt und seien vermutlich mit schwarzen Fahrzeugen geflüchtet.

Gemäss einem Augenzeugen fand der Überfall nur gerade 50 Meter von den nächstgelegenen Wohnhäusern auf der Zufahrtsstrasse zum Logistikzentrum der Post statt. Im ganzen Dorf sei die Explosion gehört worden, sagte der Augenzeuge der Nachrichtenagentur Keystone-SDA weiter.

Krankenversicherung

Krankenkassen sollen Kosten für Pflegematerial immer übernehmen

10:44
Australien

Buschfeuer nahe Sydney verschmelzen sich zu "Mega-Brand"

10:35
Raumfahrt

"Dragon"-Frachter mit Bierbrau-Experiment an Bord zur ISS gestartet

10:25
Konjunktur

Deutsche Firmen drosseln Produktion unerwartet - "Schwäche hält an"

10:03
Fotoausstellung

"Because the Night" im Fotomuseum Winterthur

09:49
Autoindustrie

BMW profitiert von China und Stadtgeländewagen - Schub im November

09:42
Happy Birthday!

Genfer Filmregisseur Alain Tanner wird heute 90 Jahre alt

09:26
Tierwelt

Hungrige Eisbären nähern sich Dorf am Nordpolarmeer

08:44
Bob

Vogt auch in seiner zweiten Weltcup-Saison noch ein Lehrling

08:30
Rad Bahn

Bahnvierer knackt die 3:50er-Grenze und siegt erstmals im Weltcup

08:15
Rad Bahn

Schweizer Bahnvierer knackt die 3:50er-Grenze und siegt im Weltcup

08:15
Rad Bahn

Schweizer Bahnvierer knackt die 3:50er-Grenze

08:15
Musikgehör

Gehirnwelle schwingt bei bekannter Melodie schon vor dem Ton

07:58
Versicherungen

Swiss Re verkauft ReAssure an britische Phoenix Group

07:18
Versicherungen

Swiss Re verkauft britische Tochter für 3,25 Milliarden Pfund

07:18
Ski alpin

Wie Michelle Gisin ihre Ängste in der Abfahrt überwunden hat

06:52
Frankreich

Streiks in Frankreich legen weiterhin Verkehr lahm

06:22
USA - Nordkorea

Nordkorea warnt vor neuem Krieg der Worte mit den USA

05:49
MID

Animierte Diashow unter dem virtuellen Weihnachtsbaum

05:00
Sexuelle Gewalt

Uber erhält 2018 rund 3000 Meldungen zu sexueller Gewalt

02:50
Kriminalität

Neuer Vorwurf gegen R. Kelly: Ausweis für Hochzeit gefälscht?

01:49
USA

Melania Trump bringt "Nationalen Weihnachtsbaum" zum Leuchten

01:01
Kriminalität

US-Polizei nimmt 60 Mitglieder der Gangsterbande "Latin Kings" fest

00:33
England

Arsenal so schlecht wie seit 42 Jahren nicht mehr

23:16
Kantonale Wahlen VD

Christelle Luisier soll neue Waadtländer Staatsrätin werden

22:41
Armee

Standartenübergabe vom alten zum neuen Armeechef im Schloss Chillon

19:05
Einbürgerung

ETH-Studie: Wer einbürgert wird, verdient mehr

18:03
Biathlon

Lena Häcki verpasst Sieg und Weltcup-Podest im letzten Anschlag

17:55
Verkehrsunfall

59-jähriger Lenker stirbt nach Kollision mit Hauswand in Triengen

17:24
Öl

Opec-Gremium empfiehlt weitere Kürzung der Öl-Förderlimits

17:00
Telekom

Swisscom beteiligt sich substanziell an Surseer Firma Ajila

16:52
Ausstellung

Künstlerische Blicke auf die "Ökonomie der Ungleichheit"

16:08
Rohstoffe

Britische Aufsicht untersucht Bestechungsverdacht bei Glencore

15:26
USA

Gegen US-Präsident Trump wird Amtsenthebungsverfahren eingeleitet

15:26
Grosser Rat BE

Berner Kantonsparlament für längere Ladenöffnungszeiten

15:13
Verteidigung

VBS will Transparenz beim Sponsoring erhöhen

15:04
Arbeitsunfall

Dietikon: 15-jähriger Lehrling auf Baustelle tödlich verunglückt

14:39
Frankreich

Über eine Million gegen Macrons Rentenreform auf der Strasse

14:28
Frankreich

Über eine halbe Million gegen Macrons Rentenreform auf der Strasse

14:28
Frankreich

Protest in Frankreich: Bei Bahn und Metro geht fast nichts mehr

14:28
Australien

"Atmen fällt schwer" - Australische Feuer hüllen Sydney in Rauch

14:06
Skicross

Testlauf in der Saison zwischen den Grossanlässen

14:03
Rad Strasse

Tour de Romandie als WM-Hauptprobe

13:56
Bundesfinanzen

Nationalrat bei Bildung und Forschung grosszügiger als Bundesrat

13:49
Grossbritannien

Johnson verspricht bei Wahlsieg Steuersenkungen für Familien

13:25
Religion

Schweizer Bischöfe sprechen heikle Themen wie begleiteter Suizid an

12:46
OSZE

OSZE ernennt Heidi Grau zur Sondergesandten für die Ukraine

12:04
OSZE

OSZE-Aussenminister treffen sich zur Jahreskonferenz in Bratislava

12:04
Bundesstrafgericht

Unklare Vorwürfe: Bundesanwaltschaft muss IS-Anklagen verbessern

12:00
Bundesgericht

Einbürgerung: Basler Bürgergemeinden blitzen vor Bundesgericht ab

12:00
Informationstechnologie

Osram-Übernahme: Der Endspurt für AMS wird knapp

11:24