Kretschmann warnt vor Scheitern des Rahmenabkommens mit der EU

Winfried Kretschmann, Ministerpräsident des süddeutschen Bundeslandes Baden-Württemberg, warnt vor einem Scheitern des institutionellen Rahmenabkommens zwischen der Schweiz und der EU. Er hoffe sehr, dass das Abkommen ratifiziert werde.

In den bilateralen Beziehungen holpere es gerade erheblich, sagte Kretschmann am Freitag in einer Rede vor dem Europa-Institut der Universität Zürich. Während die Schweiz Zeit möchte, um im Land die notwendige Überzeugungsarbeit zu leisten, wolle die EU vorwärts machen und die Einheitlichkeit des Binnenmarktes wahren.

Dass die EU die Börsenäquivalenz der Schweiz nicht verlängert habe, sei wohl ein erster Warnschuss gewesen. Und die Ankündigung der EU, keine weiteren Abkommen zu schliessen, sollte es nicht zu einer Ratifizierung kommen, habe ihn alarmiert.

Vermittler zwischen den Fronten

Das hiesse nämlich, dass es auf lange Zeit zu einem schleichenden Rückzug der Schweiz aus dem EU-Binnenmarkt käme - oder sogar zu einer Trennung auf Raten mit verheerenden Folgen. Er versuche daher zu vermitteln. Schliesslich sei ihm die Schweiz als guter Nachbar äusserst wichtig.

Zusammen mit den Nachbarregionen habe er daher einen Brief an den damaligen EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker geschrieben mit der Bitte, eine Eskalation zu vermeiden. Er verstehe beide Seiten, also auch die Perspektive der EU. Das Abkommen liege ausverhandelt auf dem Tisch. Und es sei ein guter Kompromiss.

"Wir sitzen in Europa alle in einem Boot. Wenn unser Boot in den Stürmen der Globalisierung, der Digitalisierung oder des Klimawandels kentert, dann kentern alle", sagte Kretschmann weiter. Von dieser Entwicklung könne sich niemand abkoppeln, auch die Schweiz nicht.

Verteidigung der Demokratie

Auch die Verteidigung der Demokratie sei in Europa von zentraler Bedeutung - mit der Schweiz als demokratischem Kernland. Es gelte auszuloten, wie die Demokratie gestärkt und stabilisiert werden könne. Und wie diese nach wie vor attraktivste Werteordnung gegen die Feinde der offenen Gesellschaft verteidigt werden könne.

"Und dabei haben wir nur eine Chance, wenn wir in Europa unsere Kräfte bündeln. Wenn wir stärker zusammen forschen. Wenn wir intensiver zusammen arbeiten. Wenn wir mehr denn je zusammenhalten und unsere Interessen gemeinsam vertreten. Dafür ist eine starke Partnerschaft mit der Schweiz unerlässlich", sagte Kretschmann.

US Open

Djokovic nimmt am US Open teil

14:22
Neonatologie

Musiktherapie fördert die Gehirnentwicklung von Frühgeborenen

14:05
Bulgarien

Sondersitzung von Bulgariens Parlament gescheitert

13:13
Israel

Litauen verhängt Einreiseverbot für Hisbollah

13:11
Malaysia

Quarantäne-Verstoss: Haftstrafe für Lokalbesitzer in Malaysia

13:08
Bayern

Polizei stoppt internationales Autorennen in Deutschland

13:05
Coronavirus - Schweiz

234 neue Covid-19-Infizierte innerhalb von 24 Stunden

12:28
Afghanistan

Pakistan will 34 Millionen Kinder gegen Polio impfen

12:01
USA

USA: Höchste Zahl an Corona-Toten binnen 24 Stunden seit Ende Mai

11:57
Bayern

Deutschland: Panne bei Corona-Tests mit 900 Infizierten

11:55
Griechenland

Streit um Erdgas im Mittelmeer dauert an - Macron steht Athen bei

11:50
Badeunfall

Tschechischer Tourist stirbt bei Badeunfall im Hallwilersee

11:50
China

Überschwemmungen in China - mehr als 200 Tote in diesem Sommer

11:49
International

Forscher weisen intaktes Coronavirus in Aerosolen nach

11:16
Badeunfall

87-jähriger Mann beim Baden bei Mannenbach TG verstorben

10:29
Kinder im Spital

Schweizweit erste App, um Kindern Angst vor dem Spital zu nehmen

10:15
Lohnrunde

Travail Suisse: Lohnerhöhungen trotz Corona-Krise ermöglichen

10:08
Canyoning-Unglück

Spanische Touristen sterben bei Canyoning-Unglück bei Vättis SG

10:02
Unfall

Verunglückte spanische Touristen waren alleine unterwegs

10:02
Unfall

Canyoning-Unglück bei Vättis SG fordert mehrere Todesopfer

10:02
Unfall

Canyoning-Unglück bei Vättis SG forderte mehrere Todesopfer

10:02
Allgemeines

Für Profiklubs gilt: Nur nicht verfrüht jubeln

10:02
Immobilienmarkt

Aus vielen Airbnb-Wohnungen werden wieder Mietwohnungen

09:42
Neurowissenschaft

Aromat fürs Hirn? - Glutamin und Glutamat steuern Motivation

09:40
Schweiz - China

Aussenminister Cassis verteidigt Äusserungen über China

09:29
Fahrdienstvermittlung

Uber und Lyft bereiten Betriebsstopp in Kalifornien vor

08:13
Neuseeland

Neuseeland meldet 13 weitere Corona-Fälle

08:12
Medizinaltechnik

Straumann rutscht in Corona-Pandemie in die roten Zahlen

08:09
Belarus

Neue Proteste gegen Lukaschenko trotz Polizeigewalt in Belarus

07:46
Telekommunikation

Swisscom im Halbjahr mit weniger Umsatz und Gewinn

07:42
Versicherungen

Swiss Life weist fürs erste Halbjahr einen Gewinnrückgang aus

07:30
Versicherungen

Versicherer Zurich verdient im Corona-Halbjahr weniger

07:16
Deutschland

Billie Eilish: "Tonnenweise Vorurteile" über Generation Smartphone

07:11
Heute vor 12 Jahren

Sergei Aschwandens Höhepunkt 2008 wurzelte im Tiefpunkt von 2004

05:00
Banken

Deutsche Bank verschärft Sparpläne in der Privatkundensparte

04:27
USA

Harris macht Trump für Corona-Opfer in den USA verantwortlich

03:58
Transport

Lyft-Umsatz fällt markant - Weiter Gewinn ab 2021 im Blick

02:04
USA

Neue Horror-Rolle für Elisabeth Moss als "Mrs. March"

01:59
Informationstechnologie

Cisco-Geschäftsausblick enttäuscht - Aktienkurs im Rückwärtsgang

00:40
Märkte

Wirecard muss Dax-Familie noch im August verlassen

23:52
USA

Biden greift Trump an: "Jammernder" Präsident

23:35
Champions League

Paris Saint-Germain mit der Wende in der Schlussphase

23:12
USA

Mutmassliche Opfer von R. Kelly eingeschüchtert - drei Festnahmen

20:23
Deutschland

Berichte: Ex-Minister zu Guttenberg hat wieder einen Doktortitel

20:11
Kriminalität

Mutmassliche Rechtsextremisten in Winterthur: Waffen sichergestellt

19:22
Unfälle

Überholmanöver am Gotthard: Millionenschaden und verletzte Frau

18:51
Luftverkehr

Passagierzahlen am Flughafen Zürich bleiben im Juli tief

18:45
Trockenheit

Am Saut-du-Doubs fliesst kein Wasser mehr

18:21
International

Russlands Corona-Impfstoff: Erste Interessenten und viel Kritik

18:08
Belarus

US-Aussenminister Pompeo warnt in Prag vor China und Russland

18:04
Critérium du Dauphiné

Erneuter Sieg für Van Aert

17:30
WM Aigle-Martigny

Keine Rad-WM im Wallis

16:23
Grossbritannien

Wahrzeichen angestrahlt - Britische Kulturbranche ruft nach Hilfe

16:14